Bayer 04 Leverkusen - Schicker wirtz nich

Schon sehr grenzwertig was da im letzten Test als auch heute auf der gegnerischen Seite getreten wurde. Und dann hast du da noch einen Schiedsrichter, der hinten raus zu allem Überfluss noch fleißig laufen lässt, obwohl den Italienern gefühlt jede Sicherungen durchgehen. Unglaublich.

Ansonsten aber ein guter Test von uns, den man auch weit höher hätte gewinnen müssen.

1 „Gefällt mir“

Joah, schon ein peinlicher Auftritt.

Aber gut, vielleicht hilfts ja irgendwie. :ugly:

Joa gut, man kennt es halt schon und daher finde ich es auch tatsächlich halb so wild. Das Ding gewinnen wir eh kein zweites Mal, so dass das für unsere Glasknochen-Bande vielleicht gar nicht so verkehrt ist. ^^

Und zack, Euphorie und Vorfreude weg. Defensiv vor allem ein absolut erbärmlicher Auftritt, in der zweiten Halbzeit 40 Minuten lang auch offensiv komplette Arbeitsverweigerung.

Ich habe gar keine Lust auf nächsten Samstag, die Dortmunder werden uns in dieser Verfassung komplett auseinandernehmen.

Und bitte, bitte endlich einen echten Konkurrenten für Diaby holen. Der hat seine Lustlosigkeit des letzten Saisondrittels einfach mit in die neue Saison genommen. Er weiß, dass er eh immer gesetzt ist und klinkt sich dann einfach mal 75 Minuten lang aus.

Boa habe ich einen Hals. Die Elversberger fahren einen Angriff nach dem anderen, schenken uns zur Pause drei Tore ein und wir setzen darauf, dass wir schon irgendwie gewinnen, weil wir eine ach so talentierte Mannschaft haben.

1 „Gefällt mir“

Über Diabys Körpersprache muss man sicher nicht diskutieren, aber ohne ihn wären wir definitiv nicht in die CL gekommen letzte Saison (auch im Endspurt war er maßgeblich an den Erfolgen beteiligt). Zumal ich mir auch sicher bin, dass er nicht selten eine Pause bekommen hätte, hätte es Alternativen gegeben.

Andrich schon kaputt raus?! Geht ja gut weiter.

Ich sehe es zwar erst seit der 25. Minute, aber so schlimm finde ich es bisher gar nicht, wie ich es eigentlich nach dem frühen Rückstand erwartet hätte. Am 1. Spieltag in Dortmund spielen zu müssen ist schließlich auch nicht sooo angenehm.

Was hingegen ganz wild ist, ist unser Zentrum. Vor allem Charlez und Pala spielen dort bisher 'ne ganz üble Nummer. Ich würde daher einen der beiden rausnehmen und Azmoun bringen, da die Dortmunder bisher auch nicht gerade den stabilsten Eindruck in der Defensive machen. Dazu Hlozek für Bella und man verliert vielleicht nur 5:3. :usad:

1 „Gefällt mir“

Aus dem Spiel ohne Tor rauszugehen darf eigentlich nicht passieren. Aber die Einstellung war ordentlich. Nächste Woche zuhause gegen Augsburg muss gewonnen werden.

Wollen wir hoffen dass Andrich nichts Schlimmes hat und Hradecky nur ein Spiel sperre kriegt. Wobei…

4 „Gefällt mir“

Ja gut, wenn Schick auch nur ein bisschen Form aus der letzten Saison an den Tag gelegt hätte, macht er drei Buden, wenn nicht vier. Aber gut, der Dortmunder Keeper hält natürlich auch nicht schlecht.

Nächste Woche dann bitte wieder mit Azmoun in der Startelf.

Und allgemein vielleicht mal über einen neuen Torwart nachdenken. Klar Hradecky ist 'ne coole Socke und Kapitän, aber die Aussetzer werden eher mehr als weniger.

6 „Gefällt mir“

Sehr schade, dass wir keinen Punkt mitnehmen, vor allem in der zweiten Halbzeit waren wir deutlich stärker. Bin auf jeden Fall froh über die Reaktion der Mannschaft, das war ein Top-Auftritt. Umso bitterer, hier mit leeren Händen nach Hause zu fahren.

Nächste Woche bitte direkt mit Azmoun und Hlozek für Pala und Bella, dann mache ich mir keine großen Sorgen mehr.

2 „Gefällt mir“

Konnte erst ab der 15 Minute schauen und habe ebenfalls keinen schlechten Auftritt der Mannschaft gesehen. Gerade in der zweiten Halbzeit sah das nach vorne wirklich ganz gut aus. Allerdings muss Schick auch mindestens einen der Chancen verwerten. Das Hradecky dann am Ende wieder einen seiner regelmäßigen Blackouts, wir zwei aberkannte Tore erzielt haben und wir uns den Gegentreffer wieder selbst ins Tor gelegt haben passt dann irgendwie zum gebrauchten Abend.

Kurz zu Hradecky, weil ich da auch gerade mit meinem Bruder noch darüber geredet habe. So sehr ich ihn als Typen und Kapitän auch mag, bin ich mittlerweile auch der Meinung das wir uns da bald verändern sollten. Den teilweise wirklich dummen Blackouts die er alle paar Spiele macht, stehen zwar aber auch immer wieder wirklich gute Paraden und Spiele gegenüber, aber wirklich einen Schritt nach vorne machen wir mit ihm dann auch nicht mehr. Jetzt fehlt er definitiv gegen Augsburg und Hoffenheim. Gegen Augsburg muss jetzt aber ohne wenn und aber - und am besten wirklich deutlich und überzeugend - gewonnen werden um den Saisonstart nicht vollständig gegen die Wand zu fahren. Und vielleicht sollte man auch noch einmal auf dem Transfermarkt schauen, ob es nicht doch einen Spieler für das zentrale Mittelfeld und für die Außen gibt.

4 „Gefällt mir“

Ich stimme eigentlich komplett überein, aber dass man nun einen deutlichen Sieg und am besten mit großem Hurra-Fußball fordert, damit der Saisonstart nicht komplett missglückt ist, teile ich nicht. Die zwei Spiele werden auch an den Jungs nagen, so dass aus meiner Sicht ein Sieg alleine schon wichtig genug wäre, um wieder den richtigen Kurs einzuschlagen.

Das mit dem Flügelspieler versucht man zudem ja schon sehr lange bei Mudryk. Wenn aber der Verein da permanent die Summe nach oben korrigiert, dann kann ich gut verstehen, sollte man sich von dem Transfer distanzieren. Und so wie Charlez sich in den beiden bisherigen Spielen präsentiert hat, würde ich auch noch jemanden fürs Zentrum befürworten, wo ich eigentlich schon gedacht hätte, dass er an die guten Leistungen der Rückrunde anknüpfen könnte. Aber da scheint die Motivation im letzten Jahr wohl nicht mehr so groß zu sein, wenn es in einem Jahr wahrscheinlich gen Heimat geht.

Wichtiger wäre tatsächlich erstmal, dass Andrich uns nicht länger wegbricht. Denn den Ausfall bekommst du im Kader überhaupt nicht auch nur irgendwie ersetzt.

2 „Gefällt mir“

Drei Pflichtspiele und schon sechs Gegentore. Geht super los.

Sieht jetzt schon was besser aus. Aber man muss mehr machen aus den Chancen.

Seit der Trinkpause deutlich besser. Die Chancenverwertung nervt aktuell, aber ich bin guter Dinge, dass wir das in der zweiten Halbzeit eintüten.

Hinten raus tatsächlich besser und eine Führung wäre zur Halbzeit sicherlich auch verdient, aber mich stört diese nicht vorhandene Spannung bei manch einem dann doch sehr. Bakker und vor allem Aranguiz stechen dort für mich extrem hervor. Ersterer ipmmelt da hinten wieder in schönster 0815-Manier rum als würde es gegen eine Thekenmannschaft gehen und Charlez hat einfach wirklich null Bock. Die Schusstechnik beim Tor natürlich eine Eins mit Sternchen, aber der „Jubel“ danach lässt dann doch stark darauf schließen, dass er am liebsten schon zur Halbzeit in den Flieger steigen würde. Grundsätzlich stehe ich zwar auch nicht auf diese übertriebenen Jubelarien, aber für mich spiegelt das einfach so die letzten Wochen sehr gut wieder, wo er sich unzufrieden äußert und entsprechend nur noch seine Minuten abspult.

Aber gut, vielleicht belehren sie mich in den zweiten 45 Minuten auch eines besseren. Alles andere als ein Sieg würde den Fehlstart allerdings definitiv perfekt machen, denn diese Augsburger sind definitiv nicht gut, auch wenn das 1:0 klasse gespielt war.

Und jetzt wieder Chancenwucher vom allerfeinsten.

Noch viel schlimmer ist allerdings dieses Zeitspiel der Augsburger seit der ersten Minute. Da werden bei jedem Standard 10-20 Sekunden von der Uhr genommen, weil sie sich gerne bisschen blöd stellen, weil keine Ahnung wohin mit dem Ball. Oder rollen sich den Ball dreimal hin und her oder fragen den Schiri, ob sie beim Einwurf auch wirklich richtig stehen.

Wegen was genau zählt das Tor jetzt nicht?

Edit: Das ist jetzt nicht wirklich deren ernst mit den Chancen.

1 „Gefällt mir“

Ohne Worte. Also wirklich. Das waren jetzt heute alleine Chancen für drei Spiele.

2 „Gefällt mir“

Ich bin auch heute noch ein wenig sprachlos. Nach 3 Pflichtspielen aus dem Pokal ausgeschieden und Punktlos Tabellenletzter. In beiden Bundesligaspielen sich zudem mehr oder weniger selbst geschlagen. Auch wenn der Augsburger Torwart da gestern wirklich stark gehalten hat, darf das einfach nicht passieren. Nach der Niederlage in Dortmund und dem Pokalspiel war Augsburg gestern eigentlich ein wirklich dankbarer Gegner. Nach vorne haben die kaum bis gar nichts angeboten und ab Ende der ersten Halbzeit auch einiges angeboten. Aber die Chancenverwertung war kläglich.

Mir hat auch gestern wieder ein Flügelspieler gefehlt. Mit Mudryk wird das ja scheinbar nichts und vielleicht wurde sich da zu sehr darauf konzentriert. Hlozek ist für mich kein Flügelspieler, Paulinho eben so wenig.Neben Diaby haben wir da eigentlich nur Bellarabi und Adli, wovon der eine gefühlt jedes 3. Spiel verletzt ist und der andere aus einer schweren Verletzung kommt. Ich hoffe Rolfes hat da noch einen Plan B in der Hinterhand.

Mich hat das gestern deutlich mehr geärgert als ich dachte. Meine komplette Vorfreude auf die Saison ist komplett verpufft und gegen Hoffenheim muss jetzt zwingend ein Sieg her um nicht schon Ende August den Zielen hinterher zu laufen. Einfach macht der Verein es einem wirklich nicht.

4 „Gefällt mir“