PIRI, KYMU, ODB - Der NFL-Thread und auch Collegekrams

Ich war beim Spiel gegen Istanbul Rams da gewesen und da wurden beide Hymnen der Türken und unsere gespielt.

1 „Gefällt mir“

Weil ich gerade das Clemson Spiel schauen: Was sind denn das bitte für coole Overtime Regeln im College?

Missouri verschießt also bei auslaufender Uhr ein 26 yard FG - muss dann in Overtime - Auburn verschießt das FG, aber Missouri war Offside und Auburn trifft 5 Yards weiter vorne. Und dann verliert Missouri das Spiel durch einen Fumble ein paar Milimeter vor der Endzone der nur passiert weil der Spieler den Ball über die Linie halten will?

:remsen:

8 „Gefällt mir“

College Football at its best :love:

Der Kicker für Auburn ist übrigens Anders Carlson, der Bruder von Daniel Carlson. Seit 2014 kickt ununterbrochen immer ein Carlson für die Tigers.

Texas@ Texas Tech konnte man sich auch richtig gut geben. Toller College Abend gewesen und ich hab jetzt schon Bock auf Lions.

:D

1 „Gefällt mir“

Also das System des College Football zu verstehen mit Ligasystem und Bowls usw. ist wohl eine Wissenschaft für sich. Ich kapier das nicht wirklich :man_shrugging:

Klingt eh sehr positiv, nicht:

Football Spieler sind einfach irre. Einerseits Herbert der mit diesen gebrochenen Rippenknorpeln(?) spielen möchte. Auf der anderen Seite Robinson, der nicht mal einen Monat nachdem er mehrfach angeschossen wurde schon wieder auf dem Feld herumläuft.

Ich frage mich ob einer von denen auch einfach mal mit Schnupfen zuhause bleibt, weil er keine Lust hat, wie jeder normale Mensch.

Schnupfen vielleicht nicht, eine Grippe bringt die dann jedoch eher ins Grab als eine gebrochene Rippe.
Weiß ich aus erster Hand.

1 „Gefällt mir“

Auf den ersten Blick schwierig, aber letztlich gar nicht sooo wild, wenn man an der OBerfläche bleibt:

Da es ca. 120 „Erstligisten“ gibt und nur 12-13 Spieltage, ist alles etwas unübersichtlich. Aber:
Zunächst sind (fast) alle Teams in verschiedenen Ligen organisiert, die ursprünglich lokale Zuordnungsgründe hatten inzwischen aber auch ihre Mitglieder aufgrund von Ansehen/wirtschaftlichen Interessen haben. In diesen Ligen spielt jeder gegen jeden und diese Ligen spielen auch ihre jeweiligen (nicht extrem prestigeträchtigen) Meister aus. DAbei ist wichtig: Es gibt die großen Ligen (SEC, Big Ten, ACC, Pac 12 und , äh, noch eine, die ich gerade vergesse), in denen die stärksten Unis vertreten sind) und jede Menge kleinere Ligen für die übrigen Teams.
Neben diesem Ligasystem gibt es das RANKING, das von Coaches, Journalisten und letztendlich entscheidend einem „Fachleute-Board“ bestimmt wird. Die vergleichen, wie stark die Siege des einen Teams verglichen mit anderen ist und legen nach jedem Spieltag die besten 25 Teams fest (das ist die kleine Zahl neben dem Teamnamen bei Spielständen/-ergebnissen). Am Ende der Saison legt dieses Ranking fest, wer in die Playoffs der vier besten Teams kommt.

Das war’s eigentlich schon…

2 „Gefällt mir“

Rihanna nächstes Jahr mit der Superbowl Halftimeshow.

2 „Gefällt mir“

Die Colts hassen Survival.

Puh, diese Spiele heute wieder :uirre:

Butt Safety :hardlove:

1 „Gefällt mir“

Was für wilde Ergebnisse :smiley:

Ätzendes Kackspiel.

3 „Gefällt mir“

Bäh…

https://www.instagram.com/p/Ci8fRmxPZfw/?igshid=YmMyMTA2M2Y=