IN VAR WE TRUST - Inselaffen über ihre allwöchentliche Liebe

image

3 Like

tenor

4 Like

Also ich bin jetzt schon mit dem Umzug mehr als zufrieden - alleine dafür, dass ich mir den analsatan im Kopf erspare und dich zukünftig nur noch als Jota Fanboy im Hinterkopf behalte.

yatayatayatayatayata

2 Like

Kein Arsenal lol bisher, schön hier.

:ukaffee:

Ich hoffe, wir können den Thread gleich mit einem schönen :utdlol: einweihen. Ansonsten müssen wir morgen bis 17:30 Uhr warten.

Erinnert sich noch wer an Lookmans tollen Elfmeter-Lupfer im letzten Fulhamspiel? Nun, Fulham spielt gerade gegen Everton und hat eben wieder einen Elfmeter bekommen. Diesmal durfte Cavaleiro ran:

:hardlove:

8 Like

:evanslol: ist mMn auch durchaus ein sehr passender und schöner Einstand.

Puh…was fehlte da für Bobby? Ein halber Millimeter?

Aber schon ziemlich irre wie problemlos man da 90 Minuten lang gegen ein In-Form Leicester dominiert hat. Ist ja nicht so, dass mit Van Dijk, Gomez, Trent, Thiago, Henderson und Salah heute mehr als die Hälfte der Startelf gefehlt hat :jeffkoch:

Jotas Lauf wird schön langsam auch absurd - habe mich ja beim Transfer schon sehr darüber gefreut, aber dass er dann wirklich so einschlagen würde hätte man sich nur erträumen können.

3 Like

Passend zum Threadtitel. Dieses Abseitstor schon wieder…

3 Like

Gnihihi.

1 Like

Immerhin hat der VAR dann in der Nachspielzeit Welbeck dafür belohnt, dass ihm ein paar Sekunden nachdem Robbo ihn getroffen hat eingefallen ist, dass er doch zu Boden gehen und den Ello reklamieren sollte. :top2:

This is not funny anymore. Ach. Falscher Thread.

Sieht Kloppo übrigens ganz allgemein aktuell auch so:

2 Like

110%iger Ello.

Der Ello ist doch relativ klar, oder? Er tritt ihm halt gegen den Fuß.
Natürlich kann man sich da auch sofort erschossen stellen. Streamable Video

Ja, mit VAR ist es ein Elfmeter, ohne bekommt Welbeck maximal gelb dafür, dass er Sekunden später überlegt doch mal zu Boden zu gehen. Ob das dann eine „klare Fehlentscheidung“ ist weiß ich nicht. Wahrscheinlich halt nicht mehr Fehlentscheidung als die gefühlt zehnte VAR-Millimeter Abseits Entscheidung :ka:

Aber aktuell macht’s halt allgemein relativ wenig Spaß, wenn die Startelf der Verletzten besser ist als jene, die am Rasen steht und man dennoch das Mittwoch/Samstag Programm mit maximal 3 Einwechslungen weiterfährt. In zwei Wochen spielt dann halt wieder die Amateur Mannschaft :jeffkoch:

Ihr werdet doch eh wieder Meister. Wer soll es denn auch sonst machen? Tottenham? Lol. City vielleicht, sollten die ihr Mojo wiederfinden, und selbst dann glaube ich nicht wirklich daran. Der Rest ist nicht der Rede wert.

Ab nächster Saison rollt Artetaball und dann wird es erstmal eine längere Zeit nichts mehr für euch, also ruhig noch mal die nächsten Monate genießen.

Extrem kranker (Sport)Tag gestern; kann man nur weiterhin hoffen, dass der Ausgang bei Jimenez nicht ganz so schlimm wird wie damals bei Ryan Mason…

Wolves have released the following update on striker Raul Jiménez, who suffered a fractured skull during the early stages of last night’s win at Arsenal.

“Raul is comfortable following an operation last night, which he underwent in a London hospital.

“He has since seen his partner Daniela and is now resting. He will remain under observation for a few days while he begins his recovery.

“The club would like to thank the medical staff at Arsenal, the NHS paramedics, hospital staff and surgeons who, through their skill and early response, were of such help.

“The club ask that Raul and his family are now afforded a period of space and privacy, before any further updates are provided in due course.”

2 Like

Vollkommen unverständlich wie man Luiz erlauben konnte die Halbzeit zu Ende zu spielen. In solchen Situationen müssen die Ärzte einfach zum Coach sagen dürfen „ifck deine Taktik, die Gesundheit geht vor“ und fertig. Und wenn die Ärzte ernsthaft kein Problem damit hatten ihn auf dem Feld zu lassen läuft bei dem Verein aktuell noch mehr falsch als eh schon angenommen.

1 Like