La Liga - Fußball gibt es auch in España

Also ich habe die Szene nicht gesehen, klingt aber für mich nach einer solchen Situation. Von Wikipedia:

„Kein Vergehen“ liegt vor (d. h. eine Abseitsstellung wird nicht bestraft), wenn ein Spieler den Ball direkt aus einem Abstoß, einem Einwurf oder einem Eckstoß erhält oder der Spieler erkennbar nicht in das Spiel eingreifen will.

Anders sähe es aus, wenn der Eckball spielende Spieler den Ball antippt, der andere den Ball stoppt und dann der Eckenspieler wieder übernimmt.

2 „Gefällt mir“

So viel ich weiß gibt es beim Eckball kein Abseits. Theoretisch könnte der Ball beim Eckball in dem Viertelkreis ja auch ganz am Eck zur Seitenlinie liegen und dann wären alle Spieler die dann näher zum Tor stehen im Abseits…

2 „Gefällt mir“

Stimmt, Ihr habt Recht. Das hab ich ausgeblendet. Hatte die berühmten Werder-Abseits-Ecken im Kopf, aber da war es genau so, dass der zweite Spieler nur gestoppt hatte und dann der Ausführende im Abseits war.

Danke Euch! Hatte extrem an mir gezweifelt, gerade, weil es niemand thematisiert oder reklamiert hat. Zurecht. :ronaldo:

Das es beim Abstoß kein Abseits gibt ist auch eine geile Sache die nicht jeder kennt. Als ich A Jungend Trainer war hatte ich einen Spieler mit mega Bums in der Mannschaft. Den hab ich dann immer den ersten Abstoß im Spiel ausführen lassen. Der Rest der Mannschaft hat sich für eine kurze Variante positioniert sodass der Gegner etwas höher steht und einen haben wir dann in der Mitte der gegnerischen Hälfte platziert. Es gab in der gesamten Saison keine einzige Mannschaft die wusste dass es da kein Abseits gibt. So haben wir sogar 2 Tore in der Saison geschossen.

Allerdings gab es auch ein Schiedsrichter, der dann tatsächlich Abseits gepfiffen hat. :ufoxo:

4 „Gefällt mir“

Bis 25/26 weiter bei DAZN

1 „Gefällt mir“

Und dann werben die mit Messi, der aller Wahrscheinlichkeit die Liga im Sommer verlässt?

EDIT: oder vielleicht ist das ja schlau. Messi muss das dann ja auch im TV gucken. Der holt sich jetzt bestimmt DAZN. Eine Person überzeugt. :top:

ich kann mir nicht vorstellen, dass messi barca verlässt. am ende spielt er doch immer das trotzige kind, bekommt wieder n paar millionen mehr und gut ist. auch wenn das für barca das finanziell vernünftigste wäre wenn er geht. aber die werden auch alles daran setzen dass dieser spieler dort seine karriere beendet.

Wenn man diesem Bericht Glauben schenken kann, dann generiert Messi mehr Einnahmen für Barca als er Kosten verursacht. Besonders die sog. „Messi-Klauseln“ als Teil von Sponsorenverträgen zeichnen ein apokalyptisches Bild bei einem potentiellen Abgang.

Und woher die Annahme, dass er mit aller Wahrscheinlich einen Abgang macht? Ich dachte ein Wechsel sei vom Tisch, zudem es nun seinen bff Agüero in die andere Richtung zieht

Nun ja, einzig und alleine deshalb, weil es im im letzten Sommer ganz einfach verboten wurde, klang das für mich immer nach „einfach aufgeschoben“. Was da jetzt der Wechsel des Präsidenten usw. geändert hat, damit habe ich mich offen gesagt nicht beschäftigt. Der neue alte Präsident ist aber ein Messibuddy, oder?

so wird es zumindest immer propagandiert.

den artikel muss ich mir mal in ruhe durchlesen. das wäre ja dann aber ein plus für barca. also ich kann mir das nicht vorstellen, dass messi geht. ich glaub der ist auch nicht der typ für ne andere sprache und kultur. aber hey, ich hab auch gesagt nagelsmann bleibt bei leipzig…

Man kann sich Messi doch überhaupt nicht in einem anderen Trikot vorstellen. Das ist eine lebende Barca-Legende, wahrscheinlich der Beste aller Zeiten, der soll noch 1-2 Jahre dort spielen und gut ist es.
Wenn es dem Verein sooo schlecht geht, könnte man natürlich auch mal auf eine bisschen Geld verzichten. Aber sowas ist wahrscheinlich unmöglich.

Dann ist ja noch die große Frage, wer könnte sich Messi denn leisten? Manchester City, aber warum soll er sich das nochmal antun. Eine echt starke Liga, dazu das schlechte Wetter, da bleib ich doch lieber in Barcelona.

Dann hätte man noch PSG - schöne Stadt, nette Liga. Würde vielleicht besser zu ihm passen.

Das wars dann aber auch schon, wenn er schlau ist, zieht er es bei Barca durch und hört dann auf.

1 „Gefällt mir“

Ich hab damals im alten Forum schon geschrieben, dass es am Ende doch wieder darauf hinaus läuft, dass Messi über das eine Jahr hinweg bleibt.

In meinen Augen ist PSG die einzige andere Option. Er und Neymar wollen gerne zusammen spielen und angeblich ist ja auch Ronaldo ein Thema bei PSG. Das wäre dann natürlich schon eine Hausnummer, wenn die beiden zu PSG wechseln wurden. Auch wenn das wahrscheinlich bedeuten würde, dass Mbappe zu Real wechselt.

Die Entscheidung um die Meisterschaft fällt kommenden Samstag um 18:00 Uhr.

Atletico braucht einen Sieg bei Real Valladolid um die Meisterschaft klar zu machen.
Real spielt daheim gegen Villareal.

Bei einem Unentschieden von Atletico wäre Real bei gleichzeitigen Sieg Meister da sie den direkten Vergleich mit Atletico für sich entscheiden würden.

Für die Gegner der beiden geht es auch noch um einiges. Valladolid fehlen 2 Punkte auf Huesca und Elche und somit auf einen Nichtabstiegsplatz. Villareal könnte noch in die Europa League kommen mit einem Sieg.

Jetzt möchte man meinen bei Real brennt sicher nix an. Allerdings muss man dann auch sehen dass Real bislang 4 Spiele verloren hat in der ganzen Saison. Davon waren gleich drei daheim gegen Cadiz, Alaves und Levante.

9 „Gefällt mir“

Was Rei im Transferthread ist, ist Bear bei den europäischen Saisonfinals.

5 „Gefällt mir“

Es will wirklich keiner Meister werden :jeffkoch:

Gibt es irgendwo die Konferenz als Pixelbrei? :)

Yes, 2;1!

Und dreht Real das Ding noch in der Schlussphase. :kotz:

Gott sei Dank hat es trotzdem für Atletico gereicht.

Was hätte bei Punktgleichheit gezählt? Direkter Vergleich oder Torverhältnis?

Direkte Vergleich und der wäre für real gewesen.

2 „Gefällt mir“