UEFA, Champions League

Ich glaube, man könnte viel Geld bei Wettanbietern machen, wenn man zezes Tipps hier als Kontraindikator verwendet.

1 Like

:usad:

Wer zuletzt lacht…! Immerhin hatte PSG Schiri-Dusel und Marco Rose wird mich heute erlösen.

und hat mal wirklich 1:1 exakt den gleichen Anlauf wie Neymar genommen…okay, dieses verzögern scheint wirklich was zu bringen, wie ich hier gelernt habe, aber dann bitte lieber dieses lewandowskische Verzögern. sieht ja lächerlich aus, was die da machen. aber dass die beide am gleichen tag den exakt gleichen anlauf nehmen, den ich persönlich so vorher noch nicht gesehen hatte…wäre schön, mal nen Elfer zu sehen, bei dem einfach leicht versetzt angelaufen wird und das ding dermaßen in die maschen geschweißt wird, dass der torwart, selbst, wenn er dran kommt, seine hand danach nicht mehr nutzen kann.

1 Like

Also so wie Immobile bei seinem Elfmeter gestern gegen Zenit?

1 Like

Ich würde mir ja gerne wünschen, dass jeder Spieler, der beim Anlauf so verzögert, einfach mal weggegrätscht wird. Mitten im Spiel, ohne Ball in der Nähe und ohne Konsequenzen für den Grätscher.

2 Like

den hab ich leider nicht gesehen, zu spät eingeschaltet

https://youtu.be/XLR0-cNXz-c?t=127

1 Like

okay, das ist ziemlich genau das, was ich gemeint habe, ja! :heart_eyes:

1 Like

Gladbach bitte jetzt so bleiben!

Da Gladbach leider gegen Real und Inter verlieren wird bringt ihnen das leider nichts. Hatten Sie mal eins der beiden ersten Spiele über die Zeit gebracht.

Der Kicker-Ticker schon in Minute 3 in Hochform bzw. etwas konzentriert unterwegs.

2 Like

Da war eine weitere Leichte Konzentriertheit von Alaba. Ohne Neuer gehen die Dosen in Führung

Neues Synonym für Dummheit: Vidal.

1 Like

lol

Mit Haaland hätte das Endergebnis wohl auch anders ausgesehen.

1 Like

Marseille stellt mit der 13. (!) Niederlage in Folge in der CL den Negativrekord ein.
Dafür, dass man gegen Piräus und in beiden Spielen gegen Porto über weite Teile die spielbestimmende Mannschaft war, steht man jetzt mit 4 Niederlagen und 0:9 Toren da.
Und trotzdem hat man noch die Chance sich für die Europa League zu qualifizieren.

Porto hat gegen Manchester im ersten Spiel richtig gut gespielt, aber unglücklich 1:2 verloren.
Bei den Siegen gegen Piräus und Marseille hat man sich sehr schwer getan, aber immerhin immer ohne Gegentor gewonnen.
So kann das gerne weiter gehen. :smiley:

2 Like

Nagelsmann war nach dem Spiel ja mal wieder ziemlich angepisst. Am Ende meinte er bei Sky, dass man ja jetzt den direkten Vergleich gegen Paris verloren hat und nun beide Spiele gewinnen muss und hoffen, dass Paris nicht beide Spiele gewinnt. Aber das stimmt doch überhaupt nicht, da ManU das Hinspiel gegen Istanbul verloren hat. Gewinnt Leipzig beide Spiele sind sie weiter.
Beschäftigen die sich mit sowas vorher nicht?

Denke mal direkt nach dem Spiel, mit Wut im Bauch und voller Adrenalin, hat er das nicht ganz aufm Schirm gehabt

1 Like

Die Niederlage von ManU war ja schon vor der Länderspielpause. Also war vor dem Spiel gegen Paris ja schon klar, dass man bei einer Niederlage trotzdem noch alles in der eigenen Hand hat.

Aber vielleicht erwarte ich da auch zu viel. :smiley:

Ich glaube ich übersehe ich hier auch was. Nagelsmann hat doch recht oder? Wenn Leipzig und PSG beide verbliebenen Spiele gewinnen haben alle drei Mannschaften 12 Punkte und Leipzig hat gegen beide das direkte Duell verloren. Gegen PSG schon sicher, gegen ManU auch wenn sie nicht gerade 6:0 gewinnen.