Bolzplatz-Slang - eine Kartographie für den deutschsprachigen Raum

Hä? Wieso denn nicht? In Freiburg hießen die auch so :ka:
Wir haben uns aber auch immer zum „kicken“ oder „bolzen“ getroffen, nicht zum „Fußball spielen“.

Apropos, weil ich Diskussion mit meinem Bruder letzten hatte: welche unterschiedlichen Namen hat denn das Spiel, bei dem man den Ball immer nur mit einem Kontakt gegen die Wand spielen muss? Bei uns hieß das " Frankfurter". Das wird ja aber regional immer anders heißen.

3 „Gefällt mir“

das spiel kenne ich gar nicht 🥸

ich kenne nur hochball (ball volley aufs tor) oder world cup (jeder gegen jeden auf ein tor, jede runde scheidet einer aus)

5 „Gefällt mir“

Wandkick. :ronaldo:

2 „Gefällt mir“

bei uns hieß das einfach „einmal berühren“ :_d:

neubausiedung, grauer beton, und dann immer dieses geräusch wenn der ball gegen die betonwand fliegt und es so schön schallt… „könnt ihr nicht woanders spielen?“

ball volley aufs tor hieß bei uns „sechserle“, mit zensuenschießen wer als erstes ins tor muss

6 „Gefällt mir“

Volley aufs Tor hieß bei uns Englisch, warum auch immer.
Ansonsten war World Cup immer das go-to Spiel der großen Pause. Die Pfosten wurden mit Jacken abgesteckt und die Latte musste sich jeder selbst denken. (Komischerweise gab es da ziemlich wenige Diskussionen drum, ob der Ball jetzt drin oder doch knapp drüber war.).

3 „Gefällt mir“

Bei uns heißt es auch kicken, aber den Kickschuh habe ich auch noch nie gehört. Das klingt irgendwie auch nicht wie ein Fußballschuh, sondern eher Schuhe die zum Fußballspielen zweckentfremdet werden.

Das Spiel mit dem einen Kontakt habe ich nie gespielt, hieß bei uns aber Bolzerkönig.
Volley aufs Tor hieß bei uns Hochtechnik.

1 „Gefällt mir“

Englisch war bei uns eigentlich immer 1 vs. 1 mit einem Goalie. Jedes geschossene Tor gab Punkte, Extrapunkte für einen getroffenen Pfosten oder gut gelupfte Bälle (wahlweise natürlich auch als Kopfball) gegen die Latte.

WM wie von Gurkenmann erwähnt. Jeder gegen Jeden. Wer zuerst ein Tor schießt ist weiter, derjenige ohne Tor ist raus. Besonders schön, wenn sich x Leute um den Ball streiten, versucht wird mit 'nem Distanzschuss weiter zu kommen und man einfach dreckig vorm Tor stehen bleibt, den Fuß rein hält und durch ein abgefälschtes Tor weiter kommt :ulaugh:

Deswegen vorher immer auf Schusskraft oder Letzter Ballkontakt einigen :richter:

4 „Gefällt mir“

Bei uns auch „Einmal berühren“. Aber wir sind geografisch ja nicht allzuweit entfernt aufgewachsen.

Und wenn ich mir Deine Anekdote des „freundlichen“ Nachbarn aus der Neubausiedlung durchlese, könnte ich glatt meinen, Du hast nebenan gewohnt. :ronaldo:

Das Spiel mit der Wand hieß bei uns einfach Berliner Mauer.

1 „Gefällt mir“

Eier kicken.

Arschschießen.

1 „Gefällt mir“

Wandbolzen einfach. Oder halt „einmal berühren“

Aber kennt wer „Hipp Hoch“ bzw den Ball hochalten und Tore nur aus der Luft? Kopfball 1pkt, Volley 2 etc, Torwart hat 13 Leben, mit Lattenwurf wird entschieden wer rein muss.

„WM wie von Gurkenmann erwähnt. Jeder gegen Jeden. Wer zuerst ein Tor schießt ist weiter, derjenige ohne Tor ist raus“

Das hieß bei uns Eierpokal.

1 „Gefällt mir“

Bei meiner Joggingrunde komme ich immer an dem Fussball Platz vorbei, auf denen wir früher jede freie Minute nach der Schule verbracht haben. Der Platz (und die Tore) stehen da immer noch, aber spielen sehe ich da leider keinen mehr.

Die Spiele die wir immer gespielt haben waren „hoch eins“. Da durfte der Ball nur aus der Luft und ohne vorherigen Bodenkontakt aufs Tor gebracht werden. Aluminium rettet, geht der Ball vorbei oder der Torwart fängt diesen in der Luft muss der Schütze ins Tor. Bis der erste keinen Leben mehr hat. Am Ende dann natürlich mit Arschbolzen.
Und ich errinere mich an englisch elfer. Quasi Direktabnahmen von der Mittellinie.

Ach ich vermisse diese Zeit :heart_eyes:

2 „Gefällt mir“

Distanzschuss abfälschen zählt nur wenn „HAT RICHTUNG VERÄNDERT“ sonst „GILDET NICHT!“

3 „Gefällt mir“

das war hochball bei uns. wobei die richtige punktevergabe natürlich volley 1 punkt , kopfball 2 punkte, hacke 3 und fallrückzieher 4 punkte ist :richter:

Gern geschehen (wobei ich mich frage, wer das ernsthaft schlicht „Fußball“ nennt oder ob da jemand die Frage falsch verstanden hat).
Bei uns auch „Hochball“.
Und ganz wichtig: Latte rettet (Pfosten auch)

1 „Gefällt mir“

Die beiden Begriffe kenne ich nur von meinem Arbeitskollegen wenn er in Richtung Keramikabteilung abbiegt.

There it is.

4 „Gefällt mir“

Genau, das hieß bei uns Hoch Eins.

Und es wurde natürlich mit Lattenschießen entschieden, wer ins Tor geht.

4 „Gefällt mir“