Battlefield 2042

Eben wurde der erste Trailer zum neuen BF Teil veröffentlicht.

1 Like

Viel mehr Infos liefern (mal wieder) Influencer:

  • Release am 22.10.2021
  • 128 Spieler
  • 4er Squad (x16)
  • Kein Singleplayer
  • 7 Maps
1 Like

Fand den Trailer ganz nett und hatte schon ein paar Lustige Momente, aber bleibe erstmal verhalten bis ein paar Monate vergangen sind. Sonntag gibt es ja wohl schon erstes richtiges Gameplay zu sehen, da bleibt dann auch abzuwarten wie das rüberkommt und was die Ideen der Entwickler sind.

Sehr sehr positiv ist schon mal das die Kampagne endlich raus ist! Mein Gott waren die immer Müll und nun endlich mehr Entwicklungszeit in einen vllt wieder guten Multiplayer wie zuletzt bei BF3 und bedingt noch BF4.

Bei der Battle Royal News bin ich leider noch verhalten da dieser wohl im Laufe nachgereicht wird. Solange das keinen negativen Einfluss auf den Multiplayer hat kann das gerne irgendwann nachgereicht werden.

Gefällt der Trailer nicht wirklich, find das alles n bisschen zu drüber. Bin aber auch nicht so der Freund von diesen Zukunftssettings. Gucken was noch zum
Thema Battle Royal kommt, den Multiplayer mochte ich in BF noch nie.

:bconfused:

Bist du sicher, dass du im richtigen Thread unterwegs bist?

6 Like

Ja danke :slight_smile:

Firestorm hatte im letzten BF ganz gute Ansätze, richtig gepackt hat es mich aber trotzdem nicht. Denke mal nicht das man nochmal den Fehler macht und es diesen Modus nur in der Kauf Version gibt, deswegen kann man da ja ganz entspannt ran gehen und es mal ausprobieren.

Also der Trailer holt mich überhaupt nicht ab. Viel zu viele extra hierfür entworfene „This is Battlefield Moments“. Damit kann man vielleicht ein paar 12-Jährige begeistern. Aber gut, die sind sicherlich näher an der Zielgruppe dran als ich. :grimacing:

Gekauft und gezockt wird es sicherlich, aber ich hatte mir irgendwie was anderes erhofft, wenngleich mir schon klar war, dass sie Battlefield nicht grundauf neu erfinden.

Ich bin jetzt erstmal gespannt auf Gameplay am Sonntag und dann schauen wir mal weiter. Aber der Hypetrain ist bisher an mir vorbei gerauscht.

5 Like

Dito. Bis mille gepostet hat, dass es keinen Singleplayer gibt, dachte ich mir, dass der Trailer halt voll ist mit diesen irrsinnig langweilig inszenierten Szenen aus dem Singleplayer.

Aber gut, ich hoffe das Gameplay zeigt ein wenig mehr in welche Richtung das Spiel gehen soll. Ich hoffe man versucht nicht zu sehr Call of Duty zu sein und setzt mehr auf Teamplay und spannendes Missions- und Mapdesign.

2 Like

Mich hat der Trailer auch enttäuscht hatte gehofft dass sie sowas wie BF3 in aktuellem Gewand bringen. Aber irgendwie hab ich mich gefühlt als wenn Fortnite einen auf Erwachsen machen will.
Als Trailer die besten BF3 Gameplays zu animieren wirkt auf mich rechts einfallslos, der Robohund und der Wingsuit auch nicht meins.
Da bringen sie einen Trailer raus der ab 18 Jahren ist und nur sachen zeigt was für 12 Jährige geil ist.
Ausser der Szene in der Containerhalle hat mir nicht viel gefallen und ich bezweifle dass jemals 40 Mann bei einem Battlefield sich durch einen Hangar schleichen .

Battle Royal ist wohl nicht.

Mein letztes Battlefield liegt schon ein paar Jahre zurück, da hat mir die Kampagne gut gefallen. Als Gelegenheitsspieler (was eher noch viel bei mir ist), hatte ich online keine chance. Da war die Kampagne ok für mich und diese paar Koop-Aufgaben, wo man zu zweit z.B. eine Bombe entschärfen musste. Von online shootern habe ich mich allerdings auch verabschiedet, ich konnte das sowieso nur gut am PC.

Der Trailer war eher so medium, egal ob Sound oder Schnitt oder Länge, aber es war eine Hommage an die MP-Sandbox BF und die Ankündigungen mit Fokus auf MP stimmen mich positiv, v.a. wenn man überlegt, dass EA alles reinballert und ich glaub 3-4 Studios an dem Ding arbeiten. Ich bin sehr gespannt auf das Gameplay und ich freue mich, dass der Release so früh ist.

2 Like

Joa, der Trailer war ziemlich lame. Und nach 40 Sekunden als dieser Roboter Hund erschienen ist wollte ich schon :facepalm: machen.

Aber es sah dann zum Glück nicht übermäßig futuristisch aus. Dass aber kein Battle Royale da ist zum Start ist aber schon wieder ein enorm herber Rückschlag für die ganze Franchise.

Was gar nicht gut klingt sind die 10 Specialists. Operator. Heroes. Wie auch immer. Wie genau stellen Sie sich das vor bei 128 Mann auf dem Server? Lauter Klone auf der Map? Warum müssen Sie auch hier wieder einen Namen, eine Hintergrundgeschichte und ein Trademark haben?? Ich will random Soldat sein. Eine Nummer. Und dann eben von mir aus Skins und Gedöns freispielen und kaufen.

Die Befürchtung hatte ich auch. Aber ohne genauere Infos kann man dazu nichts sagen. Wenn das aber wirklich so ein Hero Zeug wird ist das nichts was in mir Begeisterung hervorruft…

1 Like

Für mich klingt das wie 1:1 von Apex Legends gemopst. 90% Gunplay, aber eben langsam ladende Spezialfähigkeiten, um dem ganzen einen Twist zu geben. Bei Apex finde ich das recht unterhaltsam, habs aber auch nur ein ganz kleines bisschen gespielt.

Oder Overwatch. Oder Siege. Und in allen Fällen passt es so auch, denn man stellt sich als Squad einen Spezialtrupp zusammen und spielt gegen andere Spezialtrupps.

Bear hat Recht: So richtig klar ist es ja nicht kommuniziert, wie das Ganze funktioniert, nur finde ich es etwas bescheuert, wenn die Storyline sagt, dass USA und Russia internationale Soldaten für ihre Zwecke rekrutieren, diese dann aber auf 10 Spezialisten mit Namen beschränkt sind. Ich will als Mille mobilisiert werden und Vollbärte für meinen Soldaten freispielen.

Was bumsgeil ist und nicht genug gefeiert werden kann: Das erste Mal seit BF 1942 gibt es wieder Bots! Man kann so mit Freunden gemütlich erstmal den ganzen Shit erforschen und fliegen und fahren lernen und es ist eben nicht einfach nur ein privates Match, sondern man levelt und schaltet Sachen auch so frei. <3

1 Like

Das hört sich für mich nicht so an. OW ist ja extrem timing- und cooldown-basiert, Fähigkeiten alle 5-10 Sekunden. Da sind Spiele wie valorant, apex legends und siege schon sehr anders ausgelegt.

1 Like

Diese ganzen Shooter sind ja schön und gut. Und mir wird das gleich um die Ohren fliegen aber… Gibt es noch abseits von Warzone ganz normale, bodenständige Shooter die in der Gegenwart spielen und auch gut sind? Für mich ist das mittlerweile eine Nische geworden. Gefühlt jeder Multiplayer Shooter hat irgendwas mit fliegen, futuristische Scheiße oder was weiß ich noch alles. Es kann doch nicht sein dass da kein Bedarf vorhanden ist und jeder irgendwas aus dem Zukunfts/Sci-Fi Bereich spielen will.

PC: Siege. Insurgency Sandstorm. Squad. Arma 3. Sniper Ghost Warrior. Zero Hour.

Snapshot nades. Hearbeat sensor. Advanced UAV. Perks. MW Waffenperks. Killstreaks. Juggernauts. Specialist Perk. :eyebrows: