PlayStation

ea

2 „Gefällt mir“

:ronaldo:

9 „Gefällt mir“

Seit ich einen neuen Controller an der PS4 habe versucht der ständig ein Headset und Micro einzuschalten und vringt alle 10Minuten eine Fehlermeldung.
Jemand eine Ahnung wie ich die nervige Scheisse abstellen kann?

Warum sollte ich mir eine PS5 kaufen?

Durch Nutzung freier Flächen Feng Shui im Wohnzimmer optimieren.

Vielleicht hilft es ja irgendjemand: Man bekommt gerade die PS5 bei Amazon!

Und Bundles mit einem zweiten Controller für 599€ gibt es nun auch bei Saturn und Mediamarkt. Vorbestellbar und Lieferung im Februar.

https://www.mediamarkt.de/de/campaign/ps5

Vielleicht werde ich doch schwach. Wer braucht schon eine Slim, die gar nicht so slim wird und zudem ein externes Laufwerk haben wird.

Sony freut sich auch gerade.

1 „Gefällt mir“

Aufgrund des aktuellen Hypes hab ich aber auch Lust bekommen, TLOU Part 1 zu ordern. Aber noch kann ich mich zusammenreißen.

Warum? Ist ein hervorragendes Spiel. Machen!

1 „Gefällt mir“

Meine Playstation musste sich einsam gefühlt haben, Spiele wie TLOU oder Uncharted gehörten selbst bei Game Muffeln wie mir zur to do Liste.

Wobei man darüber streiten kann, ob man TLOU Part 1 zum Vollpreis kauft, wenn es auch TLOU Remastered gibt.

Ich habe vor 3-4 Jahren das TLOU Remastered auf der PS4 gespielt und spiele aktuell TLOU Part 1 auf der PS5 und um ehrlich zu sein merke ich da wirklich keinen Unterschied, bis auf 1-2 minimale Gameplayänderungen vielleicht. Wenn man die Spiele direkt nebeneinander liegt merkt man es vermutlich grafisch ein klein wenig, ok, aber grundsätzlich würde ich sagen dass man auch ruhigen Gewissens das Remastered spielen kann, das hatte nämlich z.B. auch schon einen 60 fps Modus.

1 „Gefällt mir“

Ich glaube da vermischt du aber sehr viel den realen Eindruck mit deinen Erinnerungen. Das ist grafisch eine komplett andere Welt.

What? Ich rede jetzt nicht vom Vergleich der PS3-Version mit dem aktuellen Remake.

(4) The Last of Us Part 1 [Remake] vs Remastered | Direct Comparison - YouTube

Natürlich sieht die neueste Version ein wenig detailreicher aus und hat bessere Lichteffekte etc., aber das Remastered sah halt auch schon ziemlich gut aus. Von daher ist das auf jeden Fall kein Quantensprung oder gar „eine komplett andere Welt“.

Das Remaster ist schon ziemlich matschig und gerade die Umgebungen sind recht detailarm. Das ist, gerade bei einem Spiel wo vieles vom Eindruck über das Storytelling der Umgebung kommt, schon sehr viel wert. Von der Mimik und den Charaktermodellen ganz zu schweigen.

Das Remake hat da für mich einen ganz klaren Mehrwert. Auch, weil auf der PS5 kein Spiel bisher so gut aussah. Dann hat man auch mal eine neuen Anreiz seine Next Gen Konsole zu nutzen, abseits von den nicht vorhandenen Ladezeiten.