1. FC Köln

Ist es wirklich so, dass es hier noch keinen Thread für den Effzeh gibt? Kann doch nicht sein. Oder bin ich zu blind? Falls ja, löscht das hier einfach wieder.

Aber um das hier noch abzurunden, eine kleine Umfrage, die eigentlich keine ist. Denn hier kann es nur eine Antwort geben.

Wer ist die größere FC-Legende?
  • Lukas Podolski
  • Jonas Hector

0 Teilnehmer

1 „Gefällt mir“

Die Transfer-Sperre wurde übrigens durch den CAS vorübergehend ausgesetzt!

Heißt, Paqarada kommt aus Sankt Pauli zum FC und wir dürfen auch erstmal Spieler verpflichten.
Trotzdem herrscht für die Sommerverpflichtungen jetzt natürlich ein extremer zeitlicher Nachteil.

1 „Gefällt mir“

Dennoch gut zu hören :slightly_smiling_face:

Gibt es da schon Gerüchte? Wie gesagt, da haben sicherlich einige auch ihre Hoffnungen/Verhandlungen in Richtung FC abgebrochen.

Irgendsoein offenbacher Huseinbasic wird schon aus der Vierten Liga für 50.000 Euro loszueisen sein. Der wird dann für Hector und Skhiri gleichzeitig der Ersatz.

Aber ernsthaft: Gerüchte sind mir noch keine zu Ohren gekommen.
Dabei brauchen wir auf folgenden Positionen Verstärkung.

LV (trotz Paquarada)
RV (Schindler wird wohl gehen)
IV (wenn Hübers geht, was angesichts seiner Ausstiegsklausel wohl alles andere als unmöglich erscheint)
etwas ganz Solides fürs DM (Guilavogui?)

im Sturm würde ich nichts unternehmen, auch wenn Anderson geht, Dietz Inavalide bleibt und Tigges zwar groß und blonf ist und immer lächelt, aber als Fußballer wohl klar den Beruf verfehlt hat. Aus der Jugend kommen ja mit Downs und Diehl (Doppel D) zwei Typen hoch, denen ich einiges zutraue.

Dürfen wir denn euren Katterbach behalten oder wollt ihr ihn wiederhaben? Der HSV wird die Kaufoption nicht ziehen, ist aber einer Weiterbeschäftigung wohl nicht abgeneigt und Noah fühlt sich bei uns auch wohl.

Schwer zu sagen. eigentlich glaube ich nicht, dass Katterbach noch eine richtige Chance bei uns haben wird, Baumgart hatte ihn ja aussortiert. Ich weiß aber auch gar nicht wie er sich entwicelt hat.

Als er noch beim FC war und gespielt hat (Hector spielte seinerzeit im DM) hat er mir technisch überaus gut gefallen, wenngleich er defensiv immer etwas anfällig war. Außerdem hatte er eine gute Ruhe am Ball.
Das ist aber schon ein paar Jahre her. Mir fehlt da der Blick auf den aktuellen Stand.

1 „Gefällt mir“

So hab ich ihn bei uns auch wahrgenommen, dazu noch gute Übersicht und gutes Timing bei Pässen. Allerdings fehlt ihm etwas die Geschwindigkeit oder?

Ansonsten hat er sich bei uns gut gemacht, allerdings nur als Ergänzungsspieler. Er hatte eine starke Formkurve nach oben und stand kurz vor der Starelf, da Muheim (unser LV) geschwächelt hat. Aber dann kam die schwere Verletzung von Katterbach und auch Muheim hat sich danach wieder stabilisiert.

Der FC scheint ja auch großen Bedarf auf den Außenverteidigerpositionen zu haben, gehe aber auch davon aus, dass Köln nicht mit Katterbach plant. Ob sie ihn für ein kleines Taschengeld oder sogar ablösefrei zum HSV lassen ist aber nochmal was anderes.

Ist aber auch schwierig, da man mit Katterbach nicht während und auch nicht direkt nach der Verletzung planen kann. Ich mag ihn aber und würde mich freuen wenn er in Hamburg bleibt.

Katterbach hat noch ein Jahr Vertrag bei uns. Für einen mittleren sechstelligen Betrag wird man wahrscheinlich gewillt sein, ihn abzugeben. Sofern der HSV ihn haben möchte und der Spieler auch dauerhaft in Hamburg bleiben möchte.

Bei einem Aufstieg sehe ich da auch keine Finanzierungsprobleme.

Die Trikots der nächsten Saison wurden bereits vor drei Wochen wohl versehentlich geleakt.

Das weiße dürfte Hummel Rekordumsätze für einen Verein einbringen.

Real Madrid des Westens :kaffee:

Aber das blaue wird gekauft!

1 „Gefällt mir“

:two_hearts:

Erstes Abschlusstraining nach der Winterpause. Wenn wir schon absteigen müssen, dann wenigstens mit einem sackstarken Support.

2 „Gefällt mir“

Klaren Elfmeter nicht bekommen. Anonsten vorne viel zu harmlos und meist mit den falschen Entscheidungen im entscheidenden Moment.

Werder steht 90 Minuten lang tief und macht mit der einzigen Halbchance in der 2. Hälfte das Tor. Geht aber ganz klar auf Schwäbes Kappe.

Wird eng mit dem Relegationsplatz.

Und in Stuttgart und zu Hause gegen Leverkusen werden wir in den nächsten beiden Spielen wohl keine Kantersiege einfahren.