Zeigt her eure Gaming-Setups

Hast nichts verpasst.

1 „Gefällt mir“

Ist es angenehm, an einem nach unten gekippten Bildschirm zu arbeiten? Oder kann man den runter- und geradeziehen?

Du musst dir vorstellen dass mein Kopf beim Sitzen ungefähr auf der Höhe unter den „Hashtags“ ist.
Also ich schaue immer eher auf die untere Hälfte des Screens (so sind meine Fenster in den Zonen auch angeordnet). Durch das Kippen ist die obere Hälfte etwas näher. Also ähnlicher „Effekt“ wie bei einem Curved Monitor.

Arbeitsschutz hat uns letztes Mal angeraten den Monitor komplett runter zu machen und dann zu neigen.

Wie bei so einem Memex oder einem geklappten Microsoft Studio.

Ist für mich wirklich angenehmer, einzig meine Figuren die auf dem Monitorfuß standen, suchen nun einen neuen Platz.

1 „Gefällt mir“

Warum, ist das nicht schlechter für die Haltung als ein Monitor auf „Augenhöhe“?

Weil Augenhöhe im Sitzen eine anstrengendere Haltung ist als nach unten schauen.

Reflektion könnte noch Probleme machen, aber ich sitze auf der Arbeit in der letzten Ecke, bisher also noch nicht relevant gewesen.

Aber vielleicht will sich auf dem Weg auch nur irgendwer seine Laptops ergonomisch definieren

Ganz runter wäre mir zu tief. Obere Bildschirm Kante eine Handbreite tiefer als Augenhöhe wurde doch immer empfohlen und das fühlt sich ganz bequem an. Ich nutze den Laptop gerne unter dem Bildschirm und nicht daneben, je nach Grösse vom Laptop passt das ganz gut.