FIFA 23 - Diskussionen

Wundert mich. Ich spiele immer mit Bochum, aber das „Schlimmste“, was so kommt, ist Fener, Gala, Rangers, Leeds… In der Regel passt es schon.
Fies sind so Truppen, die drei Herausragende haben und den Rest Gerümpel. Norwegen mit Haaland zB…

Sagt der, der Tesche im Team hat. :rolleyes:

1 „Gefällt mir“

Die ersten Trailer sind ja sowieso immer ziemlich nichtssagend, aber der für FIFA 22 übertrumpft das ja nochmal. :rolleyes:

Dafür ist das doch mal sehr interessant:

Lebe deine Fußballträume im Karrieremodus von FIFA 22. Erschaffe einen Verein und verwandle deine Spieler von Abstiegskandidaten in Weltstars. Freue dich auf ein überarbeitetes Spielerlebnis im Spielerkarrieremodus, das dir noch mehr Möglichkeiten gibt, mit deinem Profi Fortschritte zu erzielen, Erfolge zu feiern und hautnah dabei zu sein.

Ob es wohl dann auch einen Trikot-Editor gibt? Aber wieso wird explizit der Spielerkarrieremodus angesprochen und nicht der normale Karrieremodus?

Trailer von EA waren ja schon immer belanglos. Ich tippe einfach mal, das es wie jedes Jahr 1-2 Monate Spielbar ist und dann Ende. Der neue Teil wird mit Sicherheit genauso Murks wie die anderen vorigen Teile. Der FUT Modus hat eigentlich die ganze Serie kaputt gemacht.

2 „Gefällt mir“

Ob die nach 10 Jahren mal einen anderen Trailer machen als „Nahaufnamen auf dem Platz mit viel Geräuschen der Spieler“, Winkelgebolze nicht zu vergessen

„Game-changing“
:_:

Zum Glück zeigen die beim Livestream gerade viel Gameplay, weiss ich schon dass das Game wieder für mich flach fällt.

Ja ? Woran machst du das fest?

Ich fand es eigentlich ganz interessant und es sah gameplaytechnisch schon recht unterschiedlich zur Vorversion aus.

Klar abwarten wie es sich spielt, Grafisch ist es leider auch recht ähnlich geblieben zum Vorgänger. Aber dieses 11vs11 capture bemerkt man bei der Bewegung auf dem Feld schon recht deutlich zb, dazu scheint es auch wieder Spaß zu machen lange Bälle zuschlagen, neue Torhüter und Kopfballduelle. Dieses explosiv sprint Teil könnte halt wieder ausgenutzt werden auch wenn der Producer sich diesem Problem bewusst schien und er meinte das die Balance wohl stimme.

Leider wurde nichts zu einer Demo gesagt, hab Bock mal reinzugucken weil der Sprung zum
Vorgänger scheint nach Jahren mal endlich größer zu sein( natürlich nur für next gen User) als sonst.

Vor allem weil die Animationen noch immer wie von Ragdoll, Crash Test Dummy, Gummipuppen aussehen. Sieht für mich einfach überhaupt nicht gut aus. Gerade in Bewegung sieht das nicht realistisch aus sondern einfach zu schnell und “zu beweglich”.

Zu neuen Gameplay Features selbst kann ich nichts sagen, habe FIFA 20 in Summe vielleicht 3 Stunden gespielt.

Ja gut, dann wird man dir es auch dieses Jahr nicht recht machen :smiley:

Das es immernoch Fifa ist wird man schon noch fühlen und auch sehen, der Grat ist sehr schmal glaub ich ein realistisches und spaßiges Spiel für die Massen zu entwickeln.

Mir würde es ja schon reichen wenn es nicht mehr soviele Meta Mechaniken im Spiel geben würde, etwas mehr Mittelfeld und allgemein ein bisschen realistischeres Spielgefühl und ich denke da kann ich dieses Jahr ein bisschen was in die Richtung erwarten.

Mal gucken was Pes morgen macht.

Gamepro hat schonmal reingespielt.
https://www.gamepro.de/artikel/fifa-22-angespielt-gameplay-preview,3371800.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=gpbeitrag_&utm_content=fifa+22+angespielt+preview&fbclid=IwAR3TFhD2bwYJCIxQ7YpJrbOf0WgiETEXlG4RYt66OrD_zC0j6DTstum3YrA

Auf PC bleibt wohl noch alles bei der alten Engine. Da fällt der Abschied leichter.

das ist doch nicht deren ernst…
xsx und ps5 sind einem pc ähnlicher als sonst was und die bringen es nicht fertig eine pc version raus zu hauen? obwohl es am pc entwickelt wird?!

Hier noch die überzeugende Begründung (HW-Anforderungen würden steigen) gefunden.

Auf PC geht es mit Google Stadia. :5:

1 „Gefällt mir“

Ganz schwacher und absolut null nachvollziehbar warum EA hier die PC Version kastriert. Die Konsolen haben grad erst zum PC aufgeholt und sind alles andere als Leistungsstärker, dennoch meint man diesen Schritt gehen zu wollen.

Wofür eigentlich? In den Gameplay Videos war die Engine bzw die Grafik absolut null anders als zu Fifa 17, 18, 19, 20 oder 21. Die Serie stagniert ohne Ende, eben weil es keine Konkurrenz gibt und verkauft jedes „neue“ Feature als die neue Revolution die es eben schon in anderen Teilen davor gab.

Auch das verschieben der Abwehrkette was im Video gezeigt wurde ist zb. absolute Augenwischererei finde ich. Ist zwar schön das sie es geschafft haben das die KI 4 Spieler auf einmal in eine Richtung verschieben kann, angreifen tut aber dennoch niemand den Angreifer. Heißt ich kann in aller Ruhe wieder den Ball hin und her schieben ohne Gefahr eines ernsthaften Zweikampfes. Ganz ehrlich? Gucken die sich nur Spiele der MLS an oder woran Orientieren sich die Leute da drüben während die das Spiel entwickeln?

Leider absolute Gurke und ich hoffe irgendwann kommt ein Indie Entwickler hervor der beiden Firmen am „Fußballhimmel“ gehörig Feuer macht und schnell überholt und zeigt was alles mit heutiger Technik möglich wäre und mit Intelligenten Entwicklern und Menschen die noch wirklich Bock am Fußball haben.

2 „Gefällt mir“

Dass es auch einfach immernoch diese typischen Fifa-Glitchbewegungen gibt, macht mich fassungslos. Alles wirkt viel zu hektisch. EA ist viel mehr damit beschäftigt, die Übergänge zwischen Animationsphasen so glatt wie möglich zu polieren, dass sie nicht daran denken, ob diese Animationsphasen überhaupt physisch kombinierbar sind. Toll, wir haben also eine butterweiche Animation, wie sich der Spieler den Ball mit der Hacke vorlegt. Aber wenn ohne Zwischenschritt danach ein Pass über 20 Meter erfolgt und von Ballannahme bis Pass nicht mal ne Sekunde vergeht, dann hat man eben dieses typische Fifa-Gefühl, dass es sich irgendwie seltsam und zu schnell anfühlt.

Ach ja, Mittelfeld scheint es auch diesmal wieder nicht zu geben.

3 „Gefällt mir“

Das Thema Mittelfeld ist tatsächlich der für mich beinahe wichtigste Punkt. Als jemand, der gerne den Karrieremodus spielt, ist es einfach nicht wirklich tolerierbar, wenn der Sechser bzw. die komplette Mitte nicht zurücklauft. Die Viererkette bewegt sich jetzt schön, aber was bringt es, wenn die Reihe davor sich total einfach überspielen lässt? Ein Pass und du stehst vor der letzten Reihe und aus dem Mittelfeld verdichtet trotzdem niemand die Räume. Ja, online ist es so gewollt, das ist mir schon bewusst, aber wenn man gegen die CPU spielt, ist das einfach nur schade und bringt wenig Spaß.

Frage mich langsam wozu ich die neueste Konsole kaufe, wenn die Spiele einfach weiter aussehen wie vor zwei Generationen…

Konami versucht’s gar nicht mehr…

Kann sich nicht einfach ein anderer Spielehersteller mal erbarmen? Anyone?

1 „Gefällt mir“

Kann ich von Glück reden das ich noch keine neue Konsole kaufen konnte.

Also damit dürften dann auch wieder ein paar Konsolen mehr auf dem Markt sein nach heute.

Aus aktuellem Anlass.
Hat es irgendwer durch Slider Anpassungen geschafft FIFA nah an PES ran zu bringen? :face_with_head_bandage:

Keine Chance. Ballphysik und kollisionsabfrage sind in fifa einfach viel zu schlecht.