Der brutal offizielle Umfragethread - Cola oder Selters in die Podusche?

Erweitern wir das doch mal aufs (EU-)Ausland inkl. ehemaligem Mitgliedsstaat und aktuellen Beitrittskandidaten.

In welchen aktuellen/ehemaligen/möglicherweise zukünftigen EU-Staaten wart ihr schon?
  • Belgien
  • Bulgarien
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Irland
  • Italien
  • Kroatien
  • Lettland
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malta
  • Niederlande
  • Österreich
  • Polen
  • Portugal
  • Rumänien
  • Schweden
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Tschechien
  • Ungarn
  • Zypern
  • Albanien
  • Bosnien und Herzegowina
  • Georgien
  • Moldau
  • Montenegro
  • Nordmazedonien
  • Serbien
  • Türkei
  • Ukraine
  • Vereinigtes Königreich
0 Teilnehmer

Splashi geistig und physisch immer nur ausserhalb von (D) anwesend.

Bei waren das jetzt zwanzig. Im Sommer kommen Finnland und die baltischen Staaten dazu. Mir felt aber noch ein guter Teil Süd-Ost-Europa. Vor Allem Georgien und Albanien reizen mich sehr…

Und Kontinente (jetzt mal detailliert mit 7 Optionen, gibt bekanntlich diverse Modelle)?
  • Asien
  • Afrika
  • Nordamerika
  • Südamerika
  • Antarktika
  • Europa
  • Australien / Ozeanien
0 Teilnehmer

Kleine Anmerkungen noch zu den vorherigen Umfragen:
Ich finde die Ergebnisse durchaus sehr interessant. Ein Drittel hat in Deutschland noch großflächige Lücken und weniger als 10 Bundesländer besucht (immerhin hat es aber jeder schon mal aus dem eigenen BL heraus geschafft). Und wenn man sich dann mal anschaut welche es sind, dann fällt doch sehr klar eine Ost-West-Diskrepanz auf. Während fast jeder schon mal in Bayern, NRW und Berlin war, sind die ostdeutschen Bundesländer wesentlich schlechter besucht.
Ich selbst war noch nie im Saarland und in Sachsen-Anhalt. Ersteres wird dieses Jahr im Rahmen unseres Elsass-Urlaubes geändert und bei zweitem dachte ich, dass ich dort schon mal irgendwann war. Dem ist aber nicht so, somit „muss“ das künftig noch nachgeholt werden.

Nicht minder interessant sind die europäischen Länder. Abgesehen davon, dass mich interessieren würde, welcher unser österreichischen Freunde noch nie in Deutschland war, sticht für mich vor allem Ungarn hervor. Gut die Hälfte war bereits einmal dort, obwohl es weder ein direktes Nachbarland ist, noch zu den gängigen Top-Reisezielen gehört. Handelt es sich also vor allem um Touren nach Budapest oder welches „must have“-Reiseziel ist mir da bisher völlig unbekannt?

Bratwurst, Dirndl, Balaton.

6 „Gefällt mir“

Der Balaton war quasi der Gardasee/die Adria für uns DDR-Bürger vor dem Mauerfall.

3 „Gefällt mir“

Balaton, hallo? :ronaldo:

Tatsächlich war ich als Kind dort im Ferienlager (damals aus Leipzig aber auch was näher als später Köln, mittlerweile aus Wien wohl wieder näher). Aber ich glaub schon, dass der Plattensee, zumindest für die Ostdeutschen, durchaus ein typisches Reiseziel war.

edit: Saudrexx!

2 „Gefällt mir“

Yeah. Balaton war auch für die Former Yugoslavs der Bodensee des Ostens und beliebtes Urlaubsziel.

Dieses

In meiner Jugend liebte ich Vietnam-Filme….jetzt will ich einen von den Vieren, die mir absolut in Erinnerung geblieben sind, mal wieder gucken….ich kann mich nicht entscheiden.

  • Geboren am 4. Juli
  • Die verdammten des Krieges
  • Full Metal Jacket
  • Apocalypse Now
0 Teilnehmer
1 „Gefällt mir“

Deer Hunter. Der ist gut.

So….heute „Full Metall Jacket“ geguckt👍…aber ich suche den Film, bei dem so College-Jungs in der Ausbildung sind und dann nochmals heim kommen. Im nächsten Schnitt sind sie dann mitten im Krieg…welcher Film ist das?

Das wird es nicht sein, da deutsch und 1. Weltkrieg, aber deine Beschreibung erinnert mich an „Im Westen nichts neues“.