Vinyl - Wir hängen an der Nadel und lieben es!

Vielleicht berechnet die Post extra, dass sie das Zollprozedere abwickelt?

1 „Gefällt mir“

Das ist auch die einzige Erklärung die ich dafür gefunden habe. Aber dann brauch ich in Zukunft diese germany Option auch nicht mehr nutzen, wenn ich dann wegen den Postgebühren eh in die Filiale muss. Dann wäre es ja fast besser, dass es beim Zoll landet und ich es von da abhole. Dann spar ich mir wenigstens die Postgebühren.

Heute ist der 8. April und das Paket war pünktlich da, was irgendwie so gar nicht zu dieser Band passt… :ulaugh:

Höre gerade zum ersten Mal Pneuma ohne Clipping, von daher haben sich die 150€ eigentlich schon gelohnt.

2 „Gefällt mir“

Morgen ist mal wieder Record Store Day. Ich bin ganz entspannt, weil mein Plattenladen mir bereits ein Exemplar hiervon zur Seite gelegt hat:

:sabber2:

1 „Gefällt mir“

Aber hier, was auch mal gesagt werden muss: Der RSD ist mittlerweile ein absoluter Witz. Wenn kleine Plattenläden nur einen Bruchteil der bestellten Ware erhalten, selbige aber schon am selben Tag auf Discogs und ebay zu absoluten Fantasiepreisen feilgeboten wird, hat das mit der eigentlichen Idee des RSD nicht mehr viel zu tun.

5 „Gefällt mir“

100% Zustimmung. Was mich noch mehr nervt: wenn kleine Plattenläden gar nicht erst alle Platten bekommen die zum RSD angeboten werden und bestellt worden sind. Hier in Bremen haben 3 Läden dran teilgenommen und bei keinem war die Kauai von Childish Gambino zu bekommen. Gleichzeitig gab es aber morgens um 8 schon die ersten Angebote der Platte bei Discogs (aus Deutschland). Hab dann ein Kumpel aus Berlin gefragt ob er zufällig bei HHV vorbei gehen kann. Das hat er gemacht aber es kam dann folgendes Bild:

Natürlich hatte er keinen Bock darauf den ganzen Tag für mich in der Schlange zu stehen. Also alle Hoffnung auf die Restbestände bei HHV gesetzt die gestern um 19:00 kommen sollten. Hab mir sogar einen Wecker gestellt. Dann um ca 14 Uhr kam von HHV auf Instagram die Meldung, dass jetzt alle Restbestände online sind. Hab dann ständig aktualisiert und am Ende wurden sie trotzdem erst um 19:00 freigegeben. Und um Punkt 19:00 war HHV dann down bzw sehr sehr langsam. Meine Frau und ich haben es beide versucht. Ich konnte sogar noch eine Bestellung aufgeben meine Frau nicjt. Jetzt warte ich den ganzen Tag schon auf die Versandbestätigung da ich Angst habe, dass einfach mehr bestellt haben im System als es noch Platten gab. Und bei sowas falle ich immer raus.

Dann spät am Abend hab ich noch mal bei Discogs reingeschaut und konnte die Platte für 7€ über Ladenpreis ordern🥰

Ich mache 3 Kreuze wenn ich eine der beiden endlich in der Hand halten sollte. Spaß war das nicht. Den ganzen Samstag rumtelefoniert um irgendwie die Platte zu bekommen und den ganzen Sonntag dann mit warten auf HHV verbracht. Danke RSD.

2 „Gefällt mir“

Heute gab es Post:

5 „Gefällt mir“

Im November erscheint Thriller als MoFi One Step :sabber: :sabber: :sabber:

1 „Gefällt mir“

Wie hält man sich eigentlich am besten über Vinyl-Releases auf dem Laufenden? Solche Infos entgehen mir viel zu oft.

Ich scrolle einmal täglich über /r/VinylReleases/

1 „Gefällt mir“

Ich habe diverse Newsletter abonniert (Acoustic Sounds, Mofi, Blue Note etc.), dazu schaue ich mir regelmässig bei meinem bevorzugten Onlineversand (cede.ch) die Releases der nächsten 6 Monate durch.

2 „Gefällt mir“

anfang august erscheint Tool‘s Fear Inoculum dann endlich auch als "normal"bepreiste version auf 3 LPs. Nachdem ich für die CD schon richtig geblutet habe damals, war und bin ich zu geizig mir die Special Edition 5 LP für über 150€ zu bestellen, Die 3LP version wird um die 50€ kosten, ist zwar immer noch nicht günstig, aber da werde ich dann zuschlagen bzw die bestellung ist schon raus :ok_hand:

1 „Gefällt mir“

Tausend Dank für die Info, darauf habe ich gewartet.

Seit dem Konzert letztens in Köln bin ich noch heißer darauf!

Habe sie auch bestellt, obwohl ich die Deluxe Edition schon habe. Zweimal. :ulaugh:

Wie schon erwähnt klingt das Album auf Vinyl nochmals besser, weil das exzessive Clipping der CD weg ist und Careys Drums noch eine Spur mehr brettern.

50€ für drei LPs ist angesichts der aktuellen Preisentwicklung fast schon ein Schnäppchen. Wenn ich sehe wie viele aktuelle Releases mittlerweile die 40€ Grenze überschreiten, werde ich Zukunft wohl vermehrt auf Downloads zurückgreifen.

Ich: „Langsam aber sicher habe ich genug Versionen von Blue Train auf Vinyl.“

Dann Blue Note so: „16.9., Blue Train als Tone Poet Edition, Stereo & Mono Versionen!“

Und ich so: „Was war nochmal dieses Futurama Meme?“ :usad:

4 „Gefällt mir“

habe ich mir auch bestellt :u5:

blue train ist aber halt auch wirklich richtig geil. eins der besten coltrane alben, und der hat wirklich viele gute

Minimum Top 5 der besten Jazz Alben, wahrscheinlich sogar die Nr. 1.

Ich will die:

3000 € :usad:

1 „Gefällt mir“

Geht halt nichts über Degritter wenn man sich mal in dem Thema einliest. Kostet dann eben auch das x fache im Vergleich zu meiner VCS von Project (die übrigens gerade in der Reparatur ist🫣)

Was hält dich davon ab? Im Verhältnis zu deinem Setup ist das doch sogar noch preislich annehmbar und gibt dir doch sogar ein mehr an Qualität als manch Andere Sachen die im Preis/Leistung Verhältnis schlechter da stehen.

Vielleicht will ich dich aber auch einfach nur dazu drängen um ein Haufen gute Worte von dir dazu zu bekommen, damit ich dann in paar Jahren guten Gewissens auch zuschlagen kann :sweat_smile:

1 „Gefällt mir“

Apropos Jazz… hat jemand von euch zufällig folgende Platte und würde sie mir verkaufen?

Das ist eine Jazz Platte von Mac Miller unter den Namen eines seiner vielen Alteregos.

Ich war vorletzte Woche im Holland Urlaub und war in Groningen, Schiedamm, Rotterdam und Amsterdam in Record Stores aber diesbezüglich leider erfolglos (Record Stores in Holland sind ein Traum).