Einzelaktien und Branchen-/Lokale ETFs

Moinsen,

Ja, es gibt da draußen diversere Foren zu dem Thema und wir haben auch schon einen Altersvorsorge-Thread. Allerdings würde ich mich hier einfach gerne über den einen oder anderen Einzeltitel oder spezielle ETFs austauschen. Alles was von einem Coach kommt ist mir 100x lieber als von irgendwelchen dubiosen „Welche Titel die nächsten Monate garantiert steigen“-Klickbait Mist-Seiten. Also, los geht’s:


Titel: iShares Automation & Robotics UCITS ETF
ISIN IE00BYWZ0333, WKN A2H5ES
Typ: ETF
Kaufkurs: 4,93
Aktueller Kurs: 6,37

Habe ich vor etwa einem Jahr gekauft. Bin einfach überzeugt, dass an Automation und Robotic kein vorbei kommen ist. Ziel ist es diesen Titel sehr lange zu halten. Ggf. kaufe ich hier demnächst nach.


Titel: ASTON MARTIN LAGONDA GLOBAL HOLDINGS PLC
WKN: A2N6DH, ISIN: GB00BFXZC448
Typ: Einzelaktien
Kaufkurs: 0,765
Aktueller Kurs: 0,883

Habe ich etwa vor 3 Monaten gekauft. Ich hatte ziemlich Bock auf einen Penny-Stock und irgendwie ist mir da Aston Martin über den Weg gelaufen. Traditionsreiche englische Marke, welche in den nächsten Jahren unterschiedlichste Modelltypen auf dem Markt bringt (SUV etc.). Da der Kurs also schon sehr niedrig war, war ein tiefer Fall quasi ausgeschlossen.

Neulich kamen dann die Nachrichten bezüglich der Cooperation mit Daimler dazu (Aufstocken auf 21%, E-Mobility usw.).

Wage Hoffnung ist hier, dass Aston Martin einen ähnlichen Weg wie Porsche einschlägt zum hochvolumigen Premium-Sportwagenhersteller, der auch Familienautos herstellt (SUV).

Mal sehen, den Titel will ich auf jeden Fall lange halten und schauen wie es sich entwickelt. Bisher bin ich zufrieden.


Titel:XIAOMI CL.B
ISIN KYG9830T1067, WKN A2JNY1
Typ: Einzelaktien
Kaufkurs: 2,886
Aktueller Kurs: 2,69

Xiaomi ist innerhalb kürzester Zeit extrem rasant gewachsen. Neben Mobiltelefon machen sie auch andere elektrische Dinge wie Elektrosauger, Notebook, TV oder auch IoT-Komponenten wie Devices. Auch hält Xiaomi diverse Anteile an weiteren Firmen.

Weltmarktführer sind sie nirgendwo, aber sie sind aktuell dabei ihre Anteile auf bereits sehr umkämpften Märkten auszubauen. Dazu wollen sie weiter in Asien expandieren. Weitere News über Xiaomi hörten sich für mich erstmal positiv an. Natürlich, dass ist hier kein Apple, aber ich denke hier bietet sich eine relativ gute Einstiegmöglichkeit. Daher erstmal halten und schauen wie es sich entwickelt. Gekauft habe ich letzte Woche.

Das der Kurs so „niedrig“ ist liegt natürlich auch an dem Split und der extrem hohen Anzahl an Aktien.


ETFs to watch:

  • Luxus ETF: die Reichen werden immer reicher. Ich warte auf einen günstigen Einstiegszeitpunkt.

  • Gaming ETF: der Gamingsektor wird immer größer und jede neue Generation wird eine mehr so lange bis unsere Generation im Altenheim auch spielt.

  • Aging Population ETF: Menschen werden immer Älter, auch hier werden diverse Unternehmen profitieren und ganz neue Dinge auf den Markt bringen.


Warum Einzeltitel wie oben beschrieben?
Neben meinem „langweiligen“ Sparplan mit dem 0815 MSCI World usw. finde ich das Thema Einzeltitel/spezifische ETFs einfach interessant. Persönliche Grenze ist eigentlich maximal ein Kauf pro Quartal - auch aus Selbstschutz.

Jetzt gerne ihr!

14 Like

+1 zu Luxustiteln. LVMH hatte ich schon im Alten Forum erwähnt, da liegt der Kurs gerade €150 über unserem Einstiegskurs.

2 Like

Wenn du es dir hier etwas einfacher machen willst, kannst du auch einfach in LVHM investieren. Liegen aktuell bei knapp 490 Euro und werden wohl auch in den nächsten Jahren kräftig die Dividende nach oben schrauben. Mit dem Unternehmen deckst du einen sehr breites Spektrum an Luxusmarken ab.

Wenn man mit Einzeltiteln ein wenig was riskieren möchte, kann man auf die Branchen setzen, die sich nach Verbreitung des Impfstoffs möglichst wieder erholen werden.
Beispiele hierfür:

  • Shell
  • Ryanair
  • TUI
  • Borussia Dortmund
  • CTS Eventim
  • H und M
5 Like

Das. Ryanair wird (leider) von allen Airlines mit Abstand am besten aus der Krise kommen. Habe als eine der ganz wenigen keinen dicken Staatshilfe-Kredit am Bein, einen Arbeitsmarkt der mit Personal überläuft und an dem sie sich nach Belieben zu Ausbeuterkonditionen bedienen können und durch die erneute Zulassung der Boeing 737 MAX und den bei Boeing entstandenen Produktionsstau bei diesem Modell kommt Ryanair auch noch super günstig an Flugzeuge.

Die Nachfrage steigt ja jetzt schon. Bei uns buchen die Leute auch schon wie bekloppt für Sommer 2020, weil sie einfach davon ausgehen dass das dann Dank Impfstoff wieder geht. Das, was vom Tourismussektor dann übrig ist wird sich gut erholen, aber Ryanair wird sich dank der oben genannten Faktoren nochmal dick vom Rest abheben.

3 Like

Dann mache ich direkt mal weiter.
Titel: Cineworld Group PLC
WKN: A0J2XW
Typ: Einzelaktie
Kaufkurs: 0,686 Euro
Verkauft für: 0,710 Euro
Aktueller Kurs: 0,685 Euro

Das ist mein erster Einzeltitel (gewesen). In den Tagen nach dem Kauf teilweise auf +20% gestiegen durch den Corona Impfstoff in England. Leider hat HBO bekannt gegeben, dass die zurückgehaltenen Filme nun gestreamt werden sollen. Der Kurs ist dadurch von 0,82 Euro zwischenzeitlich auf 0,65 Euro gefallen.

Cineworld ist der weltweit zweitgrößte Kinoanbieter. Hat eine Finanzspritze von 450 Mio Euro erhalten. Und auch Zusagen vom Staat erhalten, dass sie zahlungsfähig bleiben können, bis die Kinos wieder geöffnet werden können.

Leider bin ich doch zu nervös geworden und habe dann schnell verkauft, ohne Verlust zu machen.
Durch die HBO Geschichte bin ich nun nicht mehr zu 100% überzeugt, dass der Kurs sich wieder auf den Vor-Corona-Kurs von ~2,20 Euro erholt. Wenn jetzt noch andere Unternehmen nachziehen, dürfte der Kurs noch weiter runter gehen.

2 Like

Billibilli :richter:

Über LVMH habe ich auch nachgedacht, aber eigentlich eher ein ETF-Fan. Mag jetzt komisch klingen, da hier auch Einzeltitel erwähnt habe.

Ein ETF würde bspw in der Zusammensetzung wie folgt aussehen:


Dort gibt es neben Textil-/Lederwaren bzw. Lifestyle auch noch Automobil und anderes. Somit wäre das Risiko natürlich gestreut. Auch im Falle eines Absturzes eines Einzeltitels wie bspw. LVHM (aktuell arg unwahrscheinlich) wäre man im ETF durch diesen Fall eher „abgesichert“.

Daher wäre ich bei Luxus eher für ein ETF zu haben.

@Martyr: einige Titel deiner Liste sind auch in meinem Brooker auf Beobachtung. Werde da die Tage vielleicht auch Mal 1-2 Gedanken zu schreiben. Liebäugle mit TUI. Ryanair sieht interessant aus. Shell ist spannend, aber eben fossile Brennstoffe. (Mal als Miniaussagen)

Ja gut, zwischen Ende der Pandemie und Ende der fossilen Brennstoffe werden noch ein paar gute Jahre für die Branche liegen. Ich hab die auch nicht mit der Perspektive im Portfolio, sie in 30 Jahren noch zu haben.
Allerdings bauen sie ja gerade den gesamten Konzern massiv in Richtung erneuerbare Energien um.

1 Like

Empfehlungen sind beim derzeitigen Niveau ein schwieriges Thema finde ich. Ich möchte mal auf ein paar Aktien der Marke „gehypte Branche, noch nicht gehypte Firma“ eingehen. Aber eine Kaufempfehlung möchte ich nicht unbedingt aussprechen, dazu sind die Kurse auch hier teilweise schon sehr stark angesteigen.

Branche Wasserstoff
Neben den üblichen Verdächtigen (Ballard Power, Nel ASA, Powercell Sweden) gibt es tatsächlich noch ein paar Firmen unter dem Radar. ElringKlinger (WKN 785602) ist ein klassischer deutscher Automobilzulieferer, der die Krise in der Branche aber genutzt hat, auf andere Pferde zu setzen, und zwar auf Brennstoffzellentechnologie. Seit einer Reihe von vielversprechenden Meldungen (u.A. Kooperation beim Wasserstoffflugzeug mit Airbus) ist die Aktie von rund 5,00 Euro auf momentan ca. 14 Euro hochgeschossen. Ich bin leider (wie so oft) zu früh nervös geworden und habe vor ein paar Wochen verkauft.

Corona / Impfstoff
Während Firmen wie BioNTech oder Moderna derzeit in aller Munde sind, hat wohl noch kaum jemand von der Würzburger Firma va-Q-tec (WKN 663668) gehört. Spezielisiert ist man hier auf Transportbehälter unter extremen Niedrigtemperaturen von bis zu -100 Grad Celsius. Die Meldungen, dass einige Impfstoffe konstant auf -70 Grad gehalten werden müssen, mündete auch hier zu einem Kursfeuerwerk. va-Q-tec hat bereits einen wohldotierten Vertrag mit einem Impfstoffhersteller geschlossen und ist Berichten zufolge auch mit anderen Herstellern weit in der Verhandlung.

Branche Solarenergie
Der Strombedarf wird beispielsweise durch E-Autos und zur Wasserstoffherstellung stark ansteigen, da bin ich mir sicher. Davon wird sicherlich auch die Solarbranche profitieren, leider sahen das im letzten halben Jahr anscheinend sehr viele Leute so. Hier hatte ich einige Titel auf der Watchlist, die stetig weiter und weiter explodierten (Jinkosolar, First Solar, Stichwort verpasste Chancen :usad: ). Auf der Suche nach einem noch nicht so hoch bewerteten Unternehmen bin ich auf Canadian Solar (WKN A0LCUY) gestoßen. Der Umsatz ist ähnlich hoch wie bei Branchenführern wie First Solar, aber die Firma ist weit niedriger bewertet. Aufgrund meines späten Einstiegs noch nicht der volle Erfolg im Depot, aber schauen wir mal.

4 Like

Solar finde ich auch spannend. Meines Wissens werden da große Vielversprechende Projekte in erster Linie durch veraltete Netze und sonstige Infrastruktur aufgehalten. Welche Unternehmen machen denn in ebendieser Infrastruktur, also Stromspeicher, etc?

1 Like

Ich habe vor kurzem ein Unternehmen gefunden, dass erst seit September an der Börse ist.
Havn Life Sciences
WKN: A2QCQ0
Aktueller Kurs: 0,54 Euro

Das ist ein kanadisches Unternehmen, welches sich mit der Forschung und Entwicklung von psychopharmakologischen Produkten beschäftigt, die aus Pilzen gewonnen werden.
Die unterstützen unter anderem die Psylocybin Forschung zur Bekämpfung von Depressionen.

Der Präsident des Verwaltungsrats war damals CEO bei Aphria Inc., einem der führenden Canabisproduzenten.

Ich werde mir ein paar Anteile davon holen, weil ich das ganze Projekt ziemlich interessant finde.

Es ist natürlich höchstspekulativ!

Wie sucht ihr eure Einzeltitel raus? Sucht ihr anhand von Charts? Schnappt ihr einfach etwas auf und kauft es dann? Oder habt ihr beruflich damit zu tun?

7 Like

Das ist ein sehr geiler Tip, danke!

1 Like

Hast du zu den Luxus, Gaming und Aging ETFs auch schon konkrete im Blick @Uebersteiger?
Muss mein Depot auch mal weiter aufstocken. Das einzig spannende momentan ist ein Bitcoin Schein, der den Kurs nachbildet. Der ist entsprechend ~80% im Plus. Ansonsten habe ich auch nur langweiligen Kram. Wirft Rendite, kostet kaum was im Jahr und gut ist.
Find den Thread sehr spannend und werde dem ein oder anderen Tipp nachgehen und gerne auch selbst was zu beitragen. Früher war ich viel riskanter untwegs, hat sich oft gelohnt. Aber es fehlt Zeit und Investitionsbereitschaft.

PS: Erster Post im neuen Forum. Wuhu. Ich bräuchte nur einen besseren Nicknamen. Aber beim Sprung von (mc)alex zu Alex ist die Transferleistung nicht so hoch. :smiley:

1 Like

Ich habe nur das ganze „langweilige“ Zeug.

Amazon
Apple
Deutsche Post
Novo Nordisk

Gibt noch so viele interessante Werte, bin aber eher konservative Typ. Möchte auch nicht alle Stunde die die Lage checken müssen.

Find das ganze Thema recht spannend und hab momentan ein bisschen Zeit mich da reinzufuchsen.

Irgendjemand einen Tipp bezüglich Artikel oder auch YouTube Videos für komplette Anfänger zu dem Thema ? Welche Apps benutzt ihr so und warum ?

Danke schonmal für die Hilfe :)

2 Like

Ich hoffe du bist direkt reingegangen.

Sind von Freitag und heute von 0,50 auf 0,92 Euro derzeit hoch :see_no_evil:

2 Like

Haha, ja, meine Frau gleich reingegangen, aber wohl nicht so viel.

2 Like

Mist, musste mir erstmal ein Depot eröffnen :(

Um dich zu beruhigen: ich bin Freitag gleich wieder mit + 20% raus gegangen, nachdem ich wieder nervös geworden bin :joy:

Bin schließlich bei Cineplex stark geblieben und habe dann die 20% verschenkt damals…

3 Like

Hier, aber meine Frau ist so toll, ich hab Ihr das erzählt und sie sagte: „Ja klar sind die hochgegangen, da gab es doch Presse, dass sie jetzt ein Projekt haben, wie sich Psilocybin auf Entzündungskrankeiten auswirkt. Wenn da der Hype der ersten Tage rum ist kann man wieder kaufen.“

:love:

2 Like