FC St.Pauli, ein gutes Jahr, ein schlechtes Jahr

Ach, - auch wenn das morgen Nacht gut und gerne anders aussehen kann - sowohl in Bengalhausen wie auch für die braunweiße Supermacht ist das ja alles einfach nur schön zu genießen.

1 „Gefällt mir“

Klassisches Beispiel für: Dumm jeloofen. Bzw.: Nichts jeloofen. Schade nur, dass es gerade gegen so einen Clownsverein passiert…

1 „Gefällt mir“

Der muss doch wiederholt werden.

Edit: Na also.

lol

So’n Tach halt…

Das ist alles Karma für Burgstallers Schwalbe.

Vielleicht sollte ich mir jetzr doch mal wieder Fussballen zulegen, denn wo ich sonst immer Unglücksrabe war, gewinnen die scheinbar nur noch wenn Mummel vor der Glotze sitzt.

Wenn Burgstaller getroffen hätte, wäre der 11er doch sicher auch wiederholt worden. Ein Paulianer steht ja schon fast auf der Höhe des 11m Punkts beim Schuss.

Ich verstehe nicht, wieso sich das nicht beides gegenseitig aufhebt und der Schuss somit zählt, auch wenn das regeltechnisch vermutlich richtig so war.

Da ich gestern gekuckt habe könnte ja jetzt dieser umgekehete Fluch wieder gebrochen worden sein.
Ergo gewinnt St.Pauli jetzt wieder wenn ich keine Livebilder sehen kann.

Gut, jetzt wieder bis zum Quatar mal über 10 Punkte sammeln und '23 dann wieder fleißig Punktehamstern.

1 „Gefällt mir“

Australien spielt gerade in den Emiraten um den WM-Einzug. Mit Abstand bester Mann auf dem Platz: JACKSON IRVINE. Quasi Spielmacher und Abräumer in einem. Dazu noch Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:0 (aktuell 1:1).
Jaaaaaackson. Geiler Flemmer der!

Nichts zu ergänzen. Danke Ewald, danke Kuchenblock

5 „Gefällt mir“

Burgstaller weg
Schierreee weg
Wer schießt denn bei uns diese Saison die Tore?
Dazu unser Glücksbringer Ewald weg.
:angst:

Ich vertraue dem Bohnekamp oder wie der Sportdirektor da heißt. Zumal wir da jetzt ordentlich Schotter eingenommmen haben dürften…

1 „Gefällt mir“

Also für Burgstaller gibts 500.000.

Pauli hat einem Transfer zu Nürnberg nicht zugestimmt, da man nicht wollte, dass er innerhalb der Liga wechselt.

Machen die das aus Prinzip nicht? Oder wollte man einen sogenannten „direkten Konkurrenten“ nicht Chat stärken? Finds ein bisschen lächerlich.

Ich glaube das stimmt so nicht ganz.
Wir wollten Burgstaller gar nicht abgeben, dieser ist aber vor wenigen Tagen an den Verein getreten und wollte aus familiären Gründen zurück nach Österreich wechseln. Dem hat man schwermütig zugestimmt.
So weit meine Informationen.
Ein verkauf stand gar nicht im Raum, und ich denke Burgstaller wollte auch nicht unbedingt nach Nembech.

1 „Gefällt mir“

Der Vertrag vom Burgstall lief noch bis '23, er wollte aus privaten Gründen aber wieder näher an der Heimat spielen. Dem Wunsch wollte St. Pauli entsprechen und Nürnberg und Rapid hatten Interesse. . Dass man ihn dann lieber nicht innerhalb der Liga verscherbelt ist doch verständlich…
Doofmund verkauft einen Hohlland doch auch lieber zu Zitty als zu den Buyern…

Drexxmumm

1 „Gefällt mir“

Hoffentlich startet Jojo richtig durch, es wäre ihm und Pauli sehr zu gönnen.

1 „Gefällt mir“