MLB The Show 21

Einfach nur WOW

Ein Sony Interactive Spiel am Release Day im Xbox Gamepass. Microsoft macht derzeit einfach alles aber auch alles richtig im Bezug auf die Xbox.

1 Like

Joar, grade auch im XBOX Thread gepostet?

Wie genial ist das bitte? WIE GENIAL ist einfach so ziemlich alles was da die letzten Monate im Bezug auf XBOX passiert? Bitte mehr davon. 70 Euro gespart die ich safe gezahlt hätte.

Ich wünschte, ich könnte die Regeln.

Einfach ausprobieren. So hab ich das auch gemacht ab The Show 16 oder so.
Ich find echten Baseball immer noch zum einschlafen langweilig aber „The Show“ ist einfach so verdammt gut.

Kann gut sein, dass man in der Hinsicht im Einzelspielermodus noch eine kleine Einführung bekommt. Es wird dieses Jahr jedenfalls drei Spielmodi geben, einen fürs Casual Gaming wo einem ein bisschen Arbeit abgenommen wird damit man gemütlich zocken kann, einen für die Simulation mit allen Einflüssen von draußen inklusive Spielerstats und einen für Head to Head, wo ausschließlich die Spielereingaben zählen.

Das sieht so groĂźartig aus.

Gerade läuft die letzte Feature-Premiere die sich komplett um Diamond Dynasty dreht (den Ultimate Team Modus) bevor das Spiel morgen in den Early-Access geht.

Unbenannt-1

54 neue Spielmodi, 1934 neue Karten, 34 neue Packs, 241 neue Spielmechaniken und ich krieg einfach die Krise wie viel Ressourcen in diese verkackten Kartenspiele investiert werden, egal ob The Show, 2k, FIFA oder sonstwas. Es ist so nervig zu sehen wie der komplette Spielfokus nur noch auf diese Online-Kartensammlerei liegt die mich absolut 0 interessiert (und ich auch absolut nicht nachvollziehen kann, was daran reizvoll sein soll), während andere Features nur marginal überarbeitet werden. Lootboxen in Sportspielen sind der Innovationstod.

Immerhin wird es Cross-Play geben zwischen PS5, PS4 und XBox S, aber ob sich das nur auf den Diamond Dynasty Modus bezieht oder auch auf andere Modi ist unklar.

2 Like

Und, schon jemand dabei? Habe bsher ein Exhibitionmatch gespielt und mir gefällt das neue Pitchingsystem mit dem rechten Stick ziemlich gut, auch wenn es doch schwieriger ist. Grafisch ist das Spiel natürlich wieder Topklasse und mit NBA wohl das bestaussehendste Sportspiel derzeit auf dem Markt. Werde heute mal in den Karrieremode reinluschern, eventuell wird Super Mega Baseball 3 dann erstmal wieder abgelöst.

1 Like

Hab vorhin mal reingeschaut, durch die Verzögerung mit der Deluxe Version hatte ich das schon wieder etwas aus den Augen verloren.
Mehr als 3, 4 Innings hatte ich jetzt noch nicht geschafft, bin aber direkt wieder angefixt.

Die Atmosphäre ist wirklich einmalig, ich finde das sogar noch eine Klasse über NBA2k. Jetzt muss ich nur noch ein ordentlichen Rhytmus finden in dem ich die Spiele im Franchise-Modus simuliere, dann bleibe ich hoffentlich mal länger dran.

Eigentlich wollte ich mit den Reds beginnen, aber bei genauem hinsehen sagt mir das Lineup doch nicht zu. So werden es am Ende doch wieder die Brewers, einfach weil mir der Park so gefällt. So wie es aussieht werden die Pirates in meiner The Show Zeit leider nie brauchbar, denn deren Park ist der einzige der mir noch lieber ist.

2 Like

Irgendwie wird das Game ja total abgefeiert. Also ich habe mir das jetzt mal über den Gamepass auf meine Xbox gezogen. Ich habe noch nie in meinem Leben länger Baseball geschaut als irgendwelche Fail Clips auf youtube. Baseball ist bei mir abgestempelt als noch langweiliger wie Golf.

Was muss ich machen? :freak:

1 Like

geht mir auch so, werde es mir aber auch anschauen. so n beginner tutorial wäre nicht schlecht.

1 Like

Puh. Also ich habs mit natĂĽrlich auch mal geladen, jetzt wo es im GamePass ist. Bin mit Baseball schon so grob vertraut, also kenne Regeln, etc. Aber ich habe echt keine Ahnung, wie ich da spielen muss. Ich kann drei verschiedene Arten von Swing machen. GefĂĽhlt haben aber alle das gleiche Ergebnis, und zwar entweder ein Groundout oder ein Flyout. Bin mal gespannt, ob es hier noch eine Lernkurve gibt.

Habe mal diesen RTTS Modus gewählt und bin noch leicht überfordert mit allem, was das Spielermanagement angeht. Loadouts, etc. alles noch absolute Fremdwörter. Eigentlich wollte ich Shortstop spielen, aber gefühlt verpasse ich zwei von drei Bällen, die in meine Richtung kommen, weil mein Spieler entweder zu langsam oder meine Reaktion zu schlecht ist. Jetzt hat der Coach mich einfach aufn Mound gestellt für ein Spiel. Zwar nett, aber das dauert ja dann wirklich ewig, bis man ein Spiel durch hat.

Bin gespannt, was sich da noch tut. Go Tulsa!

Vielleicht kann ich ein kleines Tutorial machen wenn ich mich gegen nächster Woche näher in das Spiel gearbeitet habe. Oder Cyrus und Kungl machen das.
Als Anfänger würde ich auf jeden Fall erstmal mit dem Casual Mode anfangen und der Road to the Show Modus ist ein guter Weg, um das Spiel kennenzulernen.
Dieses Loadout Zeugs ist neu in diesem Jahr, damit kann man glaube ich sein Skillset vor jedem Spiel anpassen (wieso kann ich nicht so wirklich nachvollziehen). Genau so neu ist der 2-Way Player in Road to the Show, also dass du sowohl als normaler Spieler, als auch als Pitcher spielen kannst. Du kannst in Gesprächen mit deinem Coach später aber auch sagen, dass du nur eine Position spielen möchtest

3 Like

Da war eben noch der erste Home Run fĂĽr dieses Jahr im March to October Mode direkt am Opening Day.

1 Like

Okay, checke eine Sache nicht.

Batting habe ich mittlerweile raus. Geduld ist der SchlĂĽssel. Nicht nach allem schwingen, was treffbar aussieht. Nutze mittlerweile viel den Contact Swing und hole damit sehr gute Stats, habe einen .423 Average. Extra Bases gibt es selten, aus dem Stadion hab ich den Ball erst einmal geschlagen.

Das fĂĽhrt mich aber zu einem Problem: Base Running. Ich habe schlicht keine Ahnung davon. Bin schon ein paar Mal gepickt worden, weil ich nicht aufgepasst habe. Daher folgende Fragen:

Wenn ich auf 1B bin und der Batter den Ball ins Spiel bringt, MUSS ich loslaufen, oder? Weil ich ja die erste Base frei machen muss?
Wenn ich auf Base bin und der Batter schlägt einen Ball hoch in die Luft, darf ich dann laufen oder nicht? Irgendwie bin ich da immer automatisch out wenn ich los laufe.

Korrekt.

Kommt ganz darauf an. :smiley:
Los starten kannst du im Prinzip immer. Und wenn der Ball den Boden berĂĽhrt hat kannst du ruhig durchziehen. Sollte der Ball aber von der Defense direkt gefangen werden (Flyout) dann darfst du erst los starten wenn du nochmal die Base (in deinem Fall 1B) berĂĽhrt hast wenn der Defense Spieler den Ball berĂĽhrt hat.

1 Like

Du kannst die Baserunning Sequenzen übrigens auch ganz überspringen und simulieren lassen. Das mache ich immer so, weil ich das relativ belanglos finde und das die Spiele unnötig in die Länge zieht.

1 Like

Also das Baserunning ist wirklich Quatsch. Da mache ich auch nur Unfug, werde ständig gepickt, mein Manager sagt ich soll stealen obwohl mein Steal Wert unterirdisch ist. Ich denke das werde ich lassen.

Beim Hitting bin ich nun trotz dynamischer Schwierigkeit ĂĽber .500 Batting Average. Die Extra Base Hits kommen langsam auch. Aber es fehlt offenbar noch die Power, einen ĂĽber den Zaun zu schlagen. Selbst wenn ich Power Hitte und dan Ball gut treffe, wird es meistens ein Double, manchmal sogar nur Single. Das wird wohl mit der Zeit kommen hoffe ich. Mein OVR hat sich auf jeden Fall schon verbessert und meine Errors beim Fielden werden auch weniger. Macht Laune!

Musste eben im March to October Mode plötzlich Catcher spielen. Ich hab seit The Show 14 jeden Teil gespielt bis auf 20. Ich wusste nichtmal das man Catcher spielen kann :jeffkoch: Ich hatte selbstverständlich absolut keine Ahnung was ich machen soll.

Und thanks to god endlich muss man diese schrecklichen Auswahl Spiele am Anfang von Road to the Show nicht mehr spielen.

Man kann tatsächlich alles spielen.
Mein RTTS Spieler ist jetzt ein Lefty First Baseman und gleichzeitig ein Closing Pitcher mit einem Cutter (bester Pitch!), Circle Changeup und Curveball. Ist schon sehr spaßig, aber leider nicht ganz zufriedenstellend umgesetzt. Hatte zumindest gehofft dass ich von der ersten Base auf den Mound gehen kann, leider ist man für die Spiele fest entweder auf 1B oder auf Reliefpitcher eingeteilt. Das heißt man spielt manchmal auch gar nicht. Dadurch fühlt es sich auch sehr nach gegrinde an, habe jetzt 2/3 der ersten Minor League Saison durch, jedes Spiel gespielt und bin im Overall Rating glaube ich noch kein Punkt vorwärts gekommen.

Aber das Pinpoint Pitching ist soo gut. MLB2k hatte das früher mal in einer ähnlichen Variante und es macht so viel Spaß und geht so schön von der Hand

edit:

Hab jetzt auch meinen ersten Homer geschlagen. Alter. Hat bei dir auch der gegnerische 3rd Baseman ein Foto mit dir und deinem 3rd Base Coach während der Umrundung gemacht? :geberdim:

1 Like