PIRI, KYMU, ODB - Der NFL-Thread und auch Collegekrams

Na Gott sei Dank.

1 „Gefällt mir“

Das ganze Verfahren ist einfach nur lächerlich. Im Grunde schlimmer als in jeder Bananenrepublik.
Lege gegen eine (schieds-)gerichtliche Entscheidung ein Rechtsmittel ein, über das du in der nächsten Instanz einfach selbst vollkommen willkürlich und ohne definierte rechtliche Maßstäbe abschließend entscheiden kannst. Der feuchte Traum eines jeden Kleptokraten.

1 „Gefällt mir“

Es hat leider auch direkt zwei erwischt :usad:

Ok, kurz ein wenig Aufklärung über zwei Figuren von NFL Twitter.

https://twitter.com/SharpFootball

Warren Sharp ist ein Blender. Er ist ein typischer Snake Oil Salesman. Kritisiert auf twitter jeden Spieler und jedes Play und weiß alles besser. Es kommt aber immer wieder vor dass er von Leuten ausgebessert wird die sich wirklich auskennen. Er verlangt auf seiner Seite 1.099,99 USD für seine All Access Picks für NFL und NCAA und Fantasy Informationen. Nur NFL Picks kosten immerhin günstige 899,99. Und nur NCAA Picks sind schon fast gratis mit 749,99 USD.

Achja, und sein richtiger Name ist nicht Warren Sharp. Wer sonst noch was über ihn erfahren will kann gerne seinen Namen googlen und dahinter „Fraud“ oder „Hack“ eingeben.

https://twitter.com/NFL_DovKleiman

Dov Kleiman, oder der Mann von dem niemand weiß wie er aussieht. Auch er ist oft gesehen auf NFL Twitter da er bei allen Themen mitmischt. Ich bin ihm schon vor längerer Zeit entfolgt weil er nur Gründe gesucht hat warum der aktuelle Tampa Bay QB fehlerfrei ist.

Anscheinend ist das nicht sein echter Name. ER soll schon länger bekannt sein in Internet Foren, unter anderem dadurch dass er früher verrückt war nach Jennifer Lawrence. Das ging so weit dass sie sogar eine einstweilige Verfügung gegen ihn erwirkt hat…

So viel dazu…

1 „Gefällt mir“

Eigentlich kann es doch jetzt nur die Sperre für die gesamte Saison werden, oder? Für 2-3 Spiele mehr, würde man doch nie die Empfehlung des Schiedsgerichts übergehen.

Zumindest wird gemunkelt, dass die NFL eine Sperre auf unbestimmte Zeit will, was minimum 1 Jahr wäre.

Man könnte sich schön in der Mitte treffen bei 12 Spielen. Das wäre ein Urteil das beide Seiten okay aus der Sache rauskommen lassen würde. Watson würde das wohl nicht anfechten und die NFL hat die eigentliche Strafe immerhin verdoppelt.

Goodell hat anscheinend das eine Jahr gefordert und ist von den 6 Spielen wohl überrascht. Die ganze Situation ist so wie von Joniz beschrieben. Einerseits hast du im CBA diese neutrale Person die über sowas urteilen soll, andererseits bleibt die letzte Entscheidung ohnehin bei Goodell.

Ich denke mal alles wird sich jetzt zwischen 12 Spielen und einer Saison abspielen. Die 12 Spiele wird Watson bzw. die NFLPA wohl schlucken wie oben geschrieben. Bei der ganzen Saison bin ich mir nicht so sicher. Watson/die NFLPA könnten dann vor ein Gericht gehen und per einstweiliger Verfügung würde er sicher die ersten paar Wochen spielen können. Nur wird das Gericht früher oder später ohnehin für die NFL/Goodell stimmen da es ganz klar so im CBA beschlossen wurde.

Daher wäre es für Watson vielleicht klüger wenn er Sperre einfach hinnimmt damit er 2023 von 0 anfangen kann. Denn vor allem finanziell wäre das die bessere Option für ihn. Er hat ja nur für die Saison 2022 das geringe Gehalt. Sollte er 2022 4-5 Spiele machen und würde er erst dann die 17 Spiele pausieren würde er dann natürlich 2023 4-5 Spiele verpassen.

3 „Gefällt mir“

Hat schon mal jemand ein NFL Trikot in Kindergröße statt Erwachsenengröße bestellt um nicht in einem Kartoffelsack rumzulaufen? Ich trage normalerweise M und bin nicht sicher, welche der kleinen Größen da richtig wäre.