Der Fußball-und-sonst-so-Thread - toll eingeritzte Hoden

So sieht der Müller doch jeden Sonntag früh aus.

https://www.reddit.com/r/soccer/comments/1bskqut/sydney_lohmann_fc_bayern_w_celebrates_her_team/?utm_source=embedv2&utm_medium=post_embed&utm_content=post_body&embed_host_url=https://11freunde.de/artikel/bierlieb/10623666

Sydney Lohman von den Bayern Frauen mit perfektem Gefühl im Fuß

Ca. 1 Jahr her und gerade etwas Luft. Also die perfekte Zeit, sich vor dem Saisonendspurt durch die Ligen dieser Welt zu klicken. :up:

Aserbaidschan: Qarabaq könnte Meister werden. Nach 28 Spielen steht man jedenfalls 26 Punkte und +47 Tordifferenz vor dem Zweiten. :ugly:

Australien: Irgendwie ist an mir vorbeigegangen, dass Wellington Phoenix aus Neuseeland in der „Isuzu UTE A-League“ mitkickt. Jedenfalls kicken sie da nicht nur mit, sondern sind sogar Tabellenführer und auf dem Weg zur Meisterschaft - sie wären der erste Neuseeländische A-League Champion. Für die Frühaufsteher: Am Samstag steigt das Topspiel beim zweitplatzierten „Central Coast Mariners“. Für das Auswärtsspiel bei Perth reisten die Phoenixe übrigens >5,000km. Das entspricht in etwa der Entfernung München <> West-China.

Belgien: Anderlecht ist back. Nach einem Katastrophenjahr (Platz 11) ist man gerade voll im Meisterschaftskampf. Coach Brian Riemer hat sie zurück in die Spur gebracht, nun kämpft man primär gegen Union Saint-Gilloise um den ersten Titel seit 7 Jahren. Time flies, gefühlt waren die vorgestern noch Serienmeister.

England Championship: Aufsteiger Ipswich steht vor dem direkten Durchmarsch in die Premier League. FM-Style hat der junge Coach McKenna (37) das Team erst vor etwas über 2 Jahren als mittelmäßigen Drittligisten übernommen. Gestern gelang gegen Verfolger Southampton ein 2:1 Sieg in der 97. Minute. Aktuell ist man auf Platz 1 in einer Dreiergruppe (Leeds & Leicester), die um die beiden direkten Aufstiegsplätze kämpft und bereits guten Abstand auf die Verfolger hat. Es wäre die Premier League Rückkehr nach über 20 (!) Jahren.

England League Two: Notts County steht hier im gesicherten Mittelfeld (Platz 15 von 24). Warum ist das erwähnenswert? Mit einer Tordifferenz von 80-79 hat das Team sowohl die meisten Tore als auch Gegentore der Liga. Komplett absurd. :uirre: Das letzte Spiel endete 3:3, auch ein 5:5 hat Notts diese Saison schon aufs Parkett gezaubert. Jodi Jones aus Malta steht bei geschmeidigen 22 Assists.

Frankreich: Stade Brest steht hier auf Platz 2 und ist damit der erste PSG-Verfolger. In den letzten 20 Jahren war Brest nie besser als Platz 11 (und war länger Zweit- als Erstligist). Outta nowhere vermutlich in die Champions League hinein.

Italien: Den Absturz von Napoli habe ich gar nicht so mitbekommen. Obwohl man zumindest in der Offensive die Leistungsträger Osimhen und Kvaradonna halten konnte, steht man aktuell nur auf Platz 8.

Niederlande: Ajax hat nach dem Katastrophenstart sehr gut aufgeholt und steht bereits auf Platz 5 mit Chancen, wieder europäisch vertreten zu sein.

Schottland: Das Meisterschaftsrennen zwischen Celtic (31 Spiele, 74 Punkte) und den Rangers (30 Spiele, 73 Punkte) ist in vollem Gange. Diesen Sonntag um 13:00 Uhr könnte im Old Firm die Vorentscheidung fallen. Das kann man definitiv mal nebenbei laufen lassen. :up:

Schweiz: Wtf ist denn hier los? Basel Drittletzter. In akuter Abstiegsgefahr. Wie haben die es denn geschafft, vom Dauermeister inkl. CL-Kohle so abzustürzen?

Türkei: Gala und Fener liefern sich einen packenden Meisterschaftskampf. Beide Teams trennt lediglich 2 Punkte, Trabzon auf #3 ist bereits 30 Punkte (lol) dahinter. Wobei der Fußball hier sekundär ist. Nach Ausschreitungen bei Trabzon, wo Fans Spieler & Offizielle von Fener attackierten (die sich dann durchaus spektakulär wehrten), lässt Fenerbahce heute Abend seine Mitglieder über einen Ausstieg aus der Süper Lig abstimmen.. Anscheinend ist Trabzon AKP-nah bzw. dort verklüngelt und unter anderem deshalb fallen Sanktionen eher sanft aus. Aber ich habe ohne Hintergrundwissen nur 2 Artikel dazu gelesen, das ist definitiv einen separaten Post wert von jemandem, der Ahnung hat. @Abi? @Bilo?

31 „Gefällt mir“

Jetzt fühle ich mich echt alt. Mit der Schulaustausch damals in Ipswich gewesen. Eine bleibende Erinnerung war die, mit dem Gastvater direkt am Stadion von Ipswich Town vorbeizufahren und ihn jammern zu hören, dass die guten Zeiten vorbei sind und der Abstieg aus der Premier league droht…

Ehrlich gesagt glaube ich, dass die Posts extrem unterschiedlich ausfallen würden :smiley:

Kurz gesagt geht es im türkischen Fussball eher politisch als sportlich zu. Alle Vereine fühlen sich benachteiligt, der Verband verwaltet statt zu entscheiden und die sportliche Qualität hat extrem nachgelassen, da Vereine, die international nicht vertreten sind und somit Einnahmen lediglich als türkische Lira beziehen, finanziell am Boden sind. Flankiert wird das von unfähigen Vorständen die aus dem Geschäftsumfeld kommen und die alles abseits des Platzes dankend annehmen, um vom eigenen Missmanagement den eigenen Fans gegenüber abzulenken. Jede Fangruppe lebt in ihrer eigenen Blase, es verschlimmert sich von Jahr zu Jahr, da über Twitter und Co. nur noch Hass und Verschwörungstheorien verbreitet werden. Eine sachliche Diskussion ist praktisch unmöglich.

Die Abstimmung heute ist auch eher politisch und strategisch getrieben, man wird vielleicht mal ein Spiel aussetzen (vermutlich im anstehenden Supercup gegen Gala). Bei 2 Spielen Nichtantritt wird man mit Zwangsabstieg bestraft, wobei auch das in dieser Bananenrepublik nicht mal sicher ist.

Es ist nur noch toxisch und anstrengend, ich versuche es möglichst nicht mehr zu verfolgen und schaue nur noch die Gala-Spiele von Woche zu Woche. Der ganze Stress ist es im Endeffekt nicht wert.

6 „Gefällt mir“

Wird das in D irgendwo gestreamt? DAZN?

Wie so oft, die falschen Leute an der Spitze.
Das hier trifft es ganz gut.

2 „Gefällt mir“

@nevermind

Kurzfassung: → wie Bilo schrieb.

Jeder von uns könnte jetzt Armaden von Gründen/Benachteiligungen/blablub aufzählen, da die Medien und die soz. Medien alles mögliche manipulieren, bzw. ins „eigene Licht“ rücken, um eben auf dem Rücken der Fans Klicks und Rating zu generieren.

Langfassung: Irgendwann mal bei einem (Kasten) Bier vielleicht.

Zusammenfassung: Ich beende das ganze mit einem Zitat von Diego Maradona: Der meistgehasste Verein in einem Land ist auch der größte Verein."
FENERBAHCE for ever! :mourinho2:

4 „Gefällt mir“

Zufällig eben auf meiner YouTube Seite gesehen.

Das war der erste Sieg zurück an der Plough Lane wo das alte Wimbledon Stadion stand und jetzt um die Ecke das neue Stadion steht.
Außerdem war es der erste Sieg nach 13 Spielen ohne Sieg gegen MK.

2 „Gefällt mir“

Es läuft auf dem Pay TV Kanal von Sport1, den man zum Beispiel bei Sky im trendSports Paket für monatlich 5,99 Euro zubuchen kann.

Danke, sehr erhellend.

Finde eh bemerkenswert, wie viele Landesgiganten dann doch „abgestürzt“ sind.

  • Ajax ziemlich abgestürzt von jetzt auf gleich
  • Olympiakos nach ca. 100 Meisterschaften in 100 Jahren letztes Jahr nur Dritter und gerade wieder nur auf Platz 3
  • Basel siehe oben
  • Juve nach 9 (!) Meisterschaften in Folge zuletzt nur 4., 4. und 7.
  • Anderlecht & Rosenborg auch Serienmeister mit CL-Monopol und nun schon lange keine Meisterschaft

Gerade auch in Ländern, wo nur eine Mannschaft die fette CL-Kohle eingesackt hat. Da dachte man, dass es unmöglich sei, dass die mit so viel €€€-Vorsprung und zementierter Machtposition jemals die Vormachtstellung verlieren könnten.

Sollte für Bayern definitiv ein Warnschuss sein, die aktuelle Saison nicht nur als Blip auf dem Radar zu betrachten.

2 „Gefällt mir“

Ganz ehrlich: eigentlich auch mal schön zu sehen. Ob es nun daran liegt, dass selbst die Serienmeister nicht mehr mit ihrem Vorsprung hinreichend Qualität zusammenbekommen um die kleine Liga daheim zu dominieren oder ob es wirklich immer auch Missmanagement ist, sei mal zweitrangig.

Auf der anderen Seite macht es auch den Weg für die ganzen Farmteams frei, siehe USSG in Belgien.

Alles in allem schön zu sehen, dass mal andere Meister werden :upside_down_face:

Die Vormachtstellung von Rosenborg ist ja wirklich schon lange vorbei.

Ich glaube, die hatten mit den CL-Præmien auch „Pech“, weil die ganz grossen Fleischtøpfe erst nach dieser Zeit kamen.

Ja wobei diese Klubs häufig einfach durch einen nationalen Stellenwert und geschaffene Infrastruktur immer einen nahezu uneinholbaren Vorsprung haben werden.

Cool, wenn du in der Jugend von MVV, NAC oder sc Heerenveen spielst. Dennoch bleibt Ajax der Primus, v.a. für ausländische Talente und Spieler.

Wechsle ich jetzt nach Basel oder Sion?

Also deren Legacy haut diese Klubs auch immer wieder raus.
Selbst bei einer erfolgreichen Phase hast du das „Problem“, dass der große Klub irgendwann wieder kommt.

Ab 22 Uhr drücken alle deutschen Europapokalteilnehmer die Daumen für die Internationale Auswärtsfahrt des Jahrzehnts.

Auf jeden Fall. Bilbao ist kulturell, kulinarisch und baulich eine Reise wert.

9 „Gefällt mir“


Schöne Grüße aus Glasgow. Spiel konnte man sich auf jeden Fall angucken. Diese Torjubel beim 2:2 und 3:3 :sabber2:

27 „Gefällt mir“

Wie bist du an die Karte gekommen? :eek:

Der türkische Fußball :smiling_face_with_three_hearts:.

Heute sollte das Super Cup Spiel zwischen Gala und Fener stattfinden (live auf Sky u a.).

Fener hat seine U19 gegen Gala ins Spiel geschickt, um weiter zu protestieren. Gala hat in der ersten Minute ein Tor gemacht und anschließend wurden die Fener Spieler dazu aufgefordert, das Spielfeld hj verlassen. Jetzt spielt Gala ein Trainingsspiel gegen die eigenen Ersatzspieler :joy:

17 „Gefällt mir“