DFB-Pokal

Zusammenfassung

Dieser Text wird versteckt

DFB Pokal

Ey, heute ist DFB-Pokal!!11elf

Bei dem Dortmunder Stürmer (ist ja Stammspieler in der Zweiten) lese ich immer „Sergeant Tigges“.

1 „Gefällt mir“

Sankt Tigger

1 „Gefällt mir“

Der Schiedsrichter in Mainz trägt heute auch das rote Trikot. Unglaublich wie dieser Schiedsrichter jetzt das Spiel zugunsten für Mainz entscheidet :facepalm: Unglaublich lächerlich. In der Situation zuvor pfeift der kein Handspiel im Mainzer 16er :geberdim:

1 „Gefällt mir“

Aber Riemann hat sich da nicht wirklich beschwert, weil er meinte das sei kein Foul oder? :ulaugh:

Hier würde ich sogar einen Rant von Bouba bedenkenlos unterschreiben.
Keine Ahnung ob der Schiri jemals zuvor ein Profispiel gepfiffen hat, wirkt zumindest nicht so.

1 „Gefällt mir“

Er trifft sogar leicht den Ball. Trotzdem ist das für mich kein Rot.

Hab jetzt nicht alles da mitbekommen, aber die rote geht schon klar.

Natürlich wäre es bei nem Feldspieler kein rot. Aber wenn der Torhüter draußen foult hinterlässt er nunmal ein leeres Tor. Und daher verhindert er mit seinem Foul in aller Regel auch eine sehr große Torchance.

Das größte Problem an der Sache ist, da muss man eher von Elfmeter für Bochum in der Szene davor reden. Da wäre die Situation nie entstanden.

2 „Gefällt mir“

Das’ richtig, da muss es Elfmeter geben.

Rot für Riemann ist in meinen Augen zwar diskussionswürdig, aber auch vertretbar.

Kann euch alle beruhigen, Bouba hat meine Handynummer :top2:

3 „Gefällt mir“

Er schickt die Nachrichten glaub an alle :D Sieht bei mir 1:1 identisch aus. :D

Mir alles egal was woanders passiert, RWE im Achtelfinale :heart_eyes:

5 „Gefällt mir“

Das Elfmeterschießen von den Mainzern :uirre:

2 „Gefällt mir“

Absolut verdienter Sieg :love:

Tuuuuuuut tuuuuuuut!

Wie Riemann in der Jubeltraube den Schiri anschreit. :geberdim: :hardlove:

1 „Gefällt mir“

Bochum. :love: Der letzte Elfmeter war aber auch sehr lässig.

Um eine liebgewonnene Tradition aufrecht zu erhalten:

Danke RWE. :love:

1 „Gefällt mir“