Viele Spiele, wenig Zeit - Der Backlog-Thread

Kam die letzten Wochen wieder bisschen was dazu:

Sifu: Vengeance Edition (PS5)

Hatte zu Release die ganze Zeit auf eine Disc Version gewartet und mittlerweile gibt es ja auch eine, in Kombination mit Black Week Deal musste ich dann endlich zuschlagen.

The Quarry (PS5)

Ich mochte Until Dawn sehr, Dark Pictures Anthology haben qualitativ geschwankt und Quarry soll ja wieder in die UD Richtung gehen. Ich bin sehr gespannt, die Erwartungen sind relativ hoch.

Blitz: The League (Xbox 360)

Durch das Ziel, einen Artikel mit Madden Alternativen zu schreiben, stach mir Blitz: The League auf dem Flohmarkt und Auge. Ich mochte die NFL Blitz Spiele auf der PS1, daher auch ein No-Brainer.

Clive Barker’s Jericho (Xbox 360)

Keine Ahnung warum ich das gekauft habe, wahrscheinlich hat mich der Preis überzeugt. Hatte das damals voller Vorfreude auf dem PC gezockt und es war halt echt nicht gut.

Army of Two (PS3)

Was hab ich das Spiel geliebt, komplett hirnrissig aber sehr sehr spaßig. Auch oder gerade die Coop Mechaniken haben gebockt, einfach stumpfe Action zum Abschalten.

Victoria 3 (PC)

Irgendwie kaufe ich mir immer und immer wieder Paradox Games, obwohl die Motivation nie sooooo lange anhält. Vielleicht funktioniert es ja diesmal.

3 „Gefällt mir“

:u5:
das ist halt auch so wahnsinnig komplex…

3 „Gefällt mir“

Ausnahmsweise hat mir der Youtube Algorithmus mal etwas gutes in die Vorschläge gespült(und war sich so sicher das ich es mag, das es bei jedem Video aufgetaucht ist).

Schönes Video über das Prinzip des Backlogs und den Umgang damit.

1 „Gefällt mir“

Was soll ich sagen? Black Friday hat mich noch erwischt, paar Games hab ich dann doch noch bestellt:

Neverwinter Nights: Enhanced Edition (Playstation 4)

Auf dem PC nie gespielt, wurde zu Release aber damals ja hochgelobt. Da mich alte Spiele nicht unbedingt abschrecken, egal ob grafisch oder spielerisch, wollte ich mir diesen BioWare Klassiker mal anschauen.

Planescape: Torment & Icewind Dale Enhanced Edition (Playstation 4)

Gleicher Grund wie bei Neverwinter Nights. Pillars of Eternity hat mir gezeigt, dass ich mit dieser Art von Spiel zurecht komme, also wollte ich mir auch diese beiden RPG-Tipps anschauen.

Death’s Gambit (Playstation 4)

Dark Souls in 2D, ähnlich wie Blasphemous. Las sich ganz interessant und auch die Videos dazu sahen nett aus, gebe ich gerne eine Chance.

Sayonara Wild Hearts (Playstation 4)

Rail-Shooter/Runner mit einem speziellen Grafikstil und mit einer Spielzeit von 2h für einen Wochenendtag wie gemacht.

The Ascent (Playstation 5)

Ist zwar im Game Pass enthalten, ich find das Spiel aber so gelungen, dass ich mir davon kurzerhand die Collector’s Edition geholt habe. Unterstütze den Entwickler gerne, das ist ein tolles Cyberpunk Diablo.

2 „Gefällt mir“