Zentrum der Kreativität - Geschenkideen

Ich glaube, der Thread fehlt noch. (oder Splashi?)

Und er ist in Covid19-Zeiten dringlicher denn je. Zumindest fallen ja schonmal fast alle „Gemeinsame-Aktivitäten“-Geschenke raus, das hab ich eigentlich meiner Frau immer gerne geschenkt.

Also, Ideen für einen, der sich nicht stundenlang in den Werkraum stellen will?

Kann aber durchaus sein, dass ich diesen Tipp sowieso von euch habe.

Davon wollte schon immer mal was verschenken:

Für Fußballer hat der 11Freunde Shop auch schöne Ideen:

Davon abgesehen finde ich es grundsätzlich auch ganz schön, Zeitschriften Abos zu verschenken. Oft werden auch zeitlich limitierte Geschenk-Abos angeboten. Zum Beispiel bei der FIVE:

Edit:
Fast vergessen. Vor kurzem auf dieser Webseite aufmerksam geworden, bei der man wohl eigene Fotos im Simpsons Look bestellen kann. Ich habe es noch nicht getestet. Für Fans aber sicher interessant.

2 Like

Ich finde es jedes Jahr furchtbar wie viele typische ‚Verlegenheitsgeschenke‘ mir gemacht werden. Wenn ich bedenke wie viel unnötige Gegenstände (Küchenkram, Deko, …) jedes Jahr direkt im Keller verschwinden, um ein halbes Jahr später in den Müll zu wandern, macht mich das traurig - trotz meiner Versuche im Vorhinein alle einzuschwören lieber nichts zu schenken als Neuschrott.

Wenn einem also nichts einfällt empfehle ich daher lieber das Geld zu spenden, statt auf Teufel komm raus irgendwas zu kaufen. So halte ich es seit einiger Zeit und wundere mich immer wieder warum ich nicht früher auf die Idee gekommen bin, deshalb ist das auch ein durchaus ernst gemeinter Tipp. Gerade dieses Jahr gibt es sicher mehr als genug Bedarf.

Wer trotzdem noch ein super Geschenk sucht, dem empfehle ich Chili-Öl zu machen. Im Prinzip muss man nur ein (billiges) Olivenöl mit den Chilis köcheln lassen (beliebig mit Knoblauch, Rosmarin, etc. erweiterbar). Nach vielen gebraten Litern über die letzten Jahre empfehle ich einfach getrocknete Thai-Chilis zu nehmen, das ist am unkompliziertesten. Dann in Flaschen füllen und so ein Flaschenausgießer drauf. Kam immer super an.

1 Like

„Vor kurzem auf dieser Webseite aufmerksam geworden“ ein schöner Euphemismus dafür, dass die unfassbare Mengen an Geld für Display Ads verknattern.

3 Like

Das ist eine sehr schöne Idee. Mit dem „Guten Geschenk“ von Worldvision wird das Spenden auch etwas greifbarer. Haben das letztes Jahr erstmals gemacht und soweit ich es recherchieren konnte, ist das auch seriös. Auf jeden Fall kann man sich statt einfach nur eine Summe X zu spenden, für konkrete Geschenke wie z.B. Saatgut, Lernmaterial oder auch eine Ziege entscheiden. Es gibt viele Ansätze, die i.d.R. den Sinn verfolgen, dass sich die Menschen damit langfristig selbst helfen können.

Weiter Infos hier:

2 Like

Ich hab meiner Freundin einen Adventskalender gebastelt. Das wird dieses Jahr auch ihr Geschenk. Zu Weihnachten selbst bekommt sie dann nur noch irgendwas Kleines für das Zusammenziehen im März ins gemeinsame Haus. Salzstreuer oder so.

Der Kalender besteht aus 24 Päckchen die nicht nummeriert, sondern mit Weihnachtsmotivstickern versehen sind. Hinter den Fenstern verbergen sich dann jeweils zwei Zeilen eines zusammenhängenden Gedichts mit einem Hinweis auf die einzelnen Motivsticker und gleichzeitigem Bezug zum Päckcheninhalt.

Hat auf jeden Fall Spaß gemacht, war aber auch zeitaufwendig. Eine Woche hättet ihr noch! Und besser basteln könnt ihr bestimmt auch.

7 Like

@jouston:

Ich mache jetzt nicht den Max Power, über die Paketinhalte! :stuck_out_tongue:

Die Idee ansich finde ich super. Selbstgebasteltes ist immer toll.

@Topic:
Wir machen dieses Jahr Überlebenspakete. Selbstgemachtes Salz (Chili / Knoblauch / Kräuter), Plätzchen und ich pack kleine Proben aus meiner Whisky-Schatzkammer mit rein. Ist auch relativ zeitaufwändig, aber alles besser, als irgendwelche sinnbefreiten Käufe!

2 Like

Ich find’s toll. Man kann nie genügend gelbe und rote Karten daheim haben. Die nutzen sich immer so schnell ab!

10 Like

Immer noch besser als da den Gurkenmann zu machen. :bart: Wobei einige der Päckchen dann auch durchnässen würden.

@FoxoFrutes

Knapp vorbei. Hab mich an Mamas Kalender orientiert und dementsprechend gibt es Süßigkeiten, Drinks, Rubbellose und ein paar benutzerorientierte Specials wie Tabak und Pflegeprodukte.

1 Like

Obwohl gerade dieses Jahr sehr sinnvoll Konsum für kleine Läden, Kinos, Restaurants und freie Forenautoren stattfinden kann. Salze gibt’s ja auch ganz geile bei Bouba im Shop www.matadors-bbq.de

2 Like

@Splashi

Ja, du hast da natürlich recht. Ich hätte da genauer sein sollen. D.h. Wenn Kaufen, dann bei den Kleinen, die durch die Situation sowieso schon durchgebeutelt bzw. ums überleben kämpfen.

1 Like

Für Grillfreunde sind die Smoke-Crunches an sich auch ein super Geschenk. Das hebt sich nochmal deutlich von den handelsüblichen Holz-Chunks etc. ab. Und smoken kann man auch im Winter. Mein Liebling sind ja die Olivenkerne. Damit Lachs smoken. :sabber2:

Erster SEO Bot im neuen Forum. :wink: :bart:

2 Like

Aufm Schrank lagen noch Blankobeutel aus Stoff. Sowas hab ich schon in allen Variationen verschenkt und es kann fast jeder gebrauchen. Aber den hier behalte ich, der hat sehr viele Nerven gekostet.

Links der Beutel, Rechts das Original von 1995. Mein erstes Fußballtrikot überhaupt. Getragen bis zum, na man siehts ja am Wappen.

Statt sich um weitere Geschenke zu kümmern, spuken mir jetzt Ideen von vergangenen Trikotdesigns im Kopf rum und die Frag ob man irgendwo auch 20 Beutel in allen Farben des Regenbogens bekommt. Mein Wichtel bekommt übrigens was Ähnliches.

9 Like

Wenn ihr wen kennt, der gern kocht und gern nen Drink nimmt, dann ist das sein Buch. Und man unterstützt die Schoellmanns Bar in Offenburg.

Und neben diesen positiven Aspekten ist es auch noch schön fotografiert, und man bekommt beim durchblättern Bock zu kochen…

Link?

Sorry, verpennt.

Hier gehts lang…

2 Like

So, und nun noch einmal was in eigener Sache. Wer sich, seinen liebsten oder den Kollegen einen maßgeschneiderten Drink schenken will, der kann dies jetzt einfacher denn je machen. Alle Infos dazu auf www.geisterbars.de und wer den Drink speziell von mir möchte… hier entlang!

1 Like

Das hat mir meine Frau vor zwei Jahren gebastelt, das war der Hammer. Letztes Jahr gab es dann neben dem Geschenk ein Kalender als Sherlock Holmes Krimi, das war auch cool, die Geschichte jeden Tag weiterzulesen.

1 Like

Klingt auch sehr cool.

Hier noch ne sehr sehr gute Grschenkidee (das Wort bleibt jetzt so, passend wenn man kurz vor dem Lockdown im Kaufhauskrieg noch GGRRRschenke besorgen muss) für Freundinnen und Frauen:

Nen George!

3 Like