Madden 23 - das R in Madden steht für Realismus

image

Ich hasse mich wieder einmal, da ich mir Madden 21 für die Xbox One und damit auch ab dem 4.12 die Series X gekauft habe und ganz tief im Inneren irgendwie hoffe, dass die Next-Gen Version dann doch besser ist als die Current-Version. Bei der PS4 Version ist bei mir seit Wochen die Luft raus, was sowohl am Spiel selber als auch an der Lautstärke der Pro liegt, da Madden auch so ein Hohldrehspiel bei mir ist.

Ich habs mir auch letzte woche gekauft, aber für schlappe 25€, nur um die next gen version zu bekommen. habe die jetzige version garnicht erst installiert. Ich bin seh gespannt was einen da erwartet. bisher gabs ja nicht wirklich etwas zu sehen

EA bietet anscheinend ein 2 für 1 Angebot an, beim Kauf von Madden gibt’s FIFA direkt kostenlos dazu:

`

Wenn du plötzlich FIFA spielst…#madden21 pic.twitter.com/JSYfEnb15Y

— Kunglao2k @ pixel-pott.de (@kunglao2k) November 30, 2020

`

anscheinend kann man next gen Madden schon zocken

https://youtu.be/07VY8NNxJJY

Nach 2 Spielen würde ich vorsichtig sagen, dass sich das Gameplay verbessert hat, da sich die Spieler gewichtiger anfühlen und es (bis jetzt) bei mir noch keinen Käse gab. Die Animationen sind teilweise sehr schön, gerade Jukes und Cuts sehen geschmeidig aus und nicht mehr wie zwei einfach aneinandergereihte Animation ohne Transition. Was mir nicht gefällt aber hoffentlich nur Gewöhnungsache ist, ist die Auswahl der Spielzüge. Das Menü befindet sich nun unten und man geht durch die einzelnen Punkte mit den L und R Tasten, ebenso auch bei Variationen von dann gewählten Spielzügen (Singleback Ace, Singleback Wing, etc.). Das ist für mich bei den vorherigen Versionen besser gelöst, kann aber auch echt nur an Gewohnheit liegen. Werde morgen mal eine Franchise anfangen und gucken ob da irgendwas getan wurde.

Bitte mal kurz berichten ob die Defense wieder einmal ohne Berücksichtigung von Spielerstärken simuliert wird

1 „Gefällt mir“

geht es nur mir so, oder sind die Intros total kacke, nix von dem was da mal im Trailer gezeigt wurde.
ich finde diese ganzen wilden kamerafahrten, und komischen zusammensch itte ziemlich verwirrend.
das hat doch auch nichts mit der Realität zu tun, als wenn vor einem Spiel so komische Sachen gezeigt werden würden.

Falls ihr Bock habt, zocke unter twitch.tv/pixelpott bisschen Next-Gen Madden.

Irgendwie macht Madden nach dem NewGen Update… Spaß. Es ist jetzt nicht so, dass man ein komplett neues Spiel spielt, aber man spürt schon die Verbesserungen:

  • Viele neue, schöne Animationen. Die Grafik an sich hat sich aber nach meiner Ansicht nicht groß Verändert

  • die Spieler fühlen sich schwerer an und die neuen Controller Features sind ganz ok eingebunden

  • ich habe den 4er Teil lange nicht mehr gespielt, aber sie haben definitiv an der Gegner AI geschraubt. Das war größtenteils sinnvolles Playcalling und realistisches QB Spiel.

  • das eigene Playcalling ist in einem komplett neuem Menü. Gewöhnungsbedürftig, aber mir gefällt, dass man ein für einen bestimmten Receiver zugeschnittenes Play auswählen kann. Oder ging das vorher auch schon?

  • Ladezeiten sind natürlich viel schneller

Wenn es mal im Angebot ist, kann man es sicherlich mitnehmen oder die EA Tryal mal antesten.

2 „Gefällt mir“

Kann ich so unterschreiben. Seit 7 Spielen in der Franchise jetzt keine QBs mit 100% Completion, keine dummen Reads, Spieler fühlen sich gewichtig an. Habe nach 5 Wochen (5-0) von All-Pro auf All-Madden gestellt und stehe nun 6-1 und selbst da waren keine übermächtigen Aktionen bemerkbar, höchstens eventuell ein vermehrtes Abprallen bei Tackles. Mir macht’s inzwischen echt Spaß, auch wenn der Franchise Mode immer noch der selbe Driss ist wie die Jahre zuvor. Dafür ist es imo spielerisch nicht mehr mit dem verkackten Start zu vergleichen.

1 „Gefällt mir“

ich bin raus, habs direkt wieder deinstalliert. Diesen Schrott kann man sich echt nicht geben. Für mich ist das game unspielbar, von der Präsentation her simuliert das nich annähernd eine nfl Übertragung, die angepriesene neue lebendige Seitenlinie ist unter aller sau, und es juckt keinen ob ich mit dem Ball in die endzone renne… weder Spieler noch camera Crew. und refs sind noch immer nicht auf dem Feld. bis auf ein paar neue animationen ist es madden 21 läßt gen. Gut das ich nur 23€ gezahlt habe, alles andere wäre dumm gewesen. Da stelle ich lieber meine 360 auf und zocke nfl2k5

In meiner Franchise mit den Patriots lief die erste Saison eigentlich ganz gut, konnte mir Metcalf als Deep Thread für mein Roster ertraden und bin bis in die Conference Finals gekommen. Beim darauffolgenden Draft konnte ich mir mit meiner ziemlichen schlechten Draftposition als QB Ersatz für Newton, dessen Vertrag ich nicht verlängert hatte, Zach Wilson schnappen. Auf dem FA Markt gab‘s als Ersatz für Edelman, der nach der Saison seine Karriere beendet hatte, die Markise Goodwin. Ebenfalls vom FA Markt gab es Kamara, der mit White mein HB Team bildet. Michel habe ich für frühe Draft Positionen im nächsten Draft getraded, ebenfalls habe ich mir Winston als Alternative zu Wilson ertauscht.
Stehe momentan 2-1, musste aber die Tacklingslider gegen die CPU etwas hochdrehen, da jedes Tackle und jeder Hitstick erstmal abgeprallt ist und es zu viele broken Tackles gab.

1 „Gefällt mir“

Nur schade das es von EA ist…

3 „Gefällt mir“

In zwei Tagen kommt Madden 21 in den Gamepass Ultimate.

Das kommt in EA Play, somit auch für PlayStation Spieler nutzbar wenn sie dieses Abo besitzen. Werd es mir mal für ps5 angucken, glaube aber das sich da ähnlich wie bei Fifa nicht viel getan hat.

Oder so. Seit meiner erfolglosen PS5 Jagd bin ich (vorerst) komplett im MS Universum verortet. :smiley:

1 „Gefällt mir“

Das war glaube ich das dümmste und frustrierendste Spiel, was ich seit langem hatte. Beide Offenseabteilungen komplett abgemeldet, hatte Murray mit seinen Options echt gut unter Kontrolle. Dafür hat Jones meine komplette O-Line, Bridgewater, McCaffrey, wahrscheinlich sogar den Typen, der das Ambulanzkart fährt, zerlegt. Für keinen Spielzug auch nur ansatzweise irgendwie Zeit gehabt, 4 Picks geworfen auf Grund von Druck, zwei davon auch wieder magischerweise genau in Richtung CB/Safety geflogen.

1 „Gefällt mir“

Man beachte die possession time, die übrigens in jedem Drive so angezeigt wird. :jeffkoch:
Ich weiß auch ehrlich gesagt gar nicht warum ich es immer noch spiele, es ist an so vielen Stellen seit Jahren kaputt, jetzt kommen wieder neue Fehler dazu. Dazu kommt, dass All-Pro zu leicht ist, All-Madden ist aber dafür zu unfair. Es ist nicht mal so, dass irgendwie clever von der CPU gespielt wird. Es werden einfach zig Tackles gebrochen, der eigene QB wirft punktgenaue Interceptions, so gut wie jedes gegnerische dritte Down ist plötzlich erfolgreich - es ist nicht schwer, es ist wie gesagt unfair. Wahrscheinlich spiele ich es immer noch so regelmäßig weil es keine aktuelle Alternative gibt und ganz ohne Football Spiel will ich halt auch nicht, gut für meine Nerven ist es aber nicht.

6 „Gefällt mir“

Letzter Post vor 1 1/2 Monaten, da hab ich auch zum letzten Mal Madden gespielt. Dachte mir heute, dass es eventuell neue Patches gab und bisschen was behoben wurde. Ich sag mal so: selbst die Possession Time bei der Drive Summary (Siehse Screenshot vorheriger Post) ist immer noch nicht gefixt. So ein Müllladen.

2 „Gefällt mir“

Ich glaube bei M17 habe ich aufgehört, mir Madden zum Vollpreis zu holen, mittlerweile sind mir selbst 20€ zu viel und die letzten beiden Ausgaben habe ich mir nicht mehr geholt.

Und wenn es mich mal juckt, lade ich schnell M19 runter, mache zwei Spiele und weiss gleich wieder, weshalb EA von mir nie mehr einen Cent kriegt. Funktioniert auch mit Fifa…

2 „Gefällt mir“