Krieg in der Ukraine

Wäre Melnyk nicht Botschafter der Ukraine, sondern irgendeines anderen Landes, so hätte er längst seinen politischen Hut nehmen müssen. Ganz schlimm und in höchstem Maße undiplomatisch, wie der sich aufführt.
Dieser andere Typ da natürlich auch alles andere als eine Optimalbesetzung.

1 „Gefällt mir“

Das stimmt schon, Melnyk ist oft drüber, vergreift sich im Ton, ist eigentlich für das Amt eines Diplomaten nicht geeignet.

Ich habe aber in dieser Situation deutlich mehr Verständnis für ihn. Du sitzt da in einer Talkshow, während dein Volk abgeschlachtet und vergewaltigt wird, und sollst mit „Intellektuellen“ darüber diskutieren, ob man nicht doch einen Kompromiss mit Putler aushandeln sollte, weil diese Angst vor einer Eskalation haben. Während die Ukraine irgendwie versucht, den Aggressor zurückzudrängen und dafür Waffen benötigt, die diese Zonks verwehren wollen, weil Friede und so.

Und dann sitzt dieser bornierte Affe da und will über die Sprecherposition belehren und kommt dann tatsächlich noch drauf, dem Vertreter eines Landes, dessen Bevölkerung im 2. WK millionenfach von den Nazis abgeschlachtet wurde, zu erklären, er solle mal jetzt zuhören, weil die Deutschen „Kriegserfahrung“ hätten. Ein Typ, der 1958 geboren ist und den Krieg nur aus den Hitler-Dokus auf Phoenix kennt.

Nee, da hätts ordentlich geknallt im Gebälk, dass er mal versteht was „Aggression“ bedeutet, verbunden mit dem Rat, sich nicht zu verteidigen, weil er die Situation sonst unnötig eskalieren lässt.

Das hätte aber halt schon mehr Gewicht, wenn eben dieser Vertreter nicht jemanden als Nationalheiligen verehren würde, der genau dieses Abschlachten (insbesondere des jüdischen Teils der Bevölkerung) weniger als Problem, sondern vielmehr als dornige Chance empfand - und sich dann konsequenterweise auch daran beteiligte.

3 „Gefällt mir“

Oh Gott dieser Typ ist widerlich. Wäre ich Moderator von dieser Sendung, ich wäre es danach nicht mehr.

Größter Telefonstreich aller Zeiten gegen russische Behördenmitarbeiter

https://wasterussiantime.today/de/

Welch Doppeldeutigkeit steckt in diesem Zusammenhang doch in

Panzer, ich begrüße Sie.

Den vielleicht nicht ganz so geschmackvollen Kommentar folgend, ist mir aufgefallen, wie alltäglich mittlerweile der Krieg in der Ukraine geworden ist und wie ich in den letzten Wochen durch private Baustellen einfach die Aktualität und plump gesagt „den aktuellen Stand“ verloren habe.

Beim wieder-auf-den-Stand-bringen bin ich über folgende interaktive Karte beim Tagesspiegel gestoßen, die Einzelmeldungen verortet und über die Abspielfunktion die Entwicklungen nachvollziehbar macht:

Ich fand bspw. sehr spannend zu sehen, dass nach dem ersten Blitz auf Kiew die Bemühungen aus dem Norden scheinbar komplett eingestellt wurden und auch Belarus mittlerweile gar kein sonderlich wichtiger Ausgangspunkt für Truppenbewegungen auf dem Land zu sein scheint (kann natürlich komplett missinterpretiert sein). Hat Lukaschenko vielleicht gar nicht mehr ganz so viel Bock Putins Handlanger zu sein? :thinking:

Kann sowas nicht einschätzen, vielleicht hat da ja jemand mit mehr Tiefgang oder Bezug zu den Ländern mehr Infos oder Eindrücke.

2 „Gefällt mir“

Ich bin zwar keine Person mit mehr Tiefgang oder Bezug dazu, aber Putin konzentriert sich halt mittlerweile auf den Südosten, sozusagen als Mindestziel. Und selbst da scheint es ja eher nicht sonderlich voran zu gehen. Belarus kann ihm dabei keine große Hilfe mehr sein, da von dort vor allem der fehlgeschlagene Angriff auf Kiev erfolgen sollte. Und wahrscheinlich sind einige belarussische Truppen auch Richtung Donbas geschickt worden, um dort auszuhelfen.
Nun verhärten sich die Frontlinien und weiträumige Landgewinne sind kaum mehr möglich.

1 „Gefällt mir“

Okay. Gerade den Anruf bekommen, dass ab nächster Woche eine ukrainische Frau mit ihrer sechsjährigen Tochter hier unterkommen werden. Viele Details kenne ich noch nicht, aber aufgeregt bin ich jetzt schon.

14 „Gefällt mir“

Bei meinen Eltern wohnt auch eine Familie. Mann, Frau mit 6 Jähriger Tochter. Der Mann ist nur dabei weil er zu Kriegsbeginn in Polen auf Baustelle war. Mittlerweile ist auch eine Oma nachgekommen.
Sie ist seit etwa 1,5 Wochen hier. Zum Glück nicht später, heut kam der Anruf dass ihr Haus komplett zerbombt wurde.
Das macht einen einfach so traurig und wütend wenn man es dann auch noch so nah mitbekommt.

5 „Gefällt mir“

Wieso kann Kissinger nicht einmal in seinem Leben was richtig machen und endlich abkratzen?

2 „Gefällt mir“

Russland hat kürzlich die umkämpfte Schlangeninsel im Schwarzen Meer geräumt und der Ukraine damit die Gelegenheit gegeben, in einem medienwirksamen PR-Coup eine kleine Truppe zum Flaggenhissen für die Kameras und anschließendem Rückzug landen zu lassen. Als Symbol der ukrainischen Wiederinbesitznahme der Insel wurde neben der ukrainischen Staatsflagge auch die Flagge der neofaschistischen Miliz „Rechter Sektor“ gehisst, auf deren Konto vor dem Krieg zahlreiche politische Morde gingen. Man kann jetzt nicht sagen, dass der ukrainische Staat sich übertriebene Mühe gibt, dem Narrativ von der Integration der faschistischen Bewegung in den Staatsapparat energisch entgegenzutreten.

Und gleichzeit spaziert der Lawrow beim G20 Gipfel rum, hält seine Rede und geht wiederr.

„Alle haben uns aufgerufen, diese Operation zu beenden”, sagte er. Dagegen lobte Lawrow den G20-Gastgeber Indonesien als „verantwortliches Land”, das die souveränen Rechte eines Landes achte.

Was für ein widerlicher Typ.

1 „Gefällt mir“

Starke Aussagen unseres ehemaligen Bundespräsidenten:

14 „Gefällt mir“

Wenn nur der Lanz die Schnauze halten würde. „Das ist interessant…“ und die Kamera fängt ihn lange ein :angst:

3 „Gefällt mir“

Warum ist das sehr gut? Gauck war doch auch schon zu Amtszeiten für Deutschland als militärisch bedeutender in der Welt.
Der Twitternde ist halt Policy Advisor to Dr. Norbert Röttgen nach eigener Angabe und für die CDU im Bundestag.

6 „Gefällt mir“

Ähm, ja.

5 „Gefällt mir“

Hätte lieber schreiben sollen, er verbiegt ihm alle Löffel und Vladi kann nie wieder Suppe essen.

Das wäre glaubhaft gewesen.

2 „Gefällt mir“

Schön im Word geschrieben

Wann meldet sich Vincent Raven und droht an, Corax auf Vladi zu hetzen?

8 „Gefällt mir“