"... owa Frankreich hät ma fost gschlogn! Und Cordoba 78 homma a no." - Der Foda ist endlich raus Thread

Das war wirklich sinnbildlich für den ORF. Alle schon mit offenen Hosen und dann gibt der Typ einfach zu, dass die Idee schlecht war und das Spiel zerstört hat :ulaugh:

Zudem dann auch noch die klaren Worte bezüglich der Schwachstellen im eigenen Kader und das man sich auf den Außenverteidigerpositionen bis zur Quali einfach etwas überlegen und einfallen lassen muss bzw. sich Spieler wohl auf der ungewohnten Position zurecht finden werden müssen.

Sonst, 100%ige Zustimmung - bissl mehr rauskristalisieren der Stammelf hätte ich mir bis zum Ende der Nations League eigentlich schon erwartet, aber im Grunde muss die wirklich erst zur nächsten Quali stehen. Was man mit den Außen macht wird da sicherlich die größte Frage und die erste Halbzeit des Kroatiens Spiel hat mMn auch wieder gezeigt, dass ein Baumgartner gesetzt sein _ MUSS_

1 „Gefällt mir“

Aber schon spannend, dass selbst Ralle offensichtlich nicht über die „Zwillingsproblematik“ (im Verein Top, in der Nationalmannschaft eher medium) hinweg kommt. Vor allem fällt mir das nach wie vor bei Trimmel und X. Schlager auf.

Allgemein bin ich mit der Doppel 6 Schlager/Seiwald überhaupt nicht glücklich. Da fehlt einfach komplett der Spielmacher zwischen den Reihen. Was ist dahingehend eigentlich mit Grillitsch passiert? Der war doch bis zu letzt bei jedem Spiel einer der Besten und plötzlich ist der komplett weg vom Fenster, aber ansonsten hätte man mit Ljubicic oder Demir ja noch andere Optionen, die einfach für ein bisschen mehr Spielfluss im Zentrum sorgen könnten.

Das Woingpeck, wies im Rennenglisch heißt, sehr ich btw. garnicht so schlimm an. Da hätten wir doch mit Mwene (zuletzt bei Eindhoven sogar Links), Leiner, Trimmel doch gute Optionen. Zur Not könntest Du wh sogar Laimer od. wie zuletzt einen Sabitzer dort hinstellen. Schmerzhaft ist halt, dass wenn du Mwene mitnimmst, musst wh einen IV zuhause lassen. Aber gut, auch hier dürften Danso und Alaba jetzt gesetzt sein, der Rest ist auf unterschiedlichem Level 1 zu 1 ersetzbar.

Kevin Stöger. :ka:

1 „Gefällt mir“

Ich kann nicht viel sagen zu den letzten 2 Spielen da ich kaum was gesehen habe. Dennoch finde ich es gut dass Ralf bei solchen Spielen einfach was ausprobiert auch wenn es den „Abstieg“ (ich meine, who cares?) bedeutet.

Ich will aber @Cham gratulieren zu seinem Länderspieldebüt. Wurde auch Zeit.

8 „Gefällt mir“

:tired_face:

Wieder mal eine EM ohne uns.

Qualifizieren sich doch eh die ersten beiden und der dritte muss sich über Takheshis Castle qualifizieren.

Das ändert nichts an meiner Aussage. Ich blicke mich nicht zu 100% durch aber da wir in der Nations League in Liga 1 waren wird uns da auch ein recht schwerer Gegner erwarten.

Ich weiß ja nicht, Belgien kannst an einem guten Tag zuhause sicher schlagen, vor allem weil das Alter in der goldenen Genration mittlerweile langsam „zuschlägt“. Und Schweden sehe ich eig auf Augenhöhe mit uns.

Die anderen zwei musst eh schlagen, wenn nicht dann haben wir bei der EM auch nix verloren.

Schöne Grüße vom Grazer Derby

7 „Gefällt mir“

Falsche Seite gewählt, junger Padawan.


2 „Gefällt mir“

Ansonsten, ganz schön viel Hype für ein letztendlich sportlich absolut wertloses Spiel. Dementsprechend auch die Leistung, Sturm im Sparmodus zum 1:0, Rote eh brav am Spiel zerstören. Stimmung ok, aber jetzt auch nicht DAS groß erwartete Highlight beim ersten Derby nach 15 Jahren.

Nunja. Pflichtsieg eingefahren und man kann sich jetzt auf die sportlich wirklich wichtigen Aufgaben gegen die Dosen am Wochenende und vor allem auch Feyenoord nächste Woche konzentrieren. Da erwarte ich mir dann deutlich mehr. Und dann kann’s in ein paar Jahren von mir aus auch wieder ein Derby gegen die unnötigen geben :ka:

Der Hype hat es immerhin geschafft, dass wir nach dem HSV Kick in Leipzig direkt weiter gen Süden gefahren sind. Eine kurze Übernachtung in Passau und dann weiter am frühen Morgen nach Graz. Kurz die Sehenswürdigkeiten abgeklappert, ne Kleinigkeit gegessen und ab zum Stadion, wo wir dann die Ankunft beider Fanszenen beobachten konnten.

Man hat schon vorher in der Stadt deutlich gemerkt, dass Sturm der unangefochtenen Platzhirsch ist. Überall Sturm Graffitis und Aufkleber. Von GAK dort nichts zu sehen. Dies bestätigte sich dann auch beim Blick auf die beiden Märsche.

Von der Sturm Choreo war ich dann doch etwas enttäuscht. Nur ein paar Fahnen und ein paar Blinker waren für das erste Derby nach so langer Zeit dann doch zu wenig. GAK nicht unbedingt kreativer mit den beiden Blockfahnen. Hat mir aber persönlich besser gefallen. Haben Sturm Anhänger da wirklich die Choreo sabotiert mit dem schwarzen Rauch ?

Während des Spiels war Sturm dann klar besser. Gutes, abwechslungsreiches Liedgut in guter Lautstärke. GAK haben wir auf unseren Plätzen nur ganz selten mal gehört. Auf beiden Seiten dann immer wieder Pyro und Spruchbänder. Das war schon ganz ok. Wir waren jedenfalls nicht enttäuscht.

Nach dem Spiel dann sofort ab ins Auto nach Hamburg und mit kurzen Fahrerwechselpausen um 6 Uhr einfach nur noch ins Bett gefallen.

5 „Gefällt mir“

Jop, haben es abgeblich irgendwie geschafft am Vortag etwas im Block vom GAK zu platzieren und dann per Fernsteuerung während der GAK Choreo gezündet - sodass der schwarze Rauch dann eben im roten Block hochging und quasi die „rote Graz“ Choreo komplett sabotierte :ulaugh:

Choreo unsererseits war nix besonderes, bin ich bei dir - da gab’s zig bessere in der Vergangenheit, aber man darf halt auch nicht vergessen, dass es eigentlich ein Auswärtsspiel war, auch wenn man es nirgendwo bemerkte :ronaldo: Gab da auch ein absolut wirres Vorspiel bei der Ticketvergabe - GAK verkaufte Tickets nur an Mitglieder und Abonennten. Soweit, so gut. Nur. Jeder konnte 20 (!) Tickets kaufen :jeffkoch: Dadurch hatten sie natürlich das Stadion innerhalb von zwei Tagen ausverkauft und Sturm bekam nur das restlich zustehende Kontingent der Nordkurve. Ganz offensichtlich haben aber dennoch mehr als genügend Sturm Fans ins Stadion gefunden.

Achso und - so langweilig die Choreo war, so großartig war hingegen der Corteo von der „Gruabn“ weg. Da darf man nicht vergessen - das war alles an einem Werktag. Zu Mittag. :jeffkoch:

Aber dennoch - ich fand den Hype unnötig und viel zu groß. Wie gesagt, sportlich sind da einfach mittlerweile Galaxien zwischen beiden Clubs und auch im Fanaufkommen sind die roten halt logischerweise völlig chancenlos. Für die war’s halt das Spiel des Jahrzehnts (oder Jahrhunderts, wer weiß) - für uns geht’s am Samstag gegen Salzburg um die Tabellenführung und am Donnerstag ums mögliche Überwintern in der Euro League…

1 „Gefällt mir“

STURM GRAZ! :black_heart: :white_heart:

Unfassbar. Wenn die wirklich in der Gruppe international überwintern sollten. Geiler Scheiß.

Mir gefällt der nüchterne Kommentar im Liveticker von Kicker :ulaugh:

1 „Gefällt mir“

Aber im Endeffekt halt auch alles einfach nur richtig daran.

OK. Bissl emotionaler war’s vielleicht doch.

Noch nichts gesehen aber für ein 0:0 gegen Andorra nach 70 Minuten muss man sich schon anstrengen…

1 „Gefällt mir“

Weltmeister werd ma so nicht, da kann man sich wohl schon aus dem Fenster lehnen :ronaldo:

Dürfte aber auch Platz 1 der unnötigsten Spiele aller Zeiten belegen. Was für ein Blödsinn.

So hingegen würd ma wohl doch Weltmeister werden.

2 „Gefällt mir“

Da hat sich Ralle wohl gerade nochmal gefangen :joy: . Die Leichenflederer waren schon in den Startlöchern.