Video Games - Allgemeine News, Fragen & Diskussionen

Der ganze Awards-Kram interessiert mich nicht wirklich, ich hoffe auf ein paar echte Next-Gen Neuankündigungen. Oder halt mal endlich was zu Elden Ring. :sabber:

1 „Gefällt mir“

Cities Skylines 2
Front Office Football 9
Generell jede Art von Sportspiele auf Next Gen, in der Reihenfolge
PES 2022
MLB The Show
NBA2k (nächstes Jahr)
Madden NFL
FIFA

Kann ich verstehen, aber ich mag es eigentlich immer ganz gerne, dass die Industrie am Ende des Jahres ein bisschen abgefeiert wird. Besonders schön finde ich immer das Game of the Year-Medley vom Orchester. Sehr gelungen war das von 2018 mit Celeste, Assassin’s Creed, God of War, Monster Hunter, Red Dead 2 und Spider-Man:

https://www.youtube.com/watch?v=YjMZqJnJ51Y

Aber die Neuankündigungen sind schon das Spannendste an der Angelegenheit, das stimmt. Ich hoffe ganz genügsam einfach auf die offizielle Ankündigung von Final Fantasy VII Remake Part 2, oder wie sie es auch nennen wollen. Gebe mich aber auch erstmal mit einer PS5-Version des Remakes zufrieden.

1 „Gefällt mir“

Ooooooooder: mal was richtiges zu Elder Scrolls 6? Mittlerweile würde es mich aber nicht wundern, wenn das noch fünf bis sechs Jahre entfernt ist. Skyrim kam ja auch erst 2011 raus.

1 „Gefällt mir“

5 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: RDR 2 - Maniac, so wird das gemacht

Ein Beitrag wurde in ein existierendes Thema verschoben: Cyberpunk 2077

Ein Beitrag wurde in ein existierendes Thema verschoben: Cyberpunk 2077

Nach dem Stress mit Dark Souls war ich auf der Suche nach einem entspannenden Spiel, vorzugsweise aus dem Genre Aufbau- und Citybuiilder (Banished, Transport Fever, Cities Skylines, Anno,Civilization, …). Da war ich hinsichtlich brauchbarer Neuerscheinungen allerdings nicht sonderlich erfolgreich. Außerdem soll es ja eine Sache geben, die noch entspannender ist: Golf! Also habe ich beim PSN zugeschlagen und mir Everybodys Golf geholt. Das scheint aber eher ein Rollenspiel mit Arcadeelementen zu sein. Bis ich da den ersten Schlag machen konnte, musste ich mich erst mit der ganzen Belegschaft eines Freizeitparks unterhalten. Ist also nicht meins.

Dann habe ich mich an die LINKS Zeiten erinnert, nicht nur in Sachen Golf, sondern auch in Sachen Grafik- und Sound damals eine Revolution.

https://www.youtube.com/watch?v=m6Uoi9U3gKA

Zwar würde LINKS gut mit meiner PC Konfiguration laufen, aber ich würde schon gerne den nächsten Sprung bzw. Schlag machen. Nachdem EA und der TIGER keine vernünftigen Golfspiele mehr herausgebracht haben, ist mir PGA TOUR 2K21 untergekommen. Spielt das jemand und vor allem: zwitschern da Vögel?

Mit dem echten Golfsport habe ich nichts zu tun und es gibt kaum Sportarten, die mich weniger interessieren. Aber selber am PC spielen hat mir immer ganz gut gefallen.

1 „Gefällt mir“

Heute kam auf Steam das finale Update, welches ‚Black Mesa‘ zur Definitive Edition macht. Es war zwar schon ein paar Monate voll (durch)spielbar, aber nun ist das Projekt quasi offiziell abgeschlossen.

‚Black Mesa‘ fing als Modprojekt bereits 2012 an und es ist ein volles Remake (kein Remaster) von Half-Life. Seit 2015 wird das Modprojekt auch offiziell von Valve unterstützt und es wurde zu einem Standalone-Titel mit eigener Steampage.

Ich habs heute Nachmittag angezockt/gestreamt und muss sagen, dass es sich sehr gut spielt und oft nur die eher schlichte Levelgeometrie an das Original aus 1998 erinnert. Kann man im Sale durchaus mitnehmen und es ist m.M.n. die ideale Version, sollte man das Original nie gezockt haben.

1 „Gefällt mir“

:parrot:

Habt ihr eigentlich die Vibration bei euren Controllern ein- oder ausgeschaltet?

Eigentlich spiele ich gerne mit Vibration, aber teils ist das schon total übertrieben. Mindestens 10 Sekunden Vibration auf einer Erdbebenskala von 5.0. Deswegen habe ich die Vibration grundsätzlich überall ausgeschaltet. Finde schade, dass die Konsolen (Series X, PS4 & Switch) keine Einstellung haben, wo man die Intensität der Vibration einstellen kann. Keine Ahnung wie es auf der PS5 aussieht, aber mit dem neuen Controller ist das bestimmt besser

Die Vibrationen beim DualSense sind viel variantenreicher und nuancierter.

Und die Intensität lässt sich im Menü einstellen, ja.

1 „Gefällt mir“

Ich hab schon immer jede Vibration ausgestellt im System Menü. So ist das bei der PS5 jetzt auch.

Aber wahrscheinlich nicht bei älteren Spielen, außer die haben den DualSense-Support?

Und keine Ahnung, wieso du die letzte Sache mit Ja beantwortest. Ich hab keine Frage gestellt bzw der PS5 :smiley:

Müsste ich zuhause prüfen, aber die Einstellung der Vibrationsintensität nimmst du im PS5-Hauptmenü vor. Das bezieht sich dann auf alle Anwendungen. Wie bei der PS4 mit der Controller-Lautstärke oder dem dimmbaren Licht.

Hat demnach also auch Auswirkungen auf ältere Spiele, würde ich schätzen.

Das „Ja“ bezieht sich auf:

Also „Ja, mit dem neuen Controller ist das besser, weil man es einstellen kann!“ :smile:

1 „Gefällt mir“

Da verpasst du bei der PS5 aber tatsächlich einiges. :bushlove:

Wenn ich 95% der Zeit Warzone spiele? Glaub ich nicht. :ronaldo:

Haha, danke :D DualSense ist einfach ein Gamechanger

Ich hoffe, dass die Series X irgendwann ähnliches rausbringt. Vibration ist Fluch und Segen zugleich :D

Das sieht ja unterhaltsam aus:

https://youtu.be/Vvr2Ff-7Y5E

1 „Gefällt mir“

https://www.youtube.com/watch?v=5a4HS87I5xw

Im Gamestar Test kommt es auch gut weg.