LAN Splitter Erfahrungen

Habe 2 LAN Anschlüsse in der Wand aber 3 Geräte.

Wie funktionieren solche Splitter? Verteilen die das Signal/die Leistung auf beide Geräte oder ist das eh ne blöde Idee?

Glaube du meinst eher einen Switch. Sowas sollte es tun und kost fast nix:

Wenn nur ein Gerät aktiv ist, bekommt es 100%, ab mehreren Geräten wird dann sicher schlicht geteilt.

edit: sorry @mille_1OOO
Ich weiß auch gar nicht, ob der da oben der Aktuellste ist. Läuft bei mir aber seit Ende 2020 tadellos.

2 „Gefällt mir“

Ein Switch von TP-Link ist das, was du suchst.

*edit:

drexxxxx

*edit: @Alex @jouston

Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, was den Preisunterschied macht. Ganz ehrlich? Eigentlich is’ scheißegal für den Heimeinsatz.

2 „Gefällt mir“

Hier war Unsinn, der fürn 10er kann nur 100mbit. Und damit erklärt sich aber der Unterschied, der von mille packt 2gigabit, der andere 1gigbabit. Aber ich bezweifel, dass jouston eine derart potente Leitung hat. :smiley:

2 „Gefällt mir“

Bedankt! Angeblich wird die Leitung bald schneller. Mal sehen.

Der/Die/Das von @Alex gepostete Switch läuft bei mir seit dem 13. Januar 2016 durchgehend täglich und ohne Porbleme.

1 „Gefällt mir“

Denk nicht nur an den DSL Anschluss. Nervt tierisch, wenn man bspw seine Bildersammlung mal auf einen anderen Rechner betrachten möchte oder dergleichen. Da gewinnt am Ende die dünnste Leitung - doof wenn der Splitter dann zum Flaschenhals wird :+1::slightly_smiling_face:

1 „Gefällt mir“

Geht um PC und PS5, die werden selten bis nie gleichzeitig laufen. Hab nur keine Lust ständig manuell zu switchen.

1 „Gefällt mir“

Dann ist ein Gigabit Switch genau das richtige. Entweder ein aktueller von TP-Link oder Netgear.
Ich habe so einen im Einsatz an der PS4/5 seit Jahren:
https://www.amazon.de/gp/product/B07PTMXBDK/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1

2 „Gefällt mir“

Mein D-Link DGS-105 läuft seit April 2016 auch ohne Probleme. Ach nein ein Mal hatte ich einen totalen Ausfall. Mein damaliger Leidensweg habe ich wohl noch im alten Forum beschrieben. Am Ende war es das Hauptkabel vom Switch, welches die Katze um 5 Uhr früh durchgebissen hat.

Ich sehe gerade, dass es den mittlerweile auch auch als 2Gbit pro Port gibt.
4.8 Sterne bei Amazon bei rund 18’800 Bewertungen.

Und nicht vergessen neue Kabel kaufen. :ronaldo:

2 „Gefällt mir“

Mal ne doofe Frage, aber hat die Anzahl der Ports einen Einfluss auf die Leistungsaufnahme?

Mein 24er Switch im HWR muckt nun zum zweiten mal rum, habe auf dem Papier durch die 18/20 Anschlüsse für die Zimmer zwar Bedarf, aber an 4-10 Steckdosen komme ich gar nicht dran oder hatte noch nie da was angeschlossen.

Vermutlich spare ich jetzt am falschen Ende, aber der Gedanke beschäftigt mich gerade.

Bisher hatte ich diesen Switch, der alle Zimmerkabel vereint. Zusätzlich hängt dort die Billo-FritzBox von 1und1 dran als Tor nach außen:

Der isses geworden. Funktioniert spitze. :+1:t4:

2 „Gefällt mir“

Aus irgendeinem Grund habe ich jetzt Bock auf Time Splitters (2) auf der PS2.
@Kungl, wäre das nicht ein Nostalgiespiel, über das du berichten kannst?

1 „Gefällt mir“

Ich hatte noch 5€ Promotion Guthaben im MS Store, da hast du mich auf eine Idee gebracht:

image

:_d:

5 „Gefällt mir“