NBA - Hoop, There It Is

Hier dann auch der Thread für den einzig wahren US-Sport, der hauptsächlich auf Twitter

Wie passend das man die neue Sofacoach Ära einläutet, nachdem die NBA gestern mit dem Draft das gleiche getan hat. Hoffen wir mal das dies eher eine Ära wie bei den Spurs wird und nicht den Knicks.

8 Like

Derweil hat sich der Achillessehnenriss bei Klay bestätigt. :frowning:

2 Like

Wie lächerlich ist eigentlich der Umgang mit dem Bogdanovic Trade?
Für die, die es nicht mitbekommen haben Mal als kurze Zusammenfassung:

  • KOC berichtete das die Bucks einen Sign and Trade mit den Kings und Bogdanovic machen möchten
  • Woj berichtet das die Bucks diesen Deal bereits abgeschlossen haben ein paar Minuten später.

Nun gab es zum Draft plötzlich die Meldung, das der Deal nicht stattfinden kann. Und der Grund? Teams dürfen erst ab heute offiziell mit Free Agents sprechen und Sign and Trades funktionieren nur, wenn der Spieler sich auch mit dem aufnehmenden Team bespricht. Nun gab es wohl Beschwerden von Teams, die sich unfair behandelt fühlen.

Jedes Jahr unterschreiben Free Agents eine Minute nach Beginn der Free Agency hundert Millionen Verträge, die sicher in den paar Minuten besprochen wurden. Das ist einfach nur scheinheilig.
Vor allem wurde der Trade nicht von den Teams gemeldet, sondern bezieht sich das Verfahren wohl rein auf den Woj Tweet.

Die Konsequenz: Bogdanovic darf nicht zu den Bucks. İlyasova, der als Teil des Deals zu den Kings sollte wurde nun released und verliert auch noch Geld. Und die Bucks müssen wahrscheinlich noch einen Draft Pick als Strafe abgeben

3 Like

`

WARNING: if you
were born before the early 90s this video will hurt your feelings
:joy::sob:

Name the 90s with the 2020 NBA Draftees: pic.twitter.com/yEhY8T4BE4


ESPN (@espn) November
19, 2020

`

:smiley:

4 Like

Gut, klappt.

2 Like

Welche Seite nutzt ihr zum Tracken der Free Agency? Bei Twitter ist mir da ehrlich gesagt zu viel los, zudem fehlt mir dort auch der Überblick. Dré hatte in den letzten Jahren meist eine tägliche Zusammenfassung bei Facebook erstellt, die gibt es dieses Jahr aber auch nicht. Welches Portal nutzt ihr für einen guten, täglichen Überblick?

Ich scrolle einfach alle Tweets von Woj der letzten Stunden durch. :bart:

2 Like

Nachdem Trevor Ariza diese Woche zuerst zusammen mit 2 First-Roundern für Robert Covington zu den Rockets, dann für Christian Wood zu den Pistons und heute in einem three-team Trade nach OKC getraded wurde, ist er jetzt offiziell der am häufigsten getradete Spieler der NBA:

  1. February 2006, Ariza traded to the Orlando Magic.
  2. November 2007, Ariza traded to the Los Angeles Lakers.
  3. August 2010, Ariza traded to the New Orleans Hornets.
  4. June 2012, Ariza traded to the Washington Wizards.
  5. July 2014, Ariza traded to the Houston Rockets.
  6. December 2018, Ariza traded to the Washington Wizards.
  7. January 2020, Ariza traded to the Portland Trail Blazers.
  8. November 2020, Ariza traded to the Houston Rockets.
  9. November 2020, Ariza traded to the Detroit Pistons.
  10. November 2020, Ariza traded to the Oklahoma City Thunder.
2 Like

Auf Reddit gibt es einen Thread jeweils für Trades und Free Agents I’m NBA Reddit. Eine viel bessere Übersicht habe ich jetzt noch nirgendwo gefunden.
Das war schon wieder ein guter Start:

  • Die Pistons geben ihr gesamtes Capspace für mittelmäßige Center aus
  • Steven Adams wechselt plötzlich zu den Pelicans im Rahmen des Holiday Deals
  • Harrell wechselt innerhalb LAs
  • Dwight verlängert erst bei den Lakers, um das dann doch wieder zu revidieren und den Backup für Embiid in Philly zu machen
  • Gallinari macht die Hawks zum neuen League Pass Team Nr 2

Wer die Nummer 1 ist? Dumme Frage.

Campazzo bei den Nuggets hat so unfassbares Potenzial die beste Offensive aller Zeiten zu sein.

2 Like

So, nachdem so langsam so ziemlich alle nennenswerten Free Agents vom Markt sind, ist die spannende Frage doch, ob es noch einen Blockbuster Trade gibt. Ich würde aktuell wetten, dass wir noch etwas Verrücktes sehen werden. Die Clippers, Celtics und Raptors sehe ich u.a. aus der Riege der Contender schlechter oder zumindest nicht verbessert zum Vorjahr. Die Lakers, Blazers und Bucks sehe ich hingegen (z.T. stark) verbessert.

Celtics und Raptors gebe ich dir recht. Aber alleine die Ibaka Verpflichtung der Clippers ist für mich ein gewaltiges Upgrade gegenüber Harrell, der defensiv ja meistens katastrophal war. Das ist meiner Meinung nach ein sehr starker Konter zu den Big Man bei den Lakers. Da ist die Stelle des defensiven Centers ja auch noch offen und der Markt gibt da auch nicht mehr so viel her. Da gilt eine Aussage mit der ich nicht gerechnet hätte: Howard könnte ihnen am Ende wirklich fehlen.

Bei den Celtics verstehe ich wirklich nicht was sie da seit Jahren tun. Irgendwie fehlt jedes Jahr das entscheidende Puzzlestück, jedes Jahr gibt es viele Gerüchte. Nur passieren tut am Ende einfach nichts. Das reicht am Ende wahrscheinlich wieder für das Halbfinale im Osten, aber das kann ja auf Dauer auch nicht das große Endziel sein.

Die Frage ist wer denn wirklich noch Trade Kandidat ist: Washington investiert, daher glaube ich kaum das Beal getradet wird. Westbrook will scheinbar niemand, zumindest kein Team was einen Unterschied im Titelrennen machen könnte. Bleibt ja eigentlich nur Harden, wo ich immer noch nicht wirklich glauben kann das noch etwas passiert. Am Ende wird der Bogdanovic Trade der letzte große Move der Offseason werden und alle sind wieder enttäuscht.

Auf den ersten Blick hat sich in Sachen Contender nicht viel geändert. Im Westen sind es die Lakers, Clippers und Nuggets. Im Osten Bucks, Heat, Nets und ganz viele Kandidaten für einen überraschenden Lauf. Spannend dürfte es also wieder werden. Selbst im Osten hat man nun genug Teams, die durchaus einen Anspruch auf einen Playoff Platz haben dürfen. Da wäre es ja fast noch zu wünschen das die Knicks wirklich für Westbrook traden, um noch einen weiteren Kandidaten dazu zu packen. Wäre für die NBA auch wichtig, die großen Märkte prominent zu besetzen um die Ratings-Krise zu entschärfen.

3 Like

Ibaka ist für mich auch ein Upgrade zu Harrell, nur ist ja sonst nichts passiert (mit Ausnahme von Rivers) was mich glauben lässt, dass es sich jetzt plötzlich um eine Einheit handelt. Hätte da einen radikaleren Schnitt erwartet.

Beim Rest bin ich bei dir. Ich hoffe, dass es auch diesen Wall/Westbrook-Trade nicht geben wird („Ich gebe dir mein Problem, wenn du mir dein Problem gibst“), da es wirklich niemanden weiterbringt und ich vor allem Beal etwas „Besseres“ wünsche. Aber gut, nachvollziehbar sind ja ohnehin die wenigsten Moves (siehe u.a. Detroit in dieser Offseason).

1 Like

Ich wüsste halt auch nicht was noch möglich gewesen wäre, um die Clippers so viel besser zu machen. Ein Pointguard halt, da war der Markt jetzt aber auch nicht so riesig. Ob ein Dunn, Teague oder Rondo jetzt so ein riesiges Update gewesen wären weiß ich auch nicht. Dazu haben sie Morris verlängert (nach dessen Verpflichtung waren die Clippers quasi schon Meister) und mit Kennard noch einen sehr guten 3 and D Guard dazubekommen.
Dafür das sie finanziell kaum Spielraum hatten ist das für mich schon ein sehr guter Schritt. Ob die Probleme auf dem Court sich verbessert haben muss man sehen. Die hatten für mich aber auch weniger mit dem Personal zu tun, als mit allem drum herum. Vielleicht war der Schritt von Rivers weg da wirklich schon eine Hilfe.

Als langjähriger Memphis Grizzlies-Fan freue ich mich, meine bleichen Nudelärmchen in dieses Leibchen hineinzudenken (und allenfalls über einem Hoodie zu tragen wie ein hipper 16-jähriger oder Kai Pflaume):

2 Like

Schau an, wer da heute im Vorkampf zu Tyson vs. Jones im Ring steht:

Der personifizierte Wandervogel der NBA, immer für ein Highlight gut: Nate Robinson

2 Like

Da bin ich mal gespannt was die Celtics mit der Trade Exception versuchen. Gültig nur ein Jahr, aber mit 28,5 Mio $ ein dicker Batzen.

Was Jordan und die Hornets aber mit Hayward wollen für das Geld in dem Alter erschließt sich mir nicht. Wenn die jetzt kurzfristig in die Playoffs wollen um bisschen Erfolg im Osten zu haben hätte ich mir gut vorstellen können dass man für Russ tradet. Hätte für beide Seiten was gehabt, Russ hat noch genug im Tank um die Hornets im Osten in die Playoffs zu schieben, dazu den Draht zu Jordan über die Brand. Die Tankfüllung sehe ich bei Hayward nicht als go to guy.

Hier stellt sich aber die Frage wieviel Entwicklungstalent wollen die Hornets blockieren und welches, theoretisch haben die ja auf der 1 Ball, Graham und Rozier.
Selbst ein Malik Monk, Miles Bridges und PJ Washington sind nicht völlig frei von Talent, aber spielen eben auch SG / SF / PF wie Hayward. Wirkt noch planlos bisschen, also wie immer :slight_smile:

Rozier (+x) zu den Rockets und dann dort zusammen mit Woods neu aufbauen. Harden dann noch wegschieben, wegen mir zu den Nets gegen LaVert, Jarett Allen und Spencer Dinwiddie. Klingt jetzt fürn Rebuild in Houston nicht so schlecht. Theoretisch.

9 Like

Ich hätte auf jeden Fall nichts dagegen, wenn Harden zu den Nets getradet wird. Da kann man dann schön die Uhr nach stellen, bis die Kombination implodiert.

Edit: ahja, natürlich gleich mal mit dem gif gefailt…

2 Like

Wieso?

Wenn Houston wirklich den Reset will hat man jetzt natürlich einen gigantischen Vertrag am Hals, für einen Spieler der seit fast 3 Jahren kein Spiel mehr gemacht hat. Das ist ein ziemlich hoher Preis für einen 1st Round Pick, der wahrscheinlich höchstens am Ende der Lottery stattfindet.
Wenn man weiter wettbewerbsfähig sein möchte ist das aber auch zu wenig. Keiner weiß wie Wall aussieht und selbst im optimalen Fall tauscht man Spieler mit gleichen Stärken und leicht anderen Schwächen.

Der Simmons-Harden Trade der gemunkelt wird, wird damit ja auch schwerer. Wenn man Simmons schon holen würde, dann sollte auch alles um ihn herum gebaut werden und da passt Wall wieder nicht rein.

Für die Wizards macht das ganze auf jeden Fall mehr Sinn, da man sich so schon stark in Richtung Playoffplatz bewegt. Trotzdem ein Deal, den ich annullieren würde wenn er bei 2k passiert.

2 Like

Da sind schon einige sehr nice Designs dabei. :sabber:

1 Like