Omicron abservieren - Die Längsdenker von Sofacoach

Der Fall ist so ein trauriges Beispiel was bei uns in Österreich, und wahrscheinlich in anderen Ländern auch, falsch läuft.

Polizei und Ärztekammer helfen nicht nur nicht, sondern geben ihr noch öffentlich Schuld daran dass sie bedroht wird.

Der Politik ist das alles eh erstmal egal.

Nach dem Tod veröffentlichen Medien, auch vermeintliche Qualitätsmedien, Infos über den Suizid, Abschiedsbriefe und andere persönliche Informationen.

Viele Idioten kommentieren unter Artikel und Trauerbekundungen, dass sie den Tod verdient hat, sie das getan hat, weil sie eingesehen hat, dass die Impfung ein Fehler ist, sie durch die Impfung viele Leben auf dem Gewissen hat und andere ihrem Beispiel doch jetzt folgen sollen.

Die Politik reagiert noch immer nicht oder schreibt, dass jetzt nicht die Zeit für Schuldzuweisungen ist oder endlich alle Menschen wieder Gräben zuschütten sollen.

Oder mit einem Schüleraufsätze wie unser Bundespräsident:

So reagiert der Polizeisprecher dann jetzt:

Eine schöne Reaktion dagegen aus Deutschland:

5 „Gefällt mir“

Ich wollte heute auch dazu schreiben, habe es aber doch gelassen. Auf ihrer Ordi Website gibt es Auszüge der Drohungen: https://www.dr-kellermayr.at/
Das ist sowas von krank, mir fehlen die Worte. Der Fall treibt einem wirklich Tränen in die Augen. In den größeren Städten Österreichs hat es auch viel Solidarität gegeben, was Politik und Co. nun aber machen ist erbärmlich. Joko und Klaas wiederum, die mir grundsätzlich nicht zusagen, muss man bei solchen Themen aber einfach in ihrer Reaktion loben. Ich glaube die haben das Herz am rechten Fleck.

2 „Gefällt mir“

Wir sind Winterreifen!

Das ist also jetzt der große Wurf für den Herbst??? Was man jetzt über Wochen und Monate vorbereitet hat?
Grundsätzlich also eigentlich alles Ländersache, und ich in Bayern mach mir erstmal keinen Kopp, weil ja nächstes Jahr Wahlen sind, und Söder sicherlich nix beschliesst was an seinem Amt kratzen könnte…
Geh leck!

2 „Gefällt mir“

Kellermayr: Alleine das was auf der Praxiswebseite veröffentlicht wurde ist überaus abartig. Hoffentlich wird der Verfasser letztlich einer gerechten Strafe zugeführt. Bei sowas muss viel konsequenter gehandelt werden.

Winterreifen: Ernsthaft? Die Bereifung ist nun das Synonym für die Coronamaßnahmen. Sehr seriös. Wunderbar, dass jedes Land wieder sein eigenes Ding machen darf und alles je nach Wetterlage mal so und mal so gehandhabt werden wird. Allein dieses Restaurant- und Freizeitbereichsding, herje! Klare Regelungen wären ja zu langweilig.
Aber viel mehr freue ich mich auf den Run auf den angepassten Impfstoff, der dann in den ersten Wochen wieder in viel zu geringem Umfang zur Verfügung stehen wird, bis er dann nachgeordert wird und der Überschuss ablaufen kann.

Der Lauterbach hat doch ein am Sender. Soll man jetzt ein Abo abschließen für das Impfen? Wenn ich mir die anderen Länder ansehe, scheint das Virus nur in Deutschland so dermaßen zu wüten.

1 „Gefällt mir“

Nein, in der Schweiz und in Österreich ebenso. Nur wurde, so zumindest mein Eindruck in der Schweiz, ziemlich schnell gesellschaftlicher Konsens, dass man jetzt eh nichts machen kann und alles wurscht ist. Vor ein paar Wochen gab es absolute Rekordzahlen und niemanden hat es gejuckt. Im Gegensatz zu Deutschland wird hier die Situation einfach nicht mehr diskutiert, besser ist sie aber auf keinen Fall.

2 „Gefällt mir“