Alles rund ums HomeOffice

Der daneben mit dem Blitz ist scheinbar ein Lightning Stecker. Der sollte per Definition Display Port integriert haben und bspw mit einer Docking Station funktionieren und somit ein Screen bedienen können.

Je nach Gerät ist da immer nur interessant, welche Display Port Version in der Firmware steckt, da du sonst zwar vielleicht ein Bild erstmal rausbekommst, aber im Zweifel 30Hz Augenflimmern das Maximum der Gefühle sein wird.

1 „Gefällt mir“

Zufällig lenovo T480s oder T490s? Die haben einen Adapter für den klassischen Netzwerkanschluss der Da rein kommt.

1 „Gefällt mir“

Für alle Tastatur-Liebhaber:
Es gibt jetzt eine Logitech MX Mechanical. Kost auch fast nix :laughing:
https://www.amazon.de/dp/B07W7L3Y5N/ref=cm_sw_r_cp_api_i_5H7F74HKQZD8Q3TSNEWQ

Was haben die Bildschirme für Anschlüsse?
Ich nutze einen Adaper von startech.com da mein USB C am Notebook auch nur Strom kann. Für den zweiten Bildschirm habe ich ein DVI auf HDMI Kabel. An beiden Bildschirmen habe ich 60 Hz.

1 „Gefällt mir“

Unsere Neuanschaffungen gehen weiter. Morgen Vormittag wird der Tisch im Büro ersetzt. Der jetzige ist etwas zu klein und vor allem zu wenig tief. Zwei 24" Bildschirme sind da schon etwas zu nahe, für zwei grössere Bildschirme benötige ich mehr Platz. Da ich eine eletrische Höhenverstellung nicht benötige, ist die Wahl auf einen gebrauchten USM Tisch gefallen. Hatten wir schon mal in ähnlicher Form und mit 1 Meter Tiefe passt der Abstand auch. Der Tisch sieht aus wie neu und kommt aus einer Geschäftsauflösung. Für 400.- inkl. Lieferung ist das ein sehr guter Preis. Der wird dann auch einen neuen Platz erhalten, wo ich alles mit LAN anschliesse. Wenn von den (theoretischen) 10 Gbit/s nur ein Viertel ankommt, ist das schon sehr viel. Finanziert wird der Tisch wohl mit unserem aktuellen Tisch, da gibt es schon ein paar Beobachter in der Auktion und ich rechnet damit, dass wir da Plus machen.

Nächter Halt ist dann der Apple Event am 06.06. wo es vielleicht einen neuen MAC Mini geben wird (die Anzeichen stehen wegen China wohl eher schlecht). Danach wird bestellt.

Logitech Tastatur und Maus sowie die Filzmatte stehen seit ein paar Wochen rum und warten auf ihren Einsatz. Die erste Logitech Tastatur ging zurück, da reine Apple Tastatur. Da ich fürs Geschäft in Windows arbeite (Citrix) habe ich dann die hybride Tastatur bestellt. Da sind Apple und Windows Symbole drauf und als Apple Anfänger hilft mir das.

1 „Gefällt mir“

Tisch kam heute an. Natürlich war weit und breit kein Parkplatz vor dem Haus frei, Stadtwohnung halt. 150 Meter weiter vorne sind wir dann fündig geworden. Auf dem Weg bis in den Hauseingang hat mich eine Dame angesprochen, die hat uns dann die Türe aufgehalten, war ein wenig strange, denn das wäre nicht nötig gewesen. Die Tischplatte wiegt etwas, doch ich hatte die schwerer in Erinnerung. Also direkt die Treppe hoch und vor lauter Motivation einen Stock zu weit. Es macht einen Unterschied, ob man eine 1.75 Meter Tischplatte die Treppe hoch trägt oder wie beim Umzung ein 2.25 Meter Sideboard, das man bei jeder Ecke übers Geländer wuchten muss.

Der Typ hat mir erzählt, dass Tische mit einem Meter Tiefe kaum an private verkauft werden, das Mass ist bei Geschäften beliebter. Nach einem halben Tag daran weiss ich jetzt, dass ich nie mehr weniger als 1 Meter Tiefe haben möchte. Dass der Vorbesitzer unter dem Tisch eine Kabelwanne angebracht hat, wusse ich vorher nicht, das kommt mir jedoch entgegen.

Unser alter Tisch hat nun 23 Beobachter, ein Gebot wurde noch nicht abgegeben. Wer weiss, vielleicht behalte ich den einfach, stelle einen 42" OLED drauf und warte, bis ich eine Konsole bestellen kann.

1 „Gefällt mir“

15 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Und sonst so … buchhalterische Parameter für Oregano

Das war ja klar, kaum packe ich das MX Zeug von Logitech aus, stehen auch schon die Nachfolger da. Ist alles egal, sowohl Tastatur und auch Maus sind sehr angenehm für mich. Das ist die erste Maus seit einer Ewigkeit, mit der ich den Luxus mehrer buttons habe. Mit den Gesten teste ich gerade, was mir am Meisten taug. Eine Taste ging schon für den Screenshot drauf, die Gesten sind aktuell mit cop & paste sowie wiederholen und rückgängig belegt. Ganz schön konfortabel dieses Ding und auch mit der Tastatur komme ich sehr gut zurecht. Der grösste Teil der Kabel ist nun auch weg.

Ich bin da allerdings auch kein guter Vergleich. Meine billig Fujitsu Tastatur hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel und auch die Mau war so ein Standard Ding ohne zusätzliche Funktionen.

Nur das mit der Filzmatte ist so eine Sache. Wenn ich die Sauerei sehe, die ich gerade mit der Bolognese hier veranstaltet habe bin ich nich sicher, ob das eine gute Idee ist.

1 „Gefällt mir“

Heute sind die zwei Holzblöcke eingetroffen, die mir ein befreundeter Schreiner geschnitten hat. Die USM Tische haben eine Blende, da passt ein 0815 Bildschirm Arm nicht ran. Ich muss also wohl oder übel zwei von Elgotron kaufen, da kann man die Blende umgekehrt montieren und dann mit je einem Holzblock unter dem Tisch verschrauben. Die Alterantive wären zwei Löcher in den Tisch gewesen, das wäre mir dann etwas zu dauerhaft.

Die Elgotron Dinger sind eh schon teuer genug, ich habe die wohl zu oft im Netz gesucht, denn der Preis in meinem Warenkob ist in den letzten Tagen um 10% gestiegen. :usad:
Eigentlich unglaublich, dass das immer noch günstiger ist, als ein höhenverstellbarer Standfuss bei Apple. Oh und natürlich muss ein längeres Thunderbolt Kabel her.

1 „Gefällt mir“

Kann mir jemand ein gutes Note- bzw. Netbook empfehlen, würde hauptsächlich fürs Bloggen bzw. Surfen verwendet werden. Ich muss nichts damit spielen können. Günstig, leicht, lange Akkulaufzeit und halt eine gute Webperformance wären die einzigen Kriterien.

Chromebooks?

Ist genau deren Anwendungsgebiet, auch wenn ich nicht weiß inwiefern die im Google-Sinne verbastelt sind.

2 „Gefällt mir“

Apple Studio und dazu zwei Studio Display sind optisch eine Wucht und die Performance würde für die nächsten 10 Jahre reichen. Wenn ich mir jedoch überlege, was ich damit tun würde, dann ist das dann doch zu viel des Guten.

Ich schaue mich also gerade um, was es für PC Alternativen gibt. Da sind dann auch zwei 4K Bildschirme im Vergleich günstig. Zwei Halterungen habe ich bereits und die PS5 kann dann damit auch auf den grossen Bürotisch.

Fehlt nur noch ein mini PC, da gibt es gute Modelle von HP, Lenovo oder Dell. Spricht etwas gegen so etwas? Die gibt es in verschiedenen Konfigurationen.

So ich glaube ich bestelle das Ding. Ich habe eine Variante mit einer 1Gb SSD gefunden, dazu gibt es noch Rabatt vom Arbeitgeber. Schön klein, wird hoffentlich nicht sehr laut und Performance passt. Zudem weiss ich anhand vom HP Notebook, welche Software da von HP brauchbar ist und was weg muss. Ich bleibe Windows also treu. Meine Apple Studio Lieferung wurde sowieso auf mindestens August verschoben, das habe ich nun storniert.

Moin,

mal ne Frage an die ganzen Experten hier, ich habe ein Firmenlaptop mit thunderbolt 3 Anschluss.
jetzt will ich mir nen Monitor kaufen den ich darüber anschließen kann.

in der Beschreibung steht zwar nur usb c, aber in ei igen YouTube Videos ist die Rede davon das dieser Monitor optimal für imacs ist. Kann ich meinen Laptop jetzt einfach mit einem thunderbolt Kabel an den Monitor anschließen?