PIRI, KYMU, ODB - Der NFL-Thread und auch Collegekrams

Das Gegenteil ist doch der Fall, natürlich ist die Box stacked wenn du unfassbar enge offensive Formationen aufstellst. Das einzige was da auch nur halbwegs Richtung outside of the numbers geht, sind jet, wheel und flat Geschichten.

Das ist besonders witzig da a) Shanahan schon als der neue Reid bezeichnet wurde und b) Andy Reid in seiner Eagles Zeit dafür bekannt war so lauffaul (höhö) zu sein und lieber einmal zu oft gepasst hat.

Vllt. kommt bei Shanahan ja auch die Weisheit (und das Glück) mit dem Alter. Bzw. mit einem all-time QB. :ronaldo:

Mag sein dass es wirklich daran liegt.

Er hat aber auch extrem viel Pech in den drei Super Bowls dass er da ausgerechnet gegen zwei GOATs spielen musste. GOAT QB Mahomes und GOAT Coach Belichick.

Das einzige Football Spiel auf das ich je gewettet habe war der SB Patriots vs Falcons und ich hatte 50€ auf die Falcons gesetzt. Und ich verstehe bis heute nicht, wie man 4 Minuten vor Schluss an der gegnerischen 20 nicht einfach dreimal den Ball läuft, ein FG schießt und somit ein two Scoring Game daraus macht.

Dass er gerade beim Falcons-Superbowl einiges verkackt hat steht ja mittlerweile außer Frage. Da hat doch auch mal jemand ausgerechnet, was passiert wäre, wenn die Falcons mit der Führung irgendwann einfach nur noch gelaufen wären. Ergebnis: Selbst bei nur 3 and Outs wäre Atlanta Sieger geworden.

Aber hier muss man auch sagen, dass die Chiefs den Run im Laufe des Spiels immer besser unter Kontrolle gebracht haben. CMC hatte im allerersten Drive einen Lauf über 11 und 6 Yards. Im gesamten weiteren Superbowl lief er für 66 Yards in 20 Versuchen, ein Average von 3.3 Yards pro Carry, sein drittniedrigster Wert in dieser Saison. Ich hätte manchmal auch eher einen CMC Lauf bei 1st down erwartet, aber es ist auch nicht so, als hätte Werfen gar nicht funktioniert. Das erste Play im vierten Quarter - 20 Yards zu Aiyuk, der anschließend zum Touchdown durch Jennings geführt hat.
Der Drivestarter zum Field Goal kurz vor Schluss war ein 23 Yard Pass zu Jauan Jennings, der die 49ers sofort ins Midfield gebracht hat.
und die beiden entscheidenden Snaps in der Offensive - die Incompletion kurz nach der 2 Minute Warning und die Incompletion in der Redzone in der Overtime - waren bei 3rd&4 und 3rd&5

Ist man da in deinen Augen wieder in der Thematik „eingespielt und ausrechenbar gegen überraschend und ungeübt“ drin, um die es im Fußballbereich schon mehrmals ging?

Neee, denke eingespielt ist da so ziemlich alles. Nur eine Frage, welcher Schachzug gewählt wird mMn.

1 „Gefällt mir“

3 „Gefällt mir“

Noch eine Frage zu dem Play, das Reid aus dem Hut gezaubert hat, obwohl er es schon mehrfach in Drucksituationen verwendet hat:
Die Formationen sind doch in vielen Fällen identisch oder extrem ähnlich, ist es nicht recht unwahrscheinlich, dass eine Defense auf ein konkretes Play die perfekte Antwort hat? Oder vielmehr, dass sie auf dieses konkrete Play eine bessere Antwort hat als auf ein x-beliebiges anderes?
Vielleicht noch anders gefragt: Abgesehen von komplett neuen trick plays kennt der Gegner doch alle Plays vom Videostudium, warum ist es also relevant, dass er dieses Play schon mal in den Playoffs ausgepackt hat?

Das war das Play mit dem sie letztes Jahr den SB gewonnen haben. Toney und Moore haben daraus TDs gemacht. Und jetzt wurde es eben wieder ausgepackt um den Sieg zu holen. Ich weiß nicht ob sie das Play sonst überhaupt gelaufen sind oder tatsächlich nur in beiden Endspielen.

Hätte man das als Defense Spieler wissen müssen? Schwer zu sagen. Das Play vertraut ja darauf dass man mit der Motion des WRs erkennt ob man Man Coverage hat oder nicht. Und wenn ja dann liegt es nur noch zuständigen CB ob er übergibt oder nicht.

1 „Gefällt mir“

Deutsches NFL Twitter ist so eine Shitshow das ist unglaublich. :hardlove: Und da ist auch keiner dabei bei dem ich sagen würde: jo, der hat meistens recht.

1 „Gefällt mir“

Geht es darum, dass die Leute bei RTL die OT Regel nicht kannten und dachten bei 0:00 hätten die Chiefs verloren, oder um Adrian Franke vs. Manuel Gräfe (Round X)? :ulaugh:

Ersteres. Zweiteres werde ich mir gleich mal gönnen.

Das ist ja absoluter Wahnsinn, danke für den Hinweis.
Manuel Gräfe ist wirklich der Inbegriff eines butthurt 49ers Fan. Das fing ja schon in der Superbowl Nacht an, als er als Fazit von einem „glücklichen“ Field Goal von Butker sprach und geht jetzt munter weiter.

grafik

grafik

und dann geht er komplett steil, als Adrian Franke sagt, dass Purdy ganz okay gespielt, aber halt auch nicht gut genug um den 49ers das Spiel zu gewinnen. Wie ein beleidigtes Kind. Hätte ich gar nicht so erwartet von einem ehemaligen Weltklasseschiedsrichter, da denkt man eigentlich die können rational denken :popcorn:

1 „Gefällt mir“

Ganz furchtbar. Bei den wenigsten mir bekannten Niners sehe ich gerade noch etwas rationales, da ist einfach nur noch Weinerei angesagt und die ganze Welt ist gegen sie. Wenn ich dann wieder an das NFCCG denke… :grummel:

Manchmal werden einem in seine Timeline wirklich komische Sachen gespült und ja, ich musste wirklich ungewollt lange über die Bearbeitung des Bildes lachen.

4 „Gefällt mir“

Falls ihr euch fragt wie die Saints jedes Jahr aus der Cap Hölle kommen und immer wieder 1-2 neue Big Free Agency Signings haben…

Für den 2024 Salary Cap der New Orleans Saints gehen 56,41% des GESAMTEN Cap Spaces drauf für:

  • einen QB den man wahrscheinlich gar nicht holen hätte sollen und der zum Saisonstart 33 ist. (Derek Carr 14,50% - 35,7 Mio.)
  • Einen Sportinvaliden Tackle (Ryan Ramczyk 10,98% - 27 Mio.)
  • Einen 35 jährigen DE der letztes Jahr 2 Sacks hatte obwohl er alle Spiele gespielt hat. (Cameron Jordan 9,46% - 23,3 Mio.)
  • Einen 29 jährigen RB (Alvin Kamara 7,67% - 18,9 Mio.)
  • Ein 35 jähriger LB (Demario Davis 7,39% - 18,1 Mio.)
  • Einen Gadget Player der TE/RB/QB spielt (Taysom Hill 6,41% - 15,8 Mio.)

Das sind die 6 Top Verdiener der Saints in 2024.
Noch ein abschließender Fun Fact. Die Saints sind derzeit 82 Mio. über den Cap Space für 2024. Der „einfachste“ Weg da raus ist die ganzen Top Verträge noch weiter in die Zukunft zu schieben.

3 „Gefällt mir“

Und scheinbar geht das sogar wieder ganz easy.