Xbox Series S/X

Ok das stimmt, aber WD2 ist ein echt gutes Spiel, sagen wir es so.

EDIT

Das oben war ja die PC Ankündigung. Hier Konsole + PC kombiniert.

As Dusk Falls scheint ganz geil geworden zu sein. Ist so ne Art interaktiver Spielfilm/Narrative Adventure.

Ein großartiges Game!

XBox testet in Kolumbien und Irland den Friends&Family-Game Pass: 21€/Monat für 5 Nutzer, oder 4,20€ pro Nutzer. Blaze it.

so ihr affen, ich kauf mir jetzt wieder eine xbox. :grummel:

da ich überhaupt nicht mehr im thema drin bin brauche ich eine kurze beratung, was muss ich beachten?

mein spielerprofil ist wie folgt:

gelegenheitsspieler, spiele wahrscheinlich nur NBA und FIFA, vielleicht noch RDR2 später mal. und ich spiele zu 95% nur online 1 gg 1, was brauche ich da für ne mitgliedschaft? also ich kauf mir die xbox series X, die festplatte reicht für meine vorhaben oder? spiele eher downloaden oder physisch kaufen?

welcher controller ist der heisseste scheiss? sind da normale batterien drin oder akkus?

danke für eine kurzberatung :ronaldo:

Da reicht Xbox Live Gold, 60€/Jahr.

Locker.

Ich bin Fan von physischen Spielen da wiederverkaufbar, bei Sportspielen allerdings nicht so relevant da der Wert ab der nächsten Saison dann eh wieder sinkt. Oft ist es aber so, dass du bei Konsolenspielen physisch bessere Angebote findest als in den jeweiligen Digitalshops von Sony/MS/Nintendo.

Wenn du auf die Kacke hauen willst dann der Xbox Elite Series 2 Wireless Controller, allerdings sollte gerade als Gelegenheitsspieler der Standardcontroller locker ausreichen.

Normale Batterien, es gibt aber auch wieder diese Play&Charge Kits oder du holst dir einfach normale AA-Akkus und lädst die mit einem Ladegerät auf.

1 „Gefällt mir“

perfekt und schnell, danke dir!

1 „Gefällt mir“

XBox Series S refurbished bei Amazon für 250€ oder: Laufwerklose Next-Gen-Konsole, die sonst alles kann, außer 4K (max 1440p). Ich bin so kurz davor und das nur wegen fucking NBA 2k23. :usad:

1 „Gefällt mir“

Ich kann sie nur empfehlen. Nobrainer.

Ich bin bei nur noch digital. Ich empfinde die Angebote im netz oftmals sehr günstig.

1 „Gefällt mir“

Series X
Standard Controller ist völlig ausreichend erstmal, kauf dir AA Akkus.
Dazu: Schau dir den Inhalt des Ultimate Game Pass an
Imho perfekt für Gelegenheits Gamer.

Bin zu 100% digital unterwegs, seit Jahren.

1 „Gefällt mir“

Hier auch Team digital. Aber wegen dem Laufwerksgeräusch bei physischen Medien.

1 „Gefällt mir“

Ich hatte meine PS5 vor einiger Zeit verkauft, weil ich nicht mehr richtig zum Zocken kam und irgendwie auch die Lust verloren hatte. Nun habe ich wieder Lust bekommen und mein ehemaliger Kollege hat mir die Xbox empfohlen bzw. schmackhaft gemacht.

Was soll ich sagen, beste Entscheidung ever. Schnell, leise, leistungsstark. Weiß gar nicht, wieso alle unbedingt die PS5 wollen und sich vor dem Bildschirm die Finger wund tippen, damit sie mal eine ergattern können. Die Xbox ist sofort lieferbar.

Der Gamepass ist natürlich auch ein richtig gutes Kaufargument. Dank einiger „Tricks“ habe ich zum Preis von einem Jahr bis 2025 zudem den Ultimate Pass inklusive EA play.

1 „Gefällt mir“

Hallo Team grün (sag man das heute noch? :usad:)

Ich habe meine PS5 gestern spontan verkauft. Ging dann auch innerhalb von wenigen Minuten weg und wurde am selben Tag abgeholt. Gut möglich, dass ich bei einer zukünftigen slim wieder schwach werde aber das ist ein anderes Thema.

Meine Idee ist es nun, mit dem Geld eine Series S zu kaufen. So wie ich das sehe funktioniert die Umwandlung von maximal 36 Monaten von Xbox Gold in Ultimate für einen Euro nach wie vor. Da ist dann noch Geld übrig für eine zukünftige Speicherwerweiterung (hatte eine Bundle PS5 gekauft).

Die Frage ist wie sinnvoll das ist. In die Series S passt nur die eine offizielle rein und die kostet 130€. Die Series S kostet 260. Die Series X 500.

1 „Gefällt mir“

Danke für den Hinweis, ich dachte man kann alle Spiele auch von einer externen SSD laden.
Die offizielen Speichervarianten lässt sich MS gut bezahlen. Du hast Recht, am Ende kostet das nicht viel weniger als eine X. Das Problem mit dem Speicher kann man ja auch bei der X haben, Die paar hundert Gb der X würden bei mir sehr lange reichen. Nofalls werden die Games wieder deinstalliert, sind ja schnell wieder drauf. Mehr als drei Games hatte ich auch in den letzten Jahren nie parallel gespielt.

Bei der S kommt ja noch das OS dazu, da bleibt dann wieviel übrig, so umn die 350 bis 400 Gb? Das ist schon etwas wenig.

Nun du kannst die Spiele auf ne externe schieben aber nicht dann im performance mode spielen. Müsstest du wieder rüberziehen oder neu laden.

Effektiv hat die S 350GB zur Verfügung.

Die hat das feature, bzw die (oder paar) Spiele dass es nur die teile installiert die du willst. Also bei GoW keinen multiplayer, oder bei der MassEffect Trilogy nur Teil 1 usw.

Habe beide, mein Junior spielt mit der S, das ist perfekt für ihn. Ich mit der X.

Iwann merkt man aber auch dann hardware unterschied in der power. Aktuell noch nicht krass aber iwann kommen die Spiele

1 „Gefällt mir“
2 „Gefällt mir“

Eins meinerv schönsten (Videospie)l- Errinerungen meiner Kindheit waren die Multiplayer Tage mit u.a diesem Spiel. Zu 4. auf einem viel zu kleinen Fernseher (der dann auch noch 4-geteillt war). :love:

Den Nachfolger (the world is not enough) habe ich letztes Jahr zusammen mit meinem N64 im Keller meiner Eltern gefunden. Das war aber auch nur noch mit viel Liebe für Nostalgie und etwas schmerzenden Augen spielbar. :ulaugh:

1 „Gefällt mir“

Leider ohne Online-Multiplayer auf der Xbox, den gibts nur auf der Virtual Console der Switch. Ich finde, da hätten sie sich schon etwas mehr Mühe geben dürfen. :usad:

Exclusive to the new Switch version of the 1997 title will be online play, allowing 007 fans across the world to take part in the popular four person multiplayer mode together.

1 „Gefällt mir“

Kein PC-Release. :grummel:

Spieleabend bei mir, weil ich der einzige mit xbox bin, ist gebongt. Was ein nostalgierevival das wird :joy:

1 „Gefällt mir“