Und sonst so ... der beste Zwischenstopp für verlorene Freizeit auf dem Weg zur Vergreisung

Wofür hat man ICQ gebaucht? Das war so ein Messenger, oder ? Es ist echt erstaunlich, was so ein paar Jahre älter sein ausmachen, dass ich das nicht weiß…

3 „Gefällt mir“

Slide-a-lama zocken

2 „Gefällt mir“

Das war noch die Zeit der kostenpflichtigen SMS, ohne WhatsApp und ähnliches. Sich kostenlos Nachrichten schicken zu können war eine regelrechte Offenbarung.

8 „Gefällt mir“

Ich habe ICQ für Kommunikation mit US-Freunden benutzt, so 1999-2000 rum. Wusste gar nicht, dass das danach noch in Deutschland angekommen ist.

1 „Gefällt mir“

ICQ schön und gut aber die wichtigsten Kontakte hatte man doch im AIM. Oder später dann in Trillian, das gleichzeitig mehrere Protokolle unterstützt hat.

2 „Gefällt mir“

Die Abkürzung an sich war auch ganz pfiffig. I seek you

Bei mir war AIM schon 98 durch und niemand aus dem freundes- oder Bekanntenkreis hatte damals einen Familien-PC am Internet hängen.

Es wurde abgelöst durch ICQ und später v.a. durch den MSN Messenger.

4 „Gefällt mir“

Familien-PC… Auch etwas, was es nicht mehr gibt.

#neverforget

45 „Gefällt mir“

Diese Technologie Sprünge waren damals beeindruckend. ICQ, Pager, tragbare CD Player, die ersten handlichen Mobiltelefone und Konslen für den TV, um daran zu spielen. Damals gab es hier nur einen Anbieter, der hatte das Monopol und das war teuer. Festnetz Apparate gab es nur von diesem Anbieter, man konnte sich noch kein eigenes Gerät kaufen. Das war ein Ereignis, als die Wählscheibe durch Tasten abgelöst wurde. Dann kaman die neuen Mobile Abos mit dem Namen Natel. Auch ein Grund, warum viele in der Schweiz immer noch das Wort Natel verwenden, wenn sie ein Mobile meinen.
PC’s gingen ans Internet, das wurde immer grösser und schneller.

Und heute? Ja gut Steamdeck hat alle beeindruckt aber sonst? Grafikkarten lösen bald die Heizung ab und jedes Jahr gibt es etliche neue Moibles, die am Ende immer gleich sind.

RFID, VR, Drohnen, 3D-Drucker, Mehrkernprozessoren, heute 5nm Fertigungsprozess, Solid State Festplatten, Glasfaser mit Downlodgeschwindigkeiten, die höher sind als die Schreibgeschwindigkeit von SSDs, Live-Streaming von Inhalten mit 1080p@60fps, während man zockt, adaptive Synchronisation/VRR, Deep Learning, 20+ MP-Weitwinkelobjektiv-Smartphonekameras, Echtzeit-Gesichtsfilter, AI-gestützte Anwendungen, EU-Roaming abgeschafft, Aussterben von Piraterie durch bequeme Angebote in Film/Musik, Induktion im Alltag, faltbare Displays, OLED, HDR, Echtzeit-Global-Illumination und Raytracing in Videospielen, DLSS, Crossplay zwischen Systemen und Generationen, Stagecraft (LED-Studio von The Mandalorian),

15 „Gefällt mir“

Das Ereignis wieso die Wählscheibe durch Tasten abgelöst wurde nennt sich Hugo :rtfm:

4 „Gefällt mir“

Die Hälfte davon hab ich noch nie gehört.

1 „Gefällt mir“

Es gab sogar SAT1, ProSieben gebrandete ICQ Varianten!

1 „Gefällt mir“

Wobei man sich das ja gerade wieder kaputt macht durch zuviele Anbieter…

8 „Gefällt mir“

Und Sexspielzeug, das mit Pornos gesynct ist.

2 „Gefällt mir“

Ich stelle mir gerade vor wie unser @GraveDigger da Chipsessend auf die Bühne stapft und einen einstündigen Monolog über die Taktik des LFC unter Klopp hält.

6 „Gefällt mir“

Ungelogen… Das habe ich erst letzte Woche entdeckt. Liest sich auf dem Papier echt genial. Fernsteuerung via App und Synchronisation zu Sound/Videoquelle.

Das klingt ein wenig wie „habe ich in der, ah, Financial Times gelesen“.

2 „Gefällt mir“

Wo ist der Hotze Thread?

Dieser Smilie triggert mich so sehr…

1 „Gefällt mir“

Meinem Smiley gefällt es hier nicht so. Mir drinnen umso mehr