Der Serienthread - komplett Lost in der Vergangenheit

Ich muss mit meinem jetzt die 4. Staffel schauen. Ist schon sein 2. Durchgang. Dann viel spaß euch beiden.

1 „Gefällt mir“

Mal eben komplett die Netflix Mini Serie Clickbait durchgesuchtet. Sehr empfehlenswert :) Bissle verwundert das die hier noch nicht erwähnt wurde.

Und ich so: was ist mit dem restlichen 5/6 :balotelli: ?

Aber mal im Ernst: ich glaube die Demokratie in den USA ist stark genug das zu überleben.
Analogien zur corona Situation ist definitv richtig, aber meine These ist, dass die ganze Welt noch 5-10 Jahre lernen muss, wie man mit social Media umgehen muss und dass es vielleicht doch irgendwie reguliert werden muss.

Das ist dann keine Zensur im Sinne der Pressefreiheit oder der Meinungsfreiheit, sondern dient einfach dem allgemeinen Frieden der Gesellschaft. In aktuellen Zeiten kann jeder irgendwas raus blöken, was einfach verdammt gefährlich sein kann (auch weil die Leute nichts mehr hinterfragen und alles für bare Münze nehmen). Das dient der Hetze und ist einfach einer der Hauptgründe wieso Populismus aktuell wieder so „en vogue“ ist, obwohl wir es laut der Geschichte besser wissen müssten.

1 „Gefällt mir“

En vogue. :richter:

1 „Gefällt mir“

ich bin da auch hängen geblieben, als ich meinen sohn zum zähneputzen ins Bad geschickt habe. das war unfassbar…er hat sie dann, als er zurück kam, mit mir zusammen geguckt und auch ein Gefühl dafür bekommen, was da passiert ist und dass das unvorstellbar war…ging mir extrem ans herz und war extrem gut gemacht!

Letzte Nacht ist die Staffel ja gestartet und ich kann es nur nochmal empfehlen: Alleine Musik und Kinematographie sind dort auf so einem unfassbaren Niveau. Ich glaube bei keiner Serie habe ich es je erlebt das die Making-Ofs genauso interessant sind wie die Folgen an sich, da man manche Sachen absolut nicht verstehen kann wie sie gedreht werden.

Klar, manche werden vielleicht etwas abgeschreckt sein von einem High School Setting, da wir hier aber von HBO reden dürfte ja jeder ungefähr wissen wie das ganze aussieht. Ich hoffe zumindest das dies sehr weit von einer realistischen High School entfernt ist heutzutage.

Dexter: New Blood - noch nix gesehen, aber die Ratings waren bisher ja recht vielversprechend, wenn nicht sogar fantastisch (bei IMDB haben die Folgen 1-9 ein Rating von 8,5 oder höher). Und dann kam wohl das Finale (IMDB-Rating von 4,5), was wohl ähnlich schlecht sein soll wie das Dexter-Finale. Jetzt überleg ich mir dann doch ob ich mir das überhaupt antun soll, wenn das Finale wieder eine reine Enttäuschung sein soll. Jemand schon gesehen und kann seinen (spoilerfreien) Senf dazu abgeben?

Dexter New Blood

Hab bisher bis Folge 9 geguckt und finde es ganz ordentlich. Es schwingt der Vibe der ersten Staffeln mit, auch wenn es qualitativ nicht rankommt. Aber auf jeden Fall deutlich besser als alles in den letzten Staffeln.

Zum Ende kann ich noch nix sagen. Es zeichnet sich jedoch ein cliffhanger mit Potential für eine weitere Staffel ab. Wenn es der cliffhanger wird den ich vermute wär es in der Tat eher mau.

1 „Gefällt mir“

„Transplant“ eine arztserie über einen syrischen Flüchtling der in der Notaufnahme in Toronto von vorne anfängt. Als Arzt selbstredend. Auf sky. Find ich gut gemacht. Kann man auch ohne arztserienfan zu sein ganz gut kucken.

Nur wenige Jahre nach Release komm ich dazu die eine von einer Handvoll Serien, die es in meine Netzhaut geschafft haben, weiterzugucken. Die 4. Staffel Mr. Robot. Brutal gut. Folge 5 sehr stark inszeniert, wie spät mir der Clou der Episode erst aufgefallen ist, lässt etwas an meiner Expertise zweifeln, aber gut. Und jetzt weiß ich wieder, warum ich Serien auch so hasse, weil die Arbeit sich häuft auf dem Schreibtisch und da jetzt ständig auf den TV geschielt wird.

3 „Gefällt mir“

Am 21.01. geht es weiter mit der vierten Staffel von Ozark. Hat mir bisher gut gefallen.

4 „Gefällt mir“

Preach it! :5:

Ich finde es so verblüffend, dass das ABSOLUT JEDER sagt, der die 4. Staffel gesehen hat, dennoch aber Mr Robot nach dem Hype der ersten Staffel weitgehend vom Radar der Öffentlichkeit verschwand und vom Emmy-Preisträger plötzlich wieder zum Geheimtipp wurde. Weil man es also nicht oft genug sagen kann: Beste Serie ever, beste Staffel ever.

edit: So. Wurde eh mal Zeit für ein neues Ava. :grummellove:

2 „Gefällt mir“

Mr. Robot hat das Problem einer ziemlich zähen Staffel 2, wenn ich das richtig im Kopf habe. Und vielleicht, dass man schnell den Faden verliert, wenn man nicht alle vorherigen Staffeln immer nochmal recappt.

Also ich zumindest. :usad:

Aber ja. Dann dreht es noch mal so richtig auf!

2 „Gefällt mir“

Die 2. Staffel wirkt anfangs zäh, nimmt später aber Fahrt auf und ist v.a. in Sachen Charakterbildung großartig. Sie ist m.E. nicht dramatisch schlechter als die erste, aber deutlich anders. Das scheint in der Tat viele verschreckt zu haben - Staffel 2 ist quasi das Standardargument derer, die nicht weitergeschaut haben. Ich kann nur aus Erfahrung sagen: Im Rewatch steigt sie deutlich im Ansehen, weil man dann erst merkt, was da schon alles vorbereitet und angedeutet wurde.

3 „Gefällt mir“

Ja genau das meine ich. Sie startet etwas behäbiger, hat mMn aber einen Wahnsinns-Twist in der Mitte und von da an packt die Serie wieder richtig zu.

Beim Binge-Watching vermutlich alles halb so wild. Bei mir ist es gerade bei komplexeren Serien aber auch immer so:

2 „Gefällt mir“

Außerdem hat die zweite Staffel dieses Juwel:

1 „Gefällt mir“

Allein für Folge 5 nach Folge 4 in der 4. Staffel lohnt sich die Staffel. Ich mochte die Ästhetik von Anfang an, aber was da auch stilsicher an Abwechselung der filmischen Umsetzung geboten wird, begeistert und drückt trotz 4. Staffel irgendwie aus, dass man voll Bock drauf hat und kein Zitronenausgequetsche. Und mit Zitrone meine ich Geld- und Zeitbeutel armer Fernseheulenseelen. Tatsächlich bin ich aber noch gar nicht durch jetzt, weil ich mir mühsam die Stunde abringen muss gerade. Die letzten Nächte auf dem Weg ins Bett nochmal abgebogen für eine Folge, aber jetzt bekomme ich die Mr. Robot Augenringe (original merchandising).

1 „Gefällt mir“

Der Catch von Folge 405 ist mir nach dem ersten Sehen übrigens auch nicht aufgefallen. Am nächsten Tag hat mich ein Freund darauf aufmerksam gemacht und ich konnte kaum fassen, das nicht bemerkt zu haben.

Das Beste: 405 ist bockstark, aber in dieser Staffel tatsächlich nur gehobenes Mittelfeld. Höhö. Warte mal ab, was da noch kommt.

1 „Gefällt mir“

War Staffel 2 die, wo die ständig auf dem Basketballplatz waren und da der eine Rapper mitgespielt hat?

Falls ja war mir das dann auch zu wirr, ja zu verwirrend und absurd teilweise. Im Nachhinein aber auch echt gut. Und dank dem Forum dann weitergesehen und dann hat sich diese ganze Wucht der Serie perfekt verwaltet.

Tatsächlich hänge ich auch gerade in der zweiten Staffel. Dank Euch habe ich dann gestern etwas weiter geschaut.
Und zumindest für die Entdeckung diesen tollen Albums bin ich Euch schon mal dankbar:

:hardlove: Gute-Nacht-Musik von Green Day.