I was today years old... - Der Thread für Spätzünder

Falls es einen solchen Thread schon geben sollte, WARUM HABE ICH DANN NOCH NIE VON IHM GEHÖRT?!

Ähem.

Worum geht’s? Was habt ihr erstaunlich spät gecheckt? Jetzt nicht „Ich hab erst mit 40 das erste Mal Star Wars gesehen“ oder so, sondern vielmehr Sachen, die man als gefühlt Letzter erst entdeckt hat, dass das so funktioniert oder gemacht wird.

Mein Beispiel: Ich habe erst sehr spät gecheckt, dass man den Wurstzipfel dreht, um den Inhalt nach vorne zu schieben (Leberwurst und so). Ist jetzt vielleicht nicht wirklich dafür gemacht, aber wenn ich daran denke, wie viel Lebenszeit ich mit dem Stochern in labberigen Pellen verschwendet habe…

Hm, der ganze letzte Absatz liest sich irgendwie zweideutig.

Vielleicht habt ihr ja ähnliche Geschichten und könnt damit anderen eine lange Zeit des nervigen Rumstocherns ersparen.

18 „Gefällt mir“

„Vokuhila“ war für mich bis gefühlt Mitte der 2010er eine an indianische Stämme (Voku’hila, Comanchen-Slang) angelehnte Frisur und die mitteleuropäische Adaption von diesem Look und nicht die Abkürzung für „Vorne kurz, hinten lang“ mit Ursprung in fucking Germany.

Davon hatten wirs glaube ich schon im alten Forum, aber es ist eine Anekdote, die ich bis heute auspacke.

10 „Gefällt mir“

:exploding_head: :exploding_head: :exploding_head:

3 „Gefällt mir“

Wer nicht gern am zipfi dreht, der kann auch diese Plastikklips mit denen man tüten verschliesst hinten ansetzen und nach vorne schieben.

Ich hatte das neulich schon geschrieben, aber weil’s so gut passt: Wick Vaporub ist Vapor Rub.

5 „Gefällt mir“

Wenn man an den Irokesenschnitt und den Mohawk denkt ist deine Variante objektiv glaubhafter.

2 „Gefällt mir“

Errungenschaften 2021: Kotflügel beschreibt wirklich dessen Funktion und ist nicht einfach ein feststehender Begriff.

Frucht-Tiger ist nicht nur ein Tiger, der Fruchtsaft anpreist, sondern auch ein Wortspiel („fruchtiger“).
Für die meisten sicherlich offensichtlich und nichts neues. Bei mir hat’s bis 2021 gedauert.

14 „Gefällt mir“

Ähnlich wie „Lachgummi“ so heißt, weil es Weingummi ist.

10 „Gefällt mir“

Ja, aber da steckt doch kein weiteres Wortspiel/Doppeldeutigkeit drin, oder?! :slight_smile:

Da Lachen das Gegenteil von Weinen ist, es bei Weingummi aber keineswegs um rumheulen geht, würde ich das schon als Wortspiel einstufen.

3 „Gefällt mir“

I was today years old … :mindblown:

Danke!

In meinem Kopf verdrängt gerade neues unnützes Wissen warscheinlich so viele schöne Erinnerungen.

4 „Gefällt mir“

Habe lange gedacht, SupermarktkassiererInnen schauen in die Eierpackung rein, damit da auch nix Kaputtes verkauft wird.

Habe erst letztes Jahr gelernt, dass das wohl viel mehr aus Diebstahl-Selbstschutz ist.

Ein weiteres Stück meiner kleinen, heilen Welt zerstört.

11 „Gefällt mir“

WAS?! Hättest das ruhig für dich behalten können. :usad: Und dann immer deren Blick, wenn ich mit Vollbart an der Kasse stehe. Klassisch. Scheiß RassistInnen.

Mille nächstes Mal: „MöChTeN sIe ViElLeIcHt I-N dIe EiEr ScHaUeN?!?!?!“

7 „Gefällt mir“

Ich habe gerade kurz überlegt wieso ich ein Ei aus der Packung klauen und dann die Verpackung auf die Kasse stellen sollte. :usad:

Das heißt immerhin ich bin unschuldig. Vielleicht ein wenig dumm, aber unschuldig.

8 „Gefällt mir“

Soeben erst gelernt. Viledaaaaa.

3 „Gefällt mir“

Ich mache das tatsächlich nur aus dem Grund, und weil es schon öfter 10 Eier kassiert habe aber die Dummbatzen oftmals nur 4 oder 6 reinpacken, um dann zwei Tage später wieder die selbe Menge der selben Charge nochmal zu kaufen.
Aber was sollten die bitte auch in meinem 40 qm Verkaufsraum schon wertvolles klauen.
Schnaps passt nicht rein und die Zigaretten sind nicht zugängig.

Komm zu mir dann denkst du du schaust in nen Spiegel :bart:

1 „Gefällt mir“

Die restliche Abfertigung bleibt aber dennoch gleich :smiley:

@vintage Das Internet spuckt denn Namen auf jeden Fall auf 2-3 Namensseiten aus: https://forebears.io/surnames/vileda