Bayer 04 Leverkusen - Schicker wirtz nich

War nicht gut, aber wie Wirtz da in der halben Stunde schon wieder für Spieideen gesorgt hat, ist echt unglaublich. :sabber:

1 „Gefällt mir“

Wirtz mit keiner guten Partie bisher, aber dann nagelt er zum Ende der ersten Halbzeit doch noch einen rein.

Ansonsten sieht das bisher nicht viel besser aus als gegen Galagow, was heute aber eindeutig auch an den Bedingungen liegt und dem dementsprechend harten Untergrund.

Gerade im Radio gehört, dass Argentinien Weltmeister geworden ist bei dieser beschämenden WM. Interessiert mich zwar nicht die Bohne, aber hier, unser Pala ist damit Weltmeister und dürfte spätestens im nächsten Sommer dann für über 50 Mio nach England wechseln.

Zu den interessanten und wirklich erstaunlichen Fußball-Themen des Wochenendes:

Azmoun UND ADLI haben gestern beide im Testspiel gegen den FC Zürich getroffen beim 4:1 Sieg. :eek:

Wieder ein richtig guter Test heute. Die beiden Tore super rausgespielt und man merkt nun auch immer deutlicher, dass Alonso attraktiven Fußball spielen lassen möchte. Das war phasenweise schon beeindruckend, wie der Ball dort defensiv wie offensiv lief.

Bei Wirtz weiß man ja eh, was der Junge alles kann (vor allem heute auch das 1:0 wieder), aber ich freue mich in der Rückrunde auch auf die weitere Entwicklung von Hlozek und Adli, die auch heute wieder richtig, richtig gut waren.

3 „Gefällt mir“

Joa, eher was für die Zukunft. Ich werde schon wieder unruhig, weil absolut nichts in Richtung LV, RV und Flügelspieler zu hören ist. Ich glaube, man denkt mit Wirtz und Bellarabi wird alles wieder super sein. Ich hab da meine Zweifel.

2 „Gefällt mir“

Das generelle Problem, dass man sich von diversen Spielern trennen möchte, aber sie nicht verkauft/verliehen bekommt, besteht aktuell auch nach wie vor. Es gab zwischendurch immer mal Gerüchte zu Sinkgraven und Fosu, aber ja, war bisher wohl leider nichts. Einzig Paulinho ist man zum Glück losgeworden und dort sehe ich persönlich jetzt nicht den großen Handlungsbedarf (vor allem von Adli erhoffe ich mir dort einiges in der Rückrunde). Am wichtigsten wäre halt ein Sechser, aber dort scheitert es wohl derzeit am Verbleib von Aranguiz, auch wenn ich den Transfer von Mbamba sehr begrüße.

Ich denke schon, dass man noch etwas machen wird, aber ohne „Verkäufe“ wird das wohl keine größere Lösung, was tatsächlich kritisch ist.

1 „Gefällt mir“

Dafür dass man in den ersten 15 Minuten mit Ball vielleicht zweimal in der gegnerischen Hälfte war, sah das mit zunehmender Spieldauer wirklich gut aus. Adli und Hlozek machen weiterhin vieles richtig, Tapsoba ist bisher hinten auch aktuell sehr souverän und das Umschaltspiel funktioniert ebenfalls relativ gut.

Bakker hingegen wechselt die guten und schlechten Aktionen im Minutentakt und Pala rennt mir dort auch ein bisschen zu oft hinterher. Zum Glück sind die Gladbacher bisher aber auch nicht wirklich auf der Höhe, was sich aber natürlich noch ändern kann.

Mal schauen, ob Wirtz noch kommt, der wohl nicht komplett fit sein soll, wenn ich das richtig mitbekommen habe.

Unnötig spannend am Ende.

1 „Gefällt mir“

Merkwürdiger Auftritt. Erst total effektiv, dann überheblich den Kantersieg verpasst, um es dann wieder so eng werden zu lassen.

Ich war überrascht, dass Wirtz nicht beginnt, nach der Einwechslung hat man dann gesehen, warum, da fehlt ja wirklich noch einiges.

Zum Glück haben wir alle Punkte mitgenommen. Hoffentlich war es eine Warnung, Spiele bis zum Abpfiff ernst zu nehmen und nicht nur bis zur 80.

2 „Gefällt mir“

Wirtz hat/hatte die Tage wohl eine Erkältung, was wohl ausschlaggebender war für die tatsächlich weniger guten 20 Minuten. Natürlich kann man Testspiele nicht mit einer Partie in der Bundesliga vergleichen, aber da sah das vor allem gegen Kopenhagen schon ziemlich flüssig aus von seinen Abläufen her.

Letzteres sehe ich aber auch so. Vielleicht genau richtig das Zittern am Ende, damit man sich nicht wieder komplett überschätzt in den nächsten Spielen.

2 „Gefällt mir“

Schöner Start ins Jahr. Zu großen Teilen des Spieles souverän verteidigt und effektiv und schnell gekontert. Auch wenn die beiden Gegentore ein wenig unglücklich waren, darf man aber die letzten 15min nicht so das spielen einstellen. Das wurde so völlig unnötig noch einmal spannend. Hoffe da aber auch ein wenig darauf, dass daraus gelernt wird.
Am Mittwoch noch ein Sieg gegen Bochum und wir sind am Ende der Hinrunde wirklich noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen.

Adli und Hlozek machen das vorne beide gut. Hlozek würde ein Tor wirklich gut tun, aber der macht die letzten Spiele viel richtig. Adli hat einen großen Sprung in seiner Entwicklung gemacht. Die gesamte Szene zum 2:0 zeigt das finde ich sehr deutlich. Körperlich stärker und vor dem Tor sehr überlegt und abgezockt.

4 „Gefällt mir“

Wir haben eine neue Nummer zwei hinter Hradecky verpflichtet. Nennt sich Pentz und ist 26 Jahre alt. Da Lunevs Vertrag ausläuft und unser Finne sich nun auch schon länger wieder gefangen hat, ist das sicherlich keine schlechte Lösung.

Zudem soll man sich mit Puerta einig sein, welcher im Zentrum spielt und aktuell Kapitän der U20 der kolumbianischen Nationalmannschaft ist. Muss man sich wohl überraschen lassen, da er mir persönlich rein gar nichts sagt.

Fosu steht zudem endgültig vor dem Absprung.

Zum Spiel gegen Bochum nachträglich:

Schön, dass mich die Eindrücke in der Vorbereitung dieses mal nicht getäuscht haben und Hlozek als auch vor allem Adli offensichtlich einen großen Sprung nach vorne gemacht haben. Gerade Adli geht und gewinnt nun endlich auch die 1gegen1 Situationen, was mit Diaby auf der anderen Seite eine richtige Waffe ist. Das Passspiel bleibt zwar weiterhin dürftig, aber ich denke schon, dass auch das noch besser werden wird.

Ansonsten war das gegen aktive Bochumer ein für mich verdienter Arbeitssieg, der vielleicht mit einem Tor Differenz besser das Spielgeschehen wiedergegeben hätte.

Beim Schiri hingegen muss man wohl ein wenig beide Augen zudrücken, da es sein erstes Spiel in der Bundesliga war. Ich fand ihn von der Körpersprache und Kommunikation absolut positiv, aber wie man das Halten in der ersten Halbzeit an Wirtz nicht mit Gelb ahnden kann, vom Trikot zerreißen in Halbzeit zwei bei Adli ganz zu schweigen und noch viel schlimmer das Foul an Wirtz, wo er ihm seitlich einfach nur in die Beine brettert, nicht sehen kann, ist mir ein absolutes Rätsel. Vor allem letzteres kann in meinen Augen auch rot sein, wo der Bochumer Glück hat, dass Flo nicht fällt wie wahrscheinlich jeder andere Spieler dieser Welt (Ausnahme Adli). Da ist es auch einmal mehr berechtigt, dass Andrich nochmal nachfragen geht, ob der Typ eigentlich noch alle Latten am Zaun hat.

Alles in allem dann aus einer furchtbaren Hinrunde noch eine durchschnittliche gemacht mit einem aktuell positiven Trend. Hätte mir das einer nach dem 1:5 in Frankfurt gesagt, hätte ich es direkt unterschrieben.

Schön ist auch, dass Alonso von Spiel zu Spiel erfrischend rotiert und scheinbar jeder Spieler das Gefühl bekommt wichtig für die Mannschaft zu sein. Nach der Partie in Gladbach hätten wahrscheinlich so gut wie alle unsere letzten Trainer Adli oder auch Bakker im nächsten Spiel ebenfalls wieder von Beginn an gebracht. So kommt Adli dann z.B. von der Bank und ist direkt im Spiel und gibt nicht die beleidigte Leberwurst. Gleiches bei Amiri, wobei das bei dem Jungen ja ohnehin im Naturell liegt.

Mal schauen, was dann Sonntag geht. Durch die fünf Siege am Stück kann man das als Fan zum Glück schon wieder ein wenig entspannter angehen. Zumindest bis zum Anpfiff.

4 „Gefällt mir“

Amiri heute gar nicht mal so gut bisher.

1 „Gefällt mir“

Ach. Bis zur 20. Minute war das schon ganz cool und dynamisch. Aber ja, bisschen drüber heute leider.

Blöd, dass man aus dem starken Beginn keine Tore geschlagen hat. Und dann kommt Dortmund natürlich mit nem Prime-Barca Spielzug. Is klar. Tiki taka, Haller lässt durch und Goalgetter Adeyemi mit seinem ersten Bundesligatreffer. Maaaaann.

Mal gucken wie die aus der Pause kommen.

1 „Gefällt mir“

Auch wenn die ersten 20 Minuten gezeigt haben dass es geht, so gefällt mir das ohne Stürmer nicht wirklich. Wäre schön, wenn man das vielleicht zu Beginn der zweiten Halbzeit ändern könnte.

Ansonsten ein Spiel auf Augenhöhe, mit dem einzigen Unterschied, dass Dortmund seine erste dicke Chance genutzt hat und wir mit Diaby leider nicht. Wobei der auch überragend gehalten war.

Mal schauen, was die zweite Halbzeit bringt. Abgesehen von dem Ding ohne Stürmer, kann man dort bisher nicht viel dran aussetzen, finde ich.

Edit: Geht dann erstmal so weiter. Naja.

1 „Gefällt mir“

Das nervt mich jetzt aber dann doch zunehmend mehr. Liegen 0:2 hinten und es kommt erstmal Bakker anstatt eines Stürmers.

2 „Gefällt mir“

Und dann bleibt mit Tapsoba jemand mit gelb und Eigentor im Gepäck drauf.

Mit der Niederlage stehen wir exakt in der Mitte der Tabelle, acht Punkte nach unten und bis zur Conf. League. Da muss dann wieder eine neue Serie her.

Vielleicht fällt auch jetzt mal einer rein und es wird nochmal spannend.

1 „Gefällt mir“

Im Kontext der Hinrunde bin ich ganz froh dass wir da stehen, da kann man ja wirklich froh sein dass wir innerhalb weniger Spiele den Tabellenkeller ein gutes Stück hinter uns gelassen haben.

Aber bei unserem generellen Anspruch ist das zu wenig, geb ich dir recht.

2 „Gefällt mir“

Einige Dortmunder mit dem Spiel der Saison und wir könnten wohl noch 2 Stunden spielen ohne zu treffen. Schade. War viel mehr drin.

1 „Gefällt mir“

So Spiele haste mal gegen Gegner wie Augsburg, Köln, Bielefeld etc.; wo du auf dem Papier auf 9/11 Positionen besser bist und trotzdem verlierst.