Tennis - ATP, WTA, ITF, WTF?!

Ja gut, dann mache ich mal den Anfang. Auch wenn seit Federers Semi-Ruhestand eh kaum noch jemand Tennis schaut. Verständlich, wer würde sich denn schon freiwillig Djokovic oder Zverev geben? Wer es aber dennoch machen möchte: beide spielen gerade um den Einzug ins WTF Halbfinale.

tennis-clay-court-1

Als ob man im Lockdown besseres zu tun hätte…
Was ich aber eigentlich damit sagen wollte - Sofacoach am Handy, Foto machen und direkt hochladen und in die Antwort reinwürgen. Alter. Wäre das schon vor 15 Jahren möglich gewesen.

1 „Gefällt mir“

Tatsache!

2 „Gefällt mir“

Endlich wieder mehr Standbilder! :raised_hands:

Tja, waren die ATP Finals jetzt vielleicht so etwas wie die Mini-Ablösung der Big 3? Federer nicht dabei, Nole und Nadal im Halbfinale raus, beide Finalisten U30.

Natürlich (noch) nicht. Nole wird auch auf lange Sicht die 1 der Welt bleiben. Thiem ist zwar jetzt dicht hinter Nadal, hat aber direkt zu Beginn 2021 bei den Australian Open mehr Punkte zu verteidigen. Und gerade mit dem komplexen Corona-Punkte-System dürfte sich da 2021 auf den ersten beiden Ranglistenplätzen nicht viel tun.

Apropos Rangliste: Federer hat Anfang November die Marke von 1.000 Wochen in den Top 20 der Weltrangliste geknackt. Das sind über 19 Jahre :ugly:

3 „Gefällt mir“

Schönes Ding, was mir youtube da gerade vorgeschlagen hat. Schaut euch mal an, wer da 2011 in der ersten Runde in Wien gespielt hat. Die 44 jährige Nummer 1079 gegen die 18 jährige Nummer 1890 der Welt. Oder das Ende und der Beginn einer Tennis Karriere.

https://youtu.be/p7rO6WeXDeI

3 „Gefällt mir“

Tennis und Nostalgie ist für mich im Prinzip dasselbe.

Youtube schlägt mir immer Mal wieder alte Matches vor, z.B. Chang gegen Lendl in Paris, und das in voller Länge. Kann man wunderbar während der Arbeit laufen lassen.

Auch das Match Becker gegen John McEnroe fehlt nicht auf youtbe, die 6 und mehr Stunden sind auf verschiedene Clips aufgeteilt.

https://www.youtube.com/watch?v=tiYQRhb2eKU

Der zweite Satz endete 15:13 :uirre:. Meine Güte, mir kommt es vor, als sei es gestern gewesen.

4 „Gefällt mir“

Federer ist noch nicht bei 100% und sagt selber, dass es für die Australian Open 2021 eng wird. :cry:

Zwar gibt es wohl Überlegungen, die Australian Open nochmal um drei Wochen auf den 8. Februar zu verschieben, aber selbst das wird wohl zu knapp für Federer.

Dann wäre er ein knappes Jahr raus aus dem Tenniszirkus. Mal schauen ob man so eine lange Zeit mit 39 Jahren nochmal kompensieren kann.

Ich finde, wir haben alle mal wieder eine Dosis Roger nötig :top2:

2 „Gefällt mir“

Neues Forum, alte Sitten: Ich präsentiere euch wie zu jedem Grand Slam meinen Überblick zur Auslosung der Australian Open:

Herren

  • Djokovic startet gegen Chardy, halbwegs spannend dürfte es frühestens in einem möglichen Achtelfinale gegen Raonic oder Wawrinka werden. Möglicher Viertelfinalgegner dann: Zverev (!!!). Und mögliches Halbfinale: Thiem (!!!). Generell ist die obere Tableau-Hälfte ziemlich wild.
  • Nadal startet gegen den Serben Dere, und dürfte frühestens im Achtelfinale gegen Fognini gefordert werden. Anschließend ein mögliches Viertelfinale gegen Tsitsipas, was ja ab und an durchaus anspruchsvoll sein kann. Gemäß Setzliste im Halbfinale gegen Medvedev.
  • Thiem ist wie gesagt im Tableau von Djokovic und Zverev, und könnte vorher ein interessantes Viertelfinale gegen Schwartzman oder Shapovalov spielen.
  • Die Deutschen: Zverev hat es wie gesagt hart erwischt. Bis ins Achtelfinale sollte er ohne größere Probleme kommen, aber dann wartet wohl Monfils, und danach wie gesagt Djokovic. Dominik Köpfer kriegt es in Runde 2 mit Thiem zu tun, Cedric-Marcel Stebe geht als Lucky Loser gegen den gesetzten Auger-Aliassime an den Start, Hanfmann wird sich direkt gegen Rublev verabschieden. Ein gutes Turnier traue ich mal wieder Struffi zu, der gegen einen Wild Card Spieler startet und danach gegen den an 12 gesetzten Carreno Busta durchaus Chancen hat.
  • Popcorn-Matches in Runde 1: Dimitrov gegen Cilic und Shapovalov gegen Sinner. Das dürften zwei geile Matches werden.

Damen

  • Insgesamt vier deutsche Frauen sind am Start: Kerber, Petkovic, Barthel und Siegemund. Siegemund trifft direkt auf Serena, das dürfte Endstation sein. Besonders gespannt bin ich auf Kerber, die auf den ersten Blick ein gutes Draw erwischt hat. An 23 gesetzt geht es in Runde 1 und 2 gegen ungesetzte Spielerinnen, ehe dann in einer möglichen Runde 3 Muguruza wartet. Meiner Meinung nach durchaus machbar. Sollte sie bis ins Achtelfinale kommen, wartet dort dann wohl Osaka.
7 „Gefällt mir“

:bitte:

Boah, würde ich gerne mal wieder in die Halle gehen. Über 2 Monate jetzt schon…

Pera - Kerber 6-0 6-4

:usad:

3 „Gefällt mir“

Verlautbarung:

Ich möchte den mir bisher unbekannten Herren Shapovalov und Sinner dafür danken, dass sie meinem Superbowl-übermüdeten-leicht-kränkelnden Ich bei dem einzigen Tennisspiel, das ebenwelches dieses Jahr vermutlich sehen wird, derart kurzweilige Unterhaltung liefern.

O’connell - Struff 7-6 7-6 6-1

:usad:

Mein Australian Open Orakel klappt wieder super. In dem Sinne: Roger kann dieses Turnier niemals gewinnen! Er ist einfach nicht in Fo…ach nee :usad:

2 „Gefällt mir“

Selbst Schmetterlinge lieben Naomi Osaka. :love:

2 „Gefällt mir“

Besser als der hier damals

3 „Gefällt mir“

Kurzes Update zu Beginn der zweiten Turnierwoche

Nicht nur halbwegs, sondern richtig spannend war es schon in Runde 3, weil Djokovic sich an der Bauchmuskulatur verletzt hat und Fritz erst in Satz 5 schlagen konnte. Die Verletzung war dann wohl so schlimm, dass sein Achtelfinaleinsatz in Gefahr war und er das obligatorische Training vor dem Achtelfinale abgesagt hat. Hat dann aber relativ problemlos in 4 gegen Raonic gewonnen. Ein Schelm, wer dabei Böses denkt.
Das Viertelfinale gegen Zverev findet nun statt. Der hat übrigens auch Probleme mit der Bauchmuskulatur :usad:

Denkste, Schwartzman und Shapovalov haben sich beide in Runde 3 verabschiedet, für Thiem war im Achtelfinale gegen Dimitrov Schluss. Und der spielt jetzt im Viertelfinale gegen den Qualifikanten Karatsev aus Russland.

Das Viertelfinale gegen Tsitsipas findet statt, Tsitsipas dürfte recht ausgeruht in die Partie starten, sein Achtelfinale gegen Berrettini hat nicht stattgefunden, da der - Achtung, wird zum Running Gag - wegen einer Verletzung an der Bauchmuskulatur zurückziehen musste. :ugly:

Was gibt es sonst so festzuhalten? Die Russen sind gleich drei Mal im Viertelfinale vertreten. Neben dem vorab erwähnten Überraschungsmann Karatsev war mit Medvedev und Rublev jedoch zu rechnen. Die Beiden spielen auch noch gegeneinander, sodass auf jeden Fall ein Russe im Halbfinale stehen wird.

5 „Gefällt mir“

Und dann kein Wort zu Jessica Pegula, die als ungesetzte Spielerin Svitolina rausgeworfen hat und jetzt im Viertelfinale steht?

Mehr Diversifikation! :rtfm:

Fun Fact: Jessica Pegula ist Tochter von Terrence und Kim Pegula, den Besitzern der NFL Franchise Buffalo Bills und der NHL Franchise Buffalo Sabres.

2 „Gefällt mir“

Sorry, den Beitrag zu den Damen wollte ich gerade verfassen!

Damen

Jessica Pegula hat als ungesetzte Spielerin Svitolina rausgeworfen. Sonst gibt es nichts Besonderes zu berichten.

:usad:

7 „Gefällt mir“