Formel 1 - Home of HAM-VER-BOT

Es heißt ja immer wieder diese oder jene Strecke ist gut/schlecht zum Überholen geeignet. Doch hatte ich dazu noch nie fundierte Statistiken gelesen.
Aussagekräftige, offizielle Statistiken waren dazu spontan auch nicht zu finden. Ich würde gerne wissen wie viele Überholmanöver es im Schnitt pro Strecke gibt und das auf Grundlage eines mehrjährigen Datensatzes. Daher habe ich mir mal eben selbst die Mühe gemacht ALLE WM-Rennen seit Mitte der 80er bis heute in voller Länge anzuschauen und alle Überholmanöver zu notieren. Äh nein, natürlich habe nicht ich das gemacht, sondern irgendein Crazy-Reddit-Dude:

(der Threadtitel ist veraltet, er hat längst mehr Daten gesammelt).
Beeindruckend welche Mühe der sich macht.

Jedenfalls wäre es nun ein leichtes sich die aktuellen Strecken rauszusuchen und daraus eine nette Grafik zu basteln:

War allerdings auch nicht ich, sondern irgend ein anderer Crazy-Reddit-Dude.
Wobei ich nicht weiß auf welchen Daten diese Grafik beruht, ist aber auch egal, denn nun kann man mal schwarz auf weiß sehen auf welchen Strecken viel und auf welchen wenig überholt wird.
Klar, Monaco ist ganz hinten. Danach folgt aber schon für mich überraschend Melbourne. Und an der Spitze finde ich vor allem das enge Baku und das als langweilig empfundene Le Castellet überraschend geeignet zum Überholen.

13 „Gefällt mir“

Das finde ich ehrlichgesagt wenig überraschend. Bei der langen Hauptgeraden bedeutet ein DRS Fenster fast automatisch auch ein Überholen.
Dass Brasilien als klassische Strecke auf Platz 1 ist überrascht mich schon eher, aber das ist nur ein weiterer Beweis dafür wie toll die Rennstrecke ist

3 „Gefällt mir“

Was Gordon sagt. Le Castellet (wobei ich da nie ganz verstanden hab wieso die als dermaßen fad eingestuft wird von allen) hat auch die ewig lange High Speed Gerade nach dem ersten Sektor und diese eine lang gezogene Rechtskurve, wo man einfach überholen kann. Baku mit der 25 Sekunden Start/Ziel ist mit DRS sowieso ein Geschenk für alle.

Denke, dass man da eher Statistiken aus der „vor DRS“ Zeit hernehmen müsste (die es von einigen Strecken dann halt gar nicht gibt :ronaldo: ) um wirklich das „Überholpotenzial“ auf den Strecken zu bewerten.

1 „Gefällt mir“

Der DRS Faktor verfälscht diese sonst so gute Statistik.

Eigentlich freue ich mich jedes Jahr auf Monza.
Aber mit dem kranken Topspeed Verstappens auf den Geraden. :ustaun:
Wenn du den eine Runde später ins Rennen schickst, gewinnt der das.

Am Sonntagabend dann das Finale der IndyCar Series in Monterey. Geht ab 21 Uhr deutscher Zeit los.

Laguna Seca. :love:
DAS wäre eine tolle Strecke für die Formel 1, wenn es unbedingt in den Staaten sein muss.

2 „Gefällt mir“

Ich denke Will Power wird das allein durch Willensstärke gewinnen.

11 „Gefällt mir“

Ferrari zum Heim GP erstmals in Gelb?

Gelbe Teamkleidung wurde die Woche auch schon vorgestellt

2 „Gefällt mir“

Äh warum und wieso?
Dortmund spielt doch auch nicht in blau.

75 Jahre Ferrari

Die ursprüngliche Farbe von Ferrari war sogar gelb.
Das rot kam dadurch das damals die Farben nach Herkunftsländern festgelegt waren, Italien eben rot.

In dem Thread auch nochmal schon erklärt.

3 „Gefällt mir“

Nach FP1 Sessions für Mercedes und Williams, fährt Nyck de Vries übermorgen für Aston Martin anstelle von Sebastian Vettel das FP1.

Bei Haas wird Mick Schumacher von Rückkehrer Antonio Giovinazzi ersetzt im FP1.
Eine Session gänzlich ohne deutschen Fahrer. Hoffentlich kein Vorgeschmack auf die neue Saison.

Das Schlimmste erwartet. Gar nicht so schlimm.

Hm langweilig hätte es wirklich interessant gefunden für ein Rennen wirklich Full Yellow zu gehen.

EDIT
aber den Ferrari Schriftzug auf dem Heckflügel können sie gerne komplett behalten

2 „Gefällt mir“

Schön bei Power Point einen gelben Klotz erstellt und ihn in den Hintergrund gelegt. Richtig edel sieht das aus.

Gelb. :love:

1 „Gefällt mir“

Porsche und Red Bull wird doch nix.
Porsche ist aber weiter offen für einen F1 Einstieg.

1 „Gefällt mir“

Verstappen, Perez, Sainz und Hamilton mit Grid Penaltys.

Mal sehen wie Ferrari das wieder verkacken wird :popcorn:

So jetzt nochmal im richtigen Thread :usad:

Wenn Williams irgendwie an sportlicher Verbesserung interessiert ist, dann darf Latifi die letzten Rennen nicht mehr fahren.
de Vries fährt FP1 für Aston Martin, erfährt dann gefühlte 30 Minuten vor FP3 das er für Williams fährt. Danach setzt er das Auto im Quali ins Q2 während Latifi mal wieder in Q1 die Segel streicht.
Im Rennen ist der unterschied dann nochmal deutlicher. de Vries holt Punkte mit P2 und Latifi fährt mal wieder als vorletzter hinterher.

Zum Rennende, eigentlich hätte man da die Rote Flagge raushalten müssen als man gesehen hat das sich das Auto nicht mehr bewegen lässt. Man hätte noch 3-4 Runden + stehenden Start zum Ende gehabt. So ein leider ziemlich unwürdiges Monza Ende.

Verstappen kann dann in 3 Wochen in Singapur seinen zweiten Titel bereits eintüten.

Eine rote Flagge hätte dem sonst so mittelmäßigen Rennen sicher noch gut getan.
Diese Saison läuft, bis auf die ersten Probleme am Anfang, unglaublich gut für Max.
Mal sehen was die restlichen Rennen noch alles für ihn bringen. Da werden sicher noch ein paar Rekorde gebrochen.

De Vries hat mit dem Rennen die beste Werbung für sich gemacht.
Für Latifi wars das wohl endgültig, so sympathisch er in Interviews auch ist.

Bei Ricciardo gibt es Gerüchte zu einem Sabbatical 2023 und einem Comeback 2024.
Wüsste dann aber auch nicht in welchem Team. Reserve Fahrer bei Mercedes steht auch im Raum.

Alpines zweites Cockpit ist auch noch offen. Gasly hat wohl die besten Chancen. Das hängt aber von Hertas Superlizenz ab. Doohan fällt weg, weil man keinen Rookie neben Ocon haben möchte. Hulkenberg und Mick werden auch noch Chancen eingeräumt.

Bei Alfa Romeo fehlt nur noch die offizielle Meldung, dass Guanyu verlängert. Und bei Haas gehe ich fest davon aus, dass man mit Giovinazzi plant.

1 „Gefällt mir“

Der Rennkalender für die kommende Saison wurde vorgestellt.
China ist wieder dabei. Katar ist nach der Pause 2022 im kommenden Jahr wieder dabei. Monaco und Spa bleiben im Kalender. Mit Las Vegas dann 3 Rennen in den Staaten.

3 „Gefällt mir“

Monaco wurde direkt bis 2025 verlängert. :love:

Puh. Wenn’s ein Rennen nicht gebraucht hätte, dann Monaco.

13 „Gefällt mir“