Pokémon - Relaxo ist mein Spirit Animal

Pokémon Go wieder am Start. Spielt wer noch und wollen wir Freunde sein? [ja] [nein] [vielleicht]

1 „Gefällt mir“

@MissesNextMatch guck mal da :point_up:

1 „Gefällt mir“

Ich bin vor 2 Jahren auf Level 40 ausgestiegen. Hat sich seit dem an gewissen Mechaniken irgendwas geändert oder basiert das Spiel weiterhin auf shiny Jagd und PvP ?

5860 5309 5146

Mein jährlicher Login ist auch wieder fällig… Mal sehen wie lange es währt. Letztes Jahr habe ich knapp eine Woche geschafft. :ronaldo:

Ist halt das, was man daraus macht. Unser Anspruch ist weiterhin vorrangig, den Pokedex vollzubekommen, mittlerweile haben wir 657 verschiedene. Aber natürlich auch ein paar Pokemon auf über 4000 WP zu bringen für Kämpfe.

Wir sind weiterhin aktiv, gerne adden:
3721 8897 3935

1 „Gefällt mir“

Sind das eure ICQ-Nummern?

Mein Sohn fragt an.

3528 3493 0160

2 „Gefällt mir“

Bei Pokémon GO inzwischen als BrudiBommer (6158 3337 5758) unterwegs. Zu meinem alten Account aus 2016 werde ich leider keinen Zugang mehr bekommen. Die Fragen, die Niantic beantwortet haben wollte, waren safe über dem Level dessen, was meine Bank hätte wissen wollen. :usad:

Und schreibt hier kurz, wenn ihr 'ne Anfrage stellt. Coaches bekommen die hübschen Postkarten.

2 „Gefällt mir“

Von mir (zzyend) gibt’s nur häßliche!

1 „Gefällt mir“

Wir haben uns wegen der neuen Bilder angewöhnt, jetzt nicht mehr jedes Mal die beiden Pokestops aus unserer Wohnung zu verschicken.

1 „Gefällt mir“

Ehrbare Sache :grin:

In Urlaub fange ich auch immer ganz gern mal ein paar Pokemon und habe euch daher eine Anfrage gestellt:

Falls ihr noch aktiv seid, könnt ihr diese gern annehmen.

Hier meine ID, falls sich noch weitere Coaches dazu bewogen fühlen:

0829 4020 0530

:thx:

1 „Gefällt mir“

Ich war Samstag auf einem Offline Pokemon Event in Essen, und zwar der

image

Was ist das überhaupt?

Naja halt ein offline Pokemon Event. :ronaldo:
Im Grunde ist es eine Möglichkeit den Spirit der Hauptspiele nachzuerleben, indem man durch eine Welt (in dem Fall den Gruga Park) streift, ArenaleiterInnen herausfordert und sich random Herausforderungen von NPC’s oder auch dem Bösewicht-Team stellt. Höhepunkt am Ende ist ein Turnier an dem man teilnehmen kann, sofern man sich dafür qualifiziert. Das ganze wird immer auf den aktuellen Editionen gespielt.

Wie läuft das organisatorisch ab?

Das Event findet seit 2015 jährlich im Juli statt. Durch die begrenzte Anzahl an Tickets, die verkauft werden können, sollte man sich im besten Fall schon im Vorverkauf (20€) eindecken. Dieser startet in der Regel im März/April.
Am Veranstaltungstag registriert man sich dann zwischen 9 und 10 Uhr vor Ort erstmal für das Turnier und den Schwierigkeitsgrad, den man angehen will. Dazu gibt es eine kleine Tüte mit Goodies (Schlüsselanhänger, Sammelkarten, Aufkleber usw.) sowie eine Karte des Parks und einen Trainerausweis, auf dem der Name sowie die gewünschte Klasse festgehalten wird. Auf der Innenseite des Ausweises werden dann entsprechend die erkämpften Orden eingeklebt.

Die Kampfklassen:

Die Gruga-Region:

Ab ca. 10 Uhr beginnt dann der Hauptprogrammpunkt des Tages, die Ordenphase. Nun hat man bis etwa 18 Uhr Zeit durch den Park zu ziehen, 13 Arenen bzw. deren LeiterInnen zu finden, herauszufordern und sich somit die 8 Orden zu verdienen.
Die Arenen haben dabei verschiedene Themen, die jedes Jahr neu konzipiert werden. So gab es dieses Jahr z.B. eine Fluch-Arena mit Schwerpunkt Grusel und Geister, eine Baustellen-Arena, Garten-Arena, Mythen-Arena, Sammelkarten-Arena (wo man bei einem Sieg noch 2 Karten extra ziehen durfte) oder auch eine Skate-Arena. Achja, warum 13 Stück, wenn man nur 8 Orden benötigt? Einfach damit sich das Teilnehmerfeld etwas entzerrt und man nicht an jeder Arena ewig Schlange steht.
Die Pokemon, die die ArenalteierInnen dabei einsetzen, werden so gut es geht auf das jeweilige Thema der Arena abgestimmt.
Ist die Phase vorbei und man hat es geschafft innerhalb der Zeit 8 Orden zu sammeln, hat man, sofern man einen der beiden höchsten Schwierigkeitsgrade spielt, die Möglichkeit sich für das Finalturnier anzumelden.
Das hat einfach nur Balance-technische Gründe, da die beiden höheren Klassen (Hyperball und Meisterball) doch recht nah beieinander liegen und auf competitives Play setzen, während man im Poke- und Superball eher nur auf den Storymodus fokussiert ist.
Das heißt aber nicht, dass man z.B. als Superball Teilnehmer nach 18 Uhr nichts mehr zu tun hat. Ist man Besitzer von 8 Orden, kann man 4 Legenden zum Kampf herausfordern, was im Prinzip dasselbe ist wie die Eilte 4 aus den Hauptspielen.

Ab ca. 18.30 beginnt dann das Finalturnier mit 128 TeilnehmerInnen, wobei das Prinzip gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Sprich, bist du Nr. 129 der/die sich registrieren kommt oder hast die Anmeldefrist überschritten , hast du leider Pech gehabt.
Die 128 spielen dann im K.O. System. Ab den Top 32 wird ein Match pro Runde auf Leinwand übertragen und die Top 3 bekommen dann nochmal extra Preise.

Gegen 22-22.30 ist die Veranstaltung zu Ende.

Wie sieht es regeltechnisch aus?

Nunja, gespielt wird wie gesagt immer auf den aktuellen Editionen. In dem Fall jetzt also Schwert und Schild. Da die Switch über so einen langen Tag durchaus in die Knie gehen kann, empfiehlt sich definitiv die Mitnahme einer Powerbank.
Dann gibt es eine Reihe von Kampfregeln und verbotenen Pokemon (im Grunde alle zu krassen Legendären) um die eingesetzten Teams möglichst abwechslungsreich zu gestalten.
Als TeilnehmerIn ist man berechtig, sein Team vor den Arenen jeweils zusammenzustellen wie man will, sprich man kann sich durchaus einen Vorteil verschaffen, wenn man weiß welche Pokemon die LeiterInnen einsetzen werden. Beim Finalturnier ist das dann allerdings nicht mehr gestattet.
Da füllt man dann im Vorfeld einen Zettel mit seinem Team, Attacken, Wesen, Fähigkeiten und Items aus und das muss dann auch exakt so eingesetzt werden.
Die ArenaleiterInnen & OrganisatorInnen sind bei Regelverstößen dazu berechtigt, jemanden zu disqualifizieren.

Wie lief mein Tag dann so?

Da ich doch ein recht geübter competitive Spieler bin und mich für die Meisterball-Klasse registriert hatte, habe ich mir als Ziel gesetzt den ganzen Tag nur mit einem Team zu spielen und nichts zwischendurch auszuwechseln.
Das ganze hat wunderbar geklappt. Die 8 Orden waren in ca. 6 Stunden voll und beim abendlichen Turnier bin ich dann, trotz einiger echt heikler Situationen, bis in die Top 4 gekommen. Leider habe ich dann das Halbfinale dank einem groben Missplay verloren und auch beim Spiel um Platz 3 den kürzeren gezogen.
Aber alles in allem war ich echt zufrieden, da ich auch 2 Gegner besiegt habe, wo ich wusste dass die eigentlich viel mehr drauf haben als ich.
Mein Achtelfinale wurde sogar auf Leinwand gezeigt, was eine komplett neue Situation war und echt ein komisches Gefühl ist, wenn man dann die Menge im Hintergrund jubeln oder fluchen hört.


image

Mein Team:

image

Setdetails erspare ich euch. :ronaldo:

Was gab es sonst drumherum?

Dadurch, dass ich mich nur auf die Orden fokussiert habe, weiß ich das leider nicht so genau. :ronaldo:
Allerdings gab es wohl Nachmittags am Ausgangs-/Sammelpunkt ein Pokemon-Quiz, wo man ebenfalls Preise gewinnen konnte.

Ich selbst spiele kein Pokemon, aber mein Nachwuchs hätte interesse an so einer Veranstaltung! Kann ich auch als Begleitung mitkommen?

Klar, kein Problem. Dann kauf nur entsprechend Tickets für deine Kids. Du selbst musst dann nur den üblichen Eintritt zum Grugapark zahlen (3€ oder so).

Wie viele haben teilgenommen und wie war der Altersschnitt?

Ich schätze tatsächlich registrierte TeilnehmerInnen dürften es so um die 250 gewesen sein, plus einiges an Leuten die einfach nur just for fun da waren. Der Altersschnitt dürfte irgendwo bei Anfang-Mitte 20 gelegen haben, Ausreißer nach oben (50+) oder nach unten (5-6) natürlich vorhanden.

Hat’s Bock gemacht?

Yes, auch wenn insgesamt 17 Stunden auf den Beinen doch enorm geschlaucht haben.

13 „Gefällt mir“

Möchte hier jemand sein Pokemon Schwert/Schild abgeben? Zum Sofacoach Preis? :ronaldo:

Ich habe es noch mal mit Legenden Arceus versucht, und auch wenn die Idee ziemlich cool ist, liegen mir die klassischen Spiele einfach mehr.

Komme selbst im Moment sehr wenig dazu, aber mein Sohn fragt schon die ganze Zeit an, ob er mal wieder eine Runde Pokemon spielen darf :u5:

Wundere dich also nicht, wenn du von bald einem weirdo-aussehenden Avatar Geschenke geschickt bekommen solltest :grin:

2 „Gefällt mir“

Pokemon Schild fast durch. Pokemon Diamant/Perle damals nicht gespielt. Neues Pokemon Spiel gesucht:

  • Pokémon Strahlender Diamant/Leuchtende Perle
  • Pokémon-Legenden: Arceus

0 Teilnehmer

Diamant/Perle ist normales Pokemon, während Arceus eher ein Pokemon Monster Hunter ist. Ich persönlich bevorzuge die klassische Variante.

1 „Gefällt mir“

Da du die ursprünglichen D/P nicht gespielt hast, kannst du das ruhig machen.
Die haben halt praktisch 1:1 das Original nachgebaut und fast nichts geändert, das war für die alteingesessenen schon schwer enttäuschend.

Aber wenn man es halt eh nicht kennt, go for it.

1 „Gefällt mir“

Ab heute bis einschließlich Sonntag finden die Pokemon World Championships in London statt und ich beiße mir grad in die Hand, warum zum Teufel ich da nicht hin bin.
(Bisher waren die immer auf Hawaii, in Washington, San Diego usw.)

Zeitplan

Videogame:

Trading Card Game:

Pokemon Go:

1 „Gefällt mir“